AOL kauft App-Werbeplattform Millennial Media für 238 Millionen Dollar

von Florian Kalenda

Bei seinem Börsengang 2012 hatte Millennial noch mit einem Unternehmenswert von 2 Milliarden Dollar kokettiert. AOL geht es hauptsächlich um die Reichweite: Es bekommt mehr als 65.000 Apps und eine Milliarde eindeutig identifizierte Nutzer hinzu. Die Technik will es in One by AOL integrieren. weiter

Microsoft-Justiziar positioniert sich gegen „Regierungsschnüffeleien“

von Florian Kalenda

In einer Woche beginnt ein Berufungsverfahren. Brad Smith bekommt aus diesem Anlass häufig von Kunden den Satz zu hören: "Ich kann meine Daten keinem US-Unternehmen anvertrauen, wenn Sie diesen Prozess nicht gewinnen." Mit der Privatsphäre steht ihm zufolge aber auch ein "zeitloser Wert" auf dem Spiel. weiter

Satellite Radius 12: Toshiba kündigt 12,5-Zoll-Convertible mit 4K-Display an

von Björn Greif

Das auf der IFA präsentierte Windows-10-Gerät löst 3840 mal 2160 Bildpunkte auf. Es kommt im vierten Quartal mit einer Intel-Skylake-CPU, 8 GByte RAM, bis zu 512 GByte SSD-Speicher, USB-Typ-C-Anschluss und Dual-Band-WLAN. Mit dem Radius 14 plant Toshiba auch ein 14-Zoll-Modell mit HD-Touchscreen. weiter

Ciscos Ex-Technikchefin als Twitter-CEO im Gespräch

von Florian Kalenda

Der Aufsichtsrat hat sich gestern getroffen. Laut Bloomberg wurde neben Padmasree Warrior auch CBS-Interactive-CEO Jim Lanzone als Kandidat gehandelt. Intern könnten Gründer Jack Dorsey oder Finanzchef Adam Bain die Rolle übernehmen, Dorsey ist allerdings auch CEO des Bezahldiensts Square. weiter

IBM und Forschungsagentur GENCI starten Exascale-Computing-Projekt

von Björn Greif

Es ist auf mindestens 18 Monate ausgelegt. Im Zentrum steht die Schaffung komplexer wissenschaftlicher Anwendungen für in der Entwicklung befindliche Systeme mit einer erwarteten Rechenleistung von mehr als 100 Petaflops. Die Partner sehen dies als großen Schritt in Richtung Exascale. weiter

Richterin Koh genehmigt Vergleich in Prozess um Abwerbeverbote

von Florian Kalenda

Adobe, Apple, Google und Intel zahlen insgesamt 415 Millionen Dollar. Die Anwälte der Kläger bekommen jedoch nur 40 statt der geforderten 81 Millionen Dollar. Damit endet nach vier Jahren ein Aufsehen erregender Prozess, der etwa direkte Korrespondenz zwischen Steve Jobs und Eric Schmidt publik machte. weiter

IFA: Huawei zeigt 5,5-Zoll-Smartphone Mate S mit Force-Touch-Pendant

von Björn Greif

Die Technik, die zwischen leichtem und starkem Antippen des Bildschirms unterscheidet, bleibt aber der Luxury Edition mit 128 GByte Speicher vorbehalten. Das für Ende September angekündigte Standardmodell mit 32 GByte Storage für 649 Euro unterstützt dafür Gesten mit dem Fingerknöchel und Fingerabdruckerkennung. weiter

Bericht: Apples News-App startet mit 50 Verlagspartnern

von Florian Kalenda

Laut Recode erhalten die Verlage sämtliche Umsätze mit selbst verkauften Anzeigen. Verkauft Apple den Werbeplatz zu Artikeln, gehen immerhin 70 Prozent an die Verlage. Parallel zu der News-App soll iOS 9 einen in Safari integrierten Werbeblocker mitbringen. weiter

Salesforce startet Health Cloud

von Florian Kalenda

Grundsätze der Lösung sind Fokus auf den Patienten und Interoperabilität mit anderen Patientenakten-Systemen. Sie soll Protokolle und Daten von Untersuchungen mit von Wearables gelieferten zusammenführen. Der Dienst ist derzeit als Preview und ab Februar allgemein verfügbar. weiter

Sony enthüllt Xperia-Z5-Smartphones mit 23-Megapixel-Kamera

von Björn Greif

Neben Xperia Z5 und Xperia Z5 Compact wird es mit dem Xperia Z5 Premium ein drittes Modell geben, das als eines der ersten Smartphones über ein 4K-Display verfügt. Alle Neuvorstellungen kommen mit dem Octa-Core-Chip Snapdragon 810, 2 oder 3 GByte RAM, 32 GByte Storage, LTE und Fingerabdrucksensor. weiter

Google stellt am 29. September zwei neue Nexus-Geräte vor

von Björn Greif

Für diesen Tag hat es zu einer Veranstaltung nach San Francisco eingeladen. Dort wird es höchstwahrscheinlich die Nachfolger der Smartphones Nexus 5 und Nexus 6 enthüllen. Das neue Nexus 5 mit 5,2-Zoll-Display wird von LG gefertigt, das 5,7 Zoll große Nexus 6 von Huawei. weiter