Neue Outlook-Version für iOS unterstützt 3D Touch

von Björn Greif

Besitzer eines iPhone 6S oder 6S Plus können nun durch langen Druck auf das App-Symbol direkt eine neue E-Mail schreiben, einen neuen Termin anlegen oder die Kalenderansicht öffnen. Außerdem erlaubt die Outlook-App neuerdings das Drucken jeder beliebigen Nachricht oder Unterhaltung aus der E-Mail-Ansicht. weiter

Salesforce kauft Marketing-Automatisierer MinHash

von Florian Kalenda

Sein Assistent AILA durchforstet Online-Medien nach Trends und erstellt komplette Werbekampagnen "mit relevantem Thema, eindeutiger Nachricht und klarer Zielgruppe". Die bisher modefokussierte Lösung lässt sich zweifelsohne anpassen. Zudem dürfte Salesforce am Team aus Datenwissenschaftlern interessiert sein. weiter

Facebook lässt Fotosynchronisierung auslaufen

von Florian Kalenda

Stattdessen setzt es auf die eigenständige Foto-App Moments. Ähnlich entschlossen zeigte es sich zuletzt 2014 bei der Ausgliederung seines Messenger. Das im Juni in den USA eingeführte Moments ist inzwischen auch in Europa verfügbar - trotz integrierter Gesichtserkennung. weiter

Odroid-C0: Abgespeckte Version des Raspberry-Pi-Klons C1+ angekündigt

von Björn Greif

Die technische Basis mit 1,5 GHz schnellem Quad-Core-Chip, 1 GByte RAM und Massenspeicher via SD-Karte beziehungsweise eMMC-Modul ist identisch. Hinzu kommt ein Akkuanschluss. Weggefallen sind hingegen der Ethernet-Port und die USB-OTG-Schnittstelle. Der Odroid-C0 soll Mitte Februar für rund 25 Dollar verfügbar werden. weiter

Apple kauft Chipfabrik in San Jose

von Florian Kalenda

Sie eignet sich mit 6500 Quadratmetern Fläche aber bestenfalls für die Produktion von Prototypen. Apple zahlt 18,2 Millionen Dollar für das Grundstück. Dadurch wird es zugleich Nachbar seines Herstellungspartners Samsung Semiconductor. weiter

Bericht: Dell will mindestens 5 Milliarden Dollar für Perot Systems

von Florian Kalenda

Nach Informationen von Recode verhandelte es zuletzt mit Tata Consulting Services. Es konnte sich mit dem indischen Unternehmen aber nicht auf einen Preis einigen. Weitere Kandidaten sind demnach Atos, Genpact und CGI. Kein Interesse zeigten IBM, Hewlett Packard Enterprise und Infosys. weiter

Google Inbox erlaubt neuerdings Weitergabe von Reisezusammenfassungen

von Björn Greif

Nutzer können gesammelte Informationen zu einer Reise nun mit einem Fingertipp an Freunde oder Familie weiterleiten. Auch lassen sich jetzt E-Mails manuell einer Reise-Gruppierung hinzufügen und letztere offline betrachten. Eine weitere Verbesserung betrifft das Versenden mehrerer Fotos. weiter

Facebook bringt Parse SDK für Apple Watch und TV

von Florian Kalenda

Die Werkzeuge sollen Nutzern der OS-X- und iOS-Pendants vertraut vorkommen. Insbesondere das Speichermodell von Apple TV erforderte aber eine neue Architektur. Zudem macht Facebook interaktiven Code fürs Einbetten von Videos verfügbar. weiter

Ehemaliger Kinox.to-Betreiber zu über drei Jahren Haft verurteilt

von Björn Greif

Das Landgericht Leipzig befang ihn der tausendfachen Urheberrechtsverletzung sowie der Computersabotage für schuldig. Laut einem Gerichtssprecher fiel das Urteil auf Grundlage einer Verständigung. Im Gegenzug für ein Geständnis ließ die Staatsanwaltschaft einige Anklagepunkte fallen. weiter

Bund vergibt erste Fördergelder für den Breitbandausbau

von Björn Greif

Von bisher 60 gestellten Anträgen wurden jetzt 31 genehmigt. Kommunen und Landkreise erhalten in einem ersten Schritt jeweils bis zu 50.000 Euro für die Projektplanung. In einem zweiten Schritt stellt der Bund jeweils maximal 15 Millionen Euro für die Umsetzung bereit. weiter

Seattle will Gewerkschaft für Uber- und Lyft-Fahrer ermöglichen

von Florian Kalenda

Das beschloss der Stadtrat einstimmig. Die Stadtverwaltung soll von solchen Vermittlern Mitarbeiterlisten einholen und an gemeinnützige Arbeitnehmerverbindungen weitergeben dürfen. Lyft wird wahrscheinlich klagen. In Seattle gilt ein Mindestlohn von 15 Dollar pro Stunde. weiter

Apple schafft Display-Abteilung in Taiwan

von Florian Kalenda

Es hat dort eine früher von Qualcomm genutzte Anlage bezogen. Die mindestens 50 Angestellten kommen laut Bloomberg überwiegend von Qualcomm und AU Optronics. Per Stellenausschreibung sucht Apple weitere. Wahrscheinlich will es künftig selbst innovative Displaytechnik entwickeln. weiter

MacKeeper verliert persönliche Daten von 13 Millionen Nutzern

von Stefan Beiersmann

Ein Sicherheitsforscher fand einen öffentlichen Zugang zur Datenbank des Herausgebers Kromtech. Das Kölner Unternehmen stopfte das Datenleck nach eigenen Angaben innerhalb weniger Stunden. Es schließt einen Missbrauch der Daten aus. weiter

EU weitet Untersuchung zu Apples irischem Steuerabkommen aus

von Stefan Beiersmann

Die irische Regierung bestätigt den Erhalt weiterer Fragen aus Brüssel. Der EU zufolge geht es um die Ermittlung des von Apple zu versteuernden Gewinns. Die Ausweitung der Untersuchung führt nun dazu, dass mit einem Ergebnis erst nach den anstehenden Wahlen in Irland zu rechnen ist. weiter