Amazon: Pläne für Tests mit Lieferdrohnen in Europa bestätigt

von Anja Schmoll-Trautmann

Amazon hat eine Vereinbarung mit der britischen Regierung unterzeichnet, die es dem Unternehmen erlaubt, in dem Land umfangreiche Test mit seiner Lieferdrohne durchzuführen. Bei den Versuchen soll unter anderem die Steuerung von Drohnen ohne Sichtverbindung und die Erkennung von Hindernissen mit Sensoren ausgetestet werden. weiter

DHL: Smart-Kofferraum wird künftig zur privaten Packstation

von Anja Schmoll-Trautmann

Im September läuft der Beta-Test für "smart ready to drop" in Stuttgart an. Zunächst sollen dann Köln, Bonn und Berlin folgen. Daimler hat den Vorteil, dass es in Bezug auf die Zugangstechnologie auf die Erfahrungen mit dem Carsharing-Angebot Car2go zurückgreifen kann. weiter

Android-Systeme müssen wegen zunehmender Bedrohung geschützt werden

von Bitdefender

Mobilität hat verändert, wie Menschen miteinander und mit ihrer Umwelt interagieren. Mobile Geräte – unabhängig von Größe, Form und Hardware-Ausstattung – sind alle mit dem Internet verbunden. Sie übernehmen aber nicht nur viele Aufgaben, die bis vor kurzem Desktop-PCs vorbehalten waren, sondern sind zunehmend auch denselben Gefahren ausgesetzt. weiter

Nexus- und Android-One-Geräte informieren über Spam-Anrufe

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um eine Erweiterung der Funktion Anrufer-ID von Google. Sie liefert normalweise Google bekannte Informationen zu Telefonnummern, die nicht in den eigenen Kontakten gespeichert sind. Der Spam-Schutz steht für Nexus-Geräte mit Android 4.4 und neuer zur Verfügung. weiter

Hacker entwickeln Jailbreak für iOS 9.3.3

von Stefan Beiersmann

Das PPHelper genannte Tool steht nur für Windows zu Verfügung. Es schaltet iOS-Geräte ab OS-Version 9.2 frei. Allerdings unterstützt das Tool nur iPhones und iPads mit 64-Bit-Prozessor. weiter

Google Maps erhält „nur WLAN“-Modus

von Stefan Beiersmann

Er beschränkt den Abruf von Daten über das Mobilfunknetz auf das Nötigste. Der "nur WLAN"-Modus funktioniert folglich nur, wenn Offline-Karten vorhanden sind. Google plant außerdem Echtzeit-Benachrichtigungen für Verspätungen von öffentlichen Verkehrsmitteln. weiter