Fake News und Terror: Ägypten sperrt 21 Webseiten

von Stefan Beiersmann

Darunter sind die Angebote von Al Jazeera und der Huffington Post. Offiziell sollen sie Falschnachrichten verbreiten und den Terrorismus fördern. Ägyptische Sicherheitskreise nennen jedoch Verbindungen zur Muslimbruderschaft des Ex-Präsidenten Mursi als Grund für die Sperren. weiter

SambaCry: Sieben Jahre alter Fehler macht Linux-PCs angreifbar

von Stefan Beiersmann

Er steckt in Samba ab Version 3.5.0. Ein Angreifer kann aus der Ferne beliebige Dateien auf einen Samba-Server hochladen und ausführen. Ein funktionierender Exploit benötigt nur eine Codezeile. Patches liegen bereits vom Samba-Projekt, mehreren Linux-Distributionen und auch NAS-Herstellern vor. weiter

Android-Erfinder Rubin stellt High-End-Smartphone am 30. Mai vor

von Kai Schmerer

Für den kommenden Dienstag hat das von Android-Erfinder gegründete Start-up Essential die Präsentation von "etwas Großem" angekündigt. Ein auf Twitter veröffentlichtes Smartphone zeigt am oberen Rand einen Aufsatz, bei dem es sich um eine 360-Grad-Kamera handeln könnte. weiter

Samsung erläutert Pläne für 4-nm-Fertigung

von Stefan Beiersmann

Auf die aktuelle 10-Nanometer-Generation sollen Chips mit Strukturbreiten von 8 Nanometern folgen. Danach wird Samsung die Strukturen in 1-Nanometer-Schritten verkleinern. Das dafür benötigte neue Lithografieverfahren namens Extreme Ultra Violet entwickelt Samsung zusammen mit ASML. weiter

Hacker tricksen Iris-Scanner des Galaxy S8 aus [Update]

von Stefan Beiersmann

Samsung bestätigt die vom CCC beschriebene Schwachstelle. Diese sei allerdings "unter einer in der Realität unwahrscheinlichen Kombination von Umständen erzielt worden." Insgesamt arbeite die Iris-Erkennung genau, sodass Manipulationen mithilfe eines einfachen Fotos der Iris nicht gelängen. weiter

Master-Keys für Ransomware Crysis veröffentlicht

von Stefan Beiersmann

Unbekannte bieten auf Pastebin 200 dieser Generalschlüssel an. Sie erlauben auch die Entschlüsselung von Dateien, die Crysis mit den Dateiendungen .wallett und .onion versehen hat. Eset hat mithilfe der Master-Keys bereits ein passendes Entschlüsselungs-Tool entwickelt. weiter