Atari stellt neue Strategie vor

von Florian Kalenda

Die Restrukturierung ist abgeschlossen. Jetzt stellt sich die Traditionsfima breit auf: Sie macht nicht nur alte und neue Spiele online und auf Mobilplattformen verfügbar, sondern plant auch Online-Casinos und ein noch nicht konkret ausformuliertes Lizenzgeschäft. weiter

FBI verhaftet angebliches Mitglied der Hackergruppe NullCrew

von Bernd Kling

Ein weiteres mutmaßliches Gruppenmitglied wurde in Kanada verhaftet. Die Hacktivisten führten Cyberangriffe auf Universitäten sowie Unternehmen durch, darunter Sony und einen Sicherheitsdienstleister der US-Regierung. Sie veröffentlichten tausende Benutzernamen und Passwörter, um die Organisationen bloßzustellen. weiter

Forscher bezweifeln Leistungsfähigkeit von Quantencomputer D-Wave 2

von Florian Kalenda

An den Messungen der ETH Zürich war diesmal auch ein Google-Forscher beteiligt. Google hatte der Hochschule früher "hoch optimierten Code" für die konkurrierenden Systeme vorgeworfen. Unklar bleibt, wann eine Quantenbeschleunigung überhaupt eintritt - und wie man sie messen kann. weiter

Oracle stärkt Services-Cloud durch Zukauf von LiveLook

von Florian Kalenda

Die Screen-Sharing-Lösung soll in den Angeboten für Web Customer Service und Cross-Channel Contact Center zum Einsatz kommen. Oracle verfolgt das Ziel, zum führenden Cloudanbieter aufzusteigen. Gestern war es mit Zahlen fürs vierte Quartal hinter den Erwartungen zurückgeblieben. weiter

iOS 8 gibt Apps Zugriff auf Kamera-Einstellungen

von Florian Kalenda

Apps können unter dem kommenden Betriebssystem etwa Belichtungszeit, ISO-Empfindlichkeit und Weißabgleich variieren. Auch eine Belichtungsreihenautomatik und eine Graukarten-Funktion stehen zur Verfügung. Keine Erwähnung findet dagegen das Rohdatenformat. weiter

Twitter führt animierte GIFs ein und kauft SnappyTV

von Florian Kalenda

Die Bewegtbilder starten nicht automatisch. Mit SnappyTV bekommt Twitter einen Sharing-Dienst für Sender und Veranstalter. Höhepunkte lassen sich damit nahezu in Echtzeit schneiden, bearbeiten und über digitale Kanäle verbreiten. weiter

Intel veröffentlicht animierte Video-Messaging-App

von Florian Kalenda

Pocket Avatars erkennt Blinzeln, Lächeln oder Kopfbewegungen und überträgt sie auf einen Avatar. Botschaften mit bis zu 15 Sekunden Länge lassen sich so aufzeichnen. Die App für Android und iOS ist zunächst nur in Nordamerika verfügbar. Intel: "Es ist uns ernst." weiter

Google kauft mit mDialog eine Video-Werbefirma

von Florian Kalenda

Seine Plattform unterstützt iOS und Android, aber auch Straming-Boxen wie Roku und Microsofts Xbox. Langfristig soll sie in DoubleClick integriert werden. "Wir freuen uns darauf, gemeinsam denjenigen, die Live- oder On-demand-Inhalte erstellen, neue und noch bessere Möglichkeiten zu bringen, um Umsatz zu machen." weiter

Android: Google wechselt von Dalvik VM auf ART

von Kai Schmerer

Die nächste Android-Version enthält keine Dalvik-Laufzeitumgebung mehr. Darauf deuten zwei Patches hin, die in Quelltexten der Android Open Source Platform (AOSP) integriert wurden. weiter