Microsoft zieht Preisschraube für Window-XP-Support an

von Björn Greif

Angeblich verlangt es ab April 400 statt 200 Dollar für das entsprechende Customer Support Agreement. Damit will Microsoft offenbar den Druck auf Unternehmen erhöhen, auf ein neueres Betriebssystem umzusteigen. Der Extended Support für Windows XP war im April 2014 ausgelaufen. weiter

Microsoft veröffentlicht Vorschau auf Mobile-Analytics-Lösung für Azure

von Björn Greif

Der neue Service "Azure Mobile Engagement" kann ab sofort getestet werden. Er basiert auf der Technik des im Mai 2014 übernommenen Analytics-Spezialisten Capptain. Er soll dabei helfen, die App-Nutzung zu erhöhen sowie zielgerichtete Werbe- und Marketingkampagnen zu entwickeln. weiter

Google Cloud Security Scanner prüft Web-Apps auf Sicherheitslücken

von Björn Greif

Er soll zwei Arten gängiger Schwachstellen erkennen können: Cross-Site-Scripting und gemischte Inhalte. Laut Google eignet sich das Tool auch für Web-Anwendungen, die viel HTML 5 und JavaScript verwenden. Allerdings empfiehlt es zusätzlich noch eine manuelle Überprüfung. weiter

LibreOffice 4.3.6 veröffentlicht

von Björn Greif

Die jüngste Bugfix-Release behebt insgesamt mehr als 110 Probleme. Der "Still"-Zweig richtet sich an Anwender, die vor allem Wert auf hohe Stabilität legen. Wer stets die neuesten Funktionen nutzen möchte, kann zur Ende Januar erschienenen "Fresh"-Version 4.4 greifen. weiter

Yahoo stellt Flurry-basierte Mobile Developer Suite vor

von Björn Greif

Sie umfasst fünf Werkzeuge, die Entwicklern dabei helfen sollen, das Nutzerengagement zu messen sowie Anzeigen zu platzieren und somit Geld mit ihren Apps zu verdienen. Beispielsweise können sie neuerdings die Yahoo-Suche direkt in ihre Anwendungen integrieren. weiter

Bericht: NSA und GCHQ hackten SIM-Karten-Hersteller Gemalto

von Stefan Beiersmann

Aus dem Netzwerk von Gemalto entwendeten sie die Schlüssel für die Mobilfunkverschlüsselung. Das geht aus einem 2010 erstellten Dokument aus dem Fundus von Edward Snowden hervor. Das niederländische Unternehmen ist der weltgrößte Anbieter von SIM-Karten. weiter

Youtube meldet 50 Prozent jährliches Wachstum

von Stefan Beiersmann

Es bezieht sich auf die Zeit, die Zuschauer mit dem Betrachten von Online-Videos verbringen. Die Konkurrenz durch Facebook und Twitter hält Youtube sogar für hilfreich. 50 Prozent der Nutzer greifen inzwischen mit Mobilgeräten auf Youtube zu. weiter