DDoS-Angriff auf Spiele-Site legt halb Schweden lahm

von Florian Kalenda

Das Netz des Providers Telia fiel 45 Minuten ganz aus und kämpfte noch am Folgetag mit Problemen. 1,2 Millionen Haushalte waren betroffen. Telia erwies sich aber nicht als das eigentliche Ziel, sondern vielmehr eine nicht genannte Online-Gaming-Site - möglicherweise Electronic Arts. weiter

Sky Go für erste Android-Geräte verfügbar

von Björn Greif

Zunächst liegt der Client nur für das Nexus 5 und Nexus 7 sowie die Samsung-Galaxy-Modelle S3, S4, S5, Note 2, Note 3, Note 10.1 und Tab 3 (10.1) vor. Den Kreis der unterstützten Android-Geräte will der Bezahlsender aber kontinuierlich erweitern. weiter

Odroid-C1: Raspberry-Pi-Klon mit Quad-Core-CPU und 1 GByte RAM

von Björn Greif

Er nutzt einen 1,5 GHz schnellen Cortex-A5-Chip von ARM mit einer Mali-450-GPU. Dem aktuellen Raspberry Pi Model B+ hat der Odroid-C1 zudem Gigabit-Ethernet, einen Infrarotempfänger und einen USB-OTG-Port voraus. Der Preis ist mit 35 Dollar dennoch identisch. weiter

Indien untersagt Import und Verkauf von Xiaomi-Smartphones

von Florian Kalenda

Ein Gericht in Delhi ordnet einen Verkaufsstopp bis 5. Februar an. An diesen Tag ist eine Anhörung in einem Patentstreit mit Ericsson geplant. Xiaomi nutzt angeblich acht standardrelevante Ericsson-Patente ohne Lizenzvertrag. weiter

Vor Börsengang: Box meldet Umsatzplus und rückläufige Verluste

von Björn Greif

Im dritten Fiskalquartal 2015 steigerte es seine Einnahmen gegenüber dem Vorjahreszeitraum von 33,6 auf 57 Millionen Dollar. Die Verluste schrumpften im Jahresvergleich von 51,4 auf 45,4 Millionen Dollar. Ein konkreter IPO-Termin sowie der Ausgabepreis stehen noch nicht fest. weiter

Android 5.0.1: Factory Images für Nexus 4 und Nexus 6 verfügbar

von Björn Greif

Nur für das Nexus 5 liegt das erste Lollipop-Update noch nicht vor. Es soll unter anderem Probleme mit der Videowiedergabe und einen Rücksetzungs-Bug beheben. Alternativ zu den Factory Images stehen auch OTA-Zip-Dateien bereit, die ein manuelles Upgrade ohne den Verlust gespeicherter Daten und Einstellungen erlauben. weiter

Samsung startet 14-Nanometer-Chipfertigung für Kunden

von Florian Kalenda

Als wahrscheinlichste Auftraggeber gelten Qualcomm und Apple. Samsung soll für Apple den Watch-Prozessor S1 bauen. Es nutzt im 14-Nanometer-Bereich die FinFET-Technik und verspricht damit 35 Prozent weniger Stromverbrauch bei 20 Prozent mehr Leistung und 15 Prozent weniger Größe. weiter

HTC bringt Action-Kamera „RE“ für 149 Euro in den Handel

von Björn Greif

Die ergonomisch geformte 16-Megapixel-Kamera soll Modellen von GoPro und Rollei Konkurrenz machen. Sie verfügt über einen 1/2,3-Zoll-CMOS-Sensor eine f2.8-Blende und ein 146-Grad-Weitwinkelobjektiv. Eine Akkuladung soll für 1200 Fotos und 100 Minuten durchgehende Full-HD-Videoaufnahme reichen. weiter

Internet-Backbone-Firmen warnen vor strikter Netzneutralität

von Florian Kalenda

Unternehmen wie Cisco und Juniper schlagen sich damit auf die Seite ihrer Kunden - der großen US-Netzbetreiber. Die FCC plant, Telekommunikationsnetze als Versorgungsnetze wie Wasser und Strom zu behandeln. Für dieses Konzept hat sich auch Präsident Barack Obama ausgesprochen. weiter

Google beschleunigt Seitenaufrufe bei Suche via Chrome für Android

von Björn Greif

Dazu hat es einen "Reactive Prefetch Service" eingeführt, der die Seitenladezeit um 100 bis 150 Millisekunden verkürzen soll. Die Funktion sorgt dafür, dass die Ressourcen einer Website, deren Abruf am längsten dauert, parallel zu den restlichen Seitenelementen geladen werden. weiter

Word Online erhält als erstes Office-Programm Bing-Suche

von Florian Kalenda

Der offizielle Name lautet "Insights for Office". Die Funktion nutzt das aktuelle Dokument als Kontext. Microsoft zufolge können dadurch nicht etwa mehrere Ergebnisse, sondern das eine richtige Ergebnis eingeblendet werden. Der Suchvorgang lässt sich auch übers Kontextmenü starten. weiter

Cisco will Sicherheitsberatungsfirma Neohapsis übernehmen

von Björn Greif

Das in Chicago ansässige Privatunternehmen berät Firmen hinsichtlich Risikomanagement, Datensicherheit und Compliance. Außerdem bietet es Sicherheitslösungen für Anwendungen, Cloud, Mobile und Infrastrukturen an. Die Akquisition soll bis Ende Januar abgeschlossen werden. weiter

Samsung will Mobile-Geschäft durch B2B-Fokus beleben

von Florian Kalenda

Die B2B-Sparte, die Software und ein Teil des koreanischen Media Solution Center wurden der Mobile-Division zugeschlagen. Das Media Solution Center America im Silicon Valley bleibt erhalten. Es war der dritte und letzte Teil der alljährlichen Reorganisation. weiter