Auslieferung des CyanogenMod-Smartphones OnePlus One verzögert sich

von Björn Greif

Grund sind Software-Probleme im Zusammenhang mit der jüngsten OpenSSL-Schwachstelle. Vor der Auslieferung will der Hersteller noch ein größeres Sicherheitsupdate aufspielen. Auf Einladung können ausgewählte Nutzer das Android-Smartphone seit Ende April ab 269 Euro vorbestellen. weiter

Isle of Man setzt auf virtuelle Währungen

von Florian Kalenda

Es behandelt Bitcoin, Litecoin und Dogecoin als Anlageform - nicht als Währung. Das soll zuverlässige Regeln ermöglichen und zugleich Geldwäsche verhindern. So will man Start-ups auf die Insel locken. weiter

Verbraucherverbände sollen Klagerecht bei Datenschutzverstößen erhalten

von Björn Greif

Bisher dürfen sie nur wegen Verbraucherrechtsverstößen gegen Unternehmen vorgehen oder wenn sich die Datenschutzbestimmung als Vertragsklausel werten lässt. Diese Gesetzeslücke will die Bundesregierung nun schließen. Dazu muss das sogenannte Unterlassungsklagegesetz geändert werden. weiter

Microsoft liefert Firmware-Updates für Surface Pro 2 und Surface 2

von Björn Greif

Sie sollen unter anderem die Akkulaufzeit, die Kompatibilität zum Power Cover und die Miracast-Übertragung verbessern. Dazu gibt es neue UEFI-Versionen sowie aktualisierte Audio- und Grafiktreiber. Generell verspricht Microsoft eine höhere Systemstabilität. weiter

URL-Reduktion in Chrome: Google rudert zurück

von Florian Kalenda

"Origin Chip" wurde nach Protesten von der höchsten Prioritätsstufe in die dritte Reihe zurückversetzt. Es verknappte in der Chrome-Beta die URL und nutzte den entstehenden Platz für Suchen auf der jeweiligen Website. weiter

iOS 8 verschleiert MAC-Adresse bei WLAN-Suche

von Florian Kalenda

Darüber scheint Apple Entwickler auf der WWDC informiert zu haben. Es erschwert damit ein Nutzer-Tracking, wie es laut Snowden-Dokumenten der kanadische Geheimdienst praktiziert - aber auch Werbefirmen in Einkaufszentren. weiter

Evernote von DDoS-Attacke getroffen

von Björn Greif

Der Angriff begann gestern gegen 23.25 Uhr und führte dazu, dass der Notizendienst für viele Nutzer nicht erreichbar war. Knapp vier Stunden später hatte Evernote das Problem im Griff. Es wurden keine Konten kompromittiert oder Daten gestohlen. weiter

Bericht: ZTE umwirbt Blackberry- und Motorola-Mitarbeiter

von Florian Kalenda

Es hat laut WSJ eine eigene Abteilung geschaffen, um leitende Ingenieure der nordamerikanischen Konkurrenten zu einem Wechsel zu bewegen. In den nächsten zwei Jahren will es im High-Eng-Segment mit Apple und Samsung konkurrieren. Es stockt auch sein US-Marketing-Budget auf. weiter

Google kauft Satellitenbild-Anbieter Skybox für 500 Millionen Dollar

von Björn Greif

Mit dem Kartenmaterial will es seinen Dienst Maps stets auf dem neuesten Stand halten. Langfristig sollen die Skybox-Satelliten auch dabei helfen, unterversorgte Regionen der Erde mit dem Internet zu verbinden. Ein weiteres Ziel ist die Verbesserung der Katastrophenhilfe. weiter

EU untersucht Apples irisches Steuersparmodell

von Stefan Beiersmann

Der iPhone-Hersteller soll Schlupflöcher nutzen, um seine Steuerlast zu reduzieren. Das irische Finanzministerium hat nach eigenen Angaben bisher nur aus den Medien von den Ermittlungen erfahren. Apple hat stets die Einhaltung aller Steuergesetze beteuert. weiter

Hacker stehlen persönliche Daten der Twitter-Gründer

von Stefan Beiersmann

Neben Jack Dorsey, Evan Williams und Noah Glass ist auch CEO Dick Costolo betroffen. Unbekannte haben Sozialversicherungsnummern, Adressen und Telefonnummern erbeutet. Die Daten finden sich allerdings in dem für Suchmaschinen nicht zugänglichen Darknet. weiter