Bericht: Apple engagiert hochrangigen Virtual-Reality-Experten

von Björn Greif

Laut Financial Times hat es sich die Dienste von Doug Bowman gesichert. Dieser war bisher Professor für Computerwissenschaften und Direktor des Center for Human-Computer Interaction an der Virginia Tech University. Er gilt als Fachmann für 3D-Oberflächen und beschäftigt sich auch mit Augmented Reality. weiter

Deutschland belegt in weltweiter Innovationsrangliste den zwölften Platz

von Björn Greif

Die Spitzenpositionen in dem von der Information Technology and Innovation Foundation (ITIF) erstellten Ranking nehmen Finnland, Schweden und Großbritannien ein. Österreich rangiert auf Platz 9, die Schweiz nur auf Platz 20. Die Untersuchung ermittelte den "Pro-Kopf-Beitrag zur Unterstützung der weltweiten Innovation". weiter

Microsoft veröffentlicht neue Firmware für Surface 3 und Surface Pro 3

von Bernd Kling

Auf Reddit berichten Nutzer von ihren Erfahrungen mit der neuen Firmware und den mitgelieferten Treibern. Die Aktualisierung soll vor allem Probleme mit dem Grafiktreiber verlässlich beseitigen. Wegen Überhitzungsgefahr ruft Microsoft außerdem AC-Netzkabel von vor dem 15. Juli 2015 verkauften Surface Pro 3 und seinen Vorgängermodellen zurück. weiter

Umsätze mit Video-Streaming sollen 2016 um ein Viertel steigen

von Björn Greif

Das entspräche einem Volumen von 717 Millionen Euro, wie der Bitkom auf Grundlage von Zahlen des Marktforschungsinstituts IHS mitteilt. 2015 beliefen sich die Einnahmen noch auf 579 Millionen Euro. In Deutschland schauen 76 Prozent der Internetnutzer Videos per Stream. weiter

Microsoft öffnet Office-Insider-Programm für Mac-Nutzer

von Björn Greif

Sie können darüber neue Funktionen von Office für Mac testen, bevor diese allgemein verfügbar werden. Die Anmeldung erfolgt via Microsoft AutoUpdate. Zudem hat Microsoft neue Zeichnen-Funktionen für Office für iPad und iPad Pro sowie plattformübergreifend erweiterte Kollaborationsoptionen angekündigt. weiter

Amazon erweitert Prime Music um Katalog der Warner Music Group

von Björn Greif

Dazu gehören internationale Gruppen und Musiker wie Blur, Bruno Mars, Coldplay, David Guetta, Ed Sheeran, Linkin Park und Madonna, aber auch deutsche Künstler wie Beatsteaks, Kraftwerk, Seeed und Udo Lindenberg. Prime-Kunden können die neu hinzugefügten Titel wie gewohnt werbefrei streamen sowie offline abspielen. weiter

Jüngster Windows-10-Insider-Build 11102 enthält noch zahlreiche Fehler

von Björn Greif

Vor allem PC-Spieler und Nutzer barrierefreier Software sollten sich die Installation daher genau überlegen. Als einzige Neuerung nennt Microsoft eine erweiterte Verlaufsanzeige im Browser Edge. Ein Rechtsklick auf den Vor- oder Zurück-Button blendet eine Liste der zuletzt besuchten Websites ein. weiter

Google aktualisiert Wetteranzeige

von Stefan Beiersmann

Der neue Wetterbericht steht derzeit nur für Android zur Verfügung. Google zeigt nun zusätzliche Details wie Regenwahrscheinlichkeit, UV-Index und Luftqualität an. Der Bericht enthält außerdem eine Vorhersage für die nächsten zehn Tage und die Zeiten für Sonnenaufgang und Sonnenuntergang. weiter

Facebook stellt Video-Tool unter Open Source

von Stefan Beiersmann

Es erlaubt die Übertragung von 360-Grad-Videos in ein für Streaming optimiertes Format. Facebook rechnet die Standard-Rektangularprojektion auf einen Würfel um. Dadurch sinkt die Dateigröße um 25 Prozent. weiter

Dropbox für Windows 10 unterstützt Hello

von Stefan Beiersmann

Nutzer können die App nun auch per Gesichts-, Fingerabdruck- oder Iriserkennung entsperren. Neu ist auch das Verschieben und Kopieren von Dateien innerhalb der App per Drag and Drop. Die neue Version für Desktops und Tablets basiert auf der Universal Windows Platform. weiter

Google schließt Linux-Kernellücke in Android

von Stefan Beiersmann

Der Patch steht ab sofort dem Android Open Source Project und auch Googles Partnern zur Verfügung. Laut Google sind die eigenen Nexus-Geräte nicht betroffen. Red Hat bestreitet jedoch, dass die Sicherheitsfunktion SELinux vor Angriffen auf die Lücke schützt. weiter

Office für iOS unterstützt 3D-Touch und Pencil

von Stefan Beiersmann

3D Touch ermöglicht es, direkt ein neues oder ein zuletzt verwendetes Dokument zu öffnen. iPad-Nutzern steht nun die Registerkarte "Zeichnen" zur Verfügung. Deren Funktionen lassen sich auch mit dem Finger oder einem Stift eines Drittanbieters nutzen. weiter