Microsoft verspricht niedrigere Preise für Windows Phones und -Tablets

von Björn Greif

Der für OEM-Partnerschaften zuständige Nick Parker kündigte auf der Computex "sehr wettbewerbsfähige" Preispunkte für 7-, 8- und 10-Zoll-Geräte an. Sie sollen in den Bereichen der 100, 200 und 300 Dollar liegen. Die Preise für Windows Phones würden in einigen Märkten auf unter 200 Dollar fallen. weiter

Samsung kooperiert bei Tablets mit Barnes & Noble

von Florian Kalenda

Das 7 Zoll große Galaxy Tab 4 Nook wird ab August über die 40.000 Filialen von B&N vertrieben. Der Buchhändler beendet damit endgültig seine Hardware-Aktivitäten. Nur der beleuchtete Reader Nook GlowLight bleibt vorerst erhältlich. weiter

Apple: das iPhone 6, iBeacon und NFC

von Kai Schmerer

Über mobile Bezahlmöglichkeiten in iOS 8 hat Apple auf der WWDC nur wenig verraten. Immerhin können Entwickler direkt auf den Fingerabdrucksensor zugreifen. Morgan Stanley rechnet fest damit, dass das iPhone 6 NFC-Support bieten wird. weiter

Polizei warnt vor neuer Welle gefälschter Provider-Rechnungen

von Björn Greif

In den E-Mails verbirgt sich hinter einer angehängten Datei oder einem eingebetteten Link eine Schadsoftware. Diese installiert selbständig einen Banking-Trojaner, der Kontozugangsdaten und TAN ausspioniert. Die Polizei Südhessen verzeichnete Fälle mit Schadenshöhen von bis zu 10.000 Euro. weiter

Bitkom: Jedes sechste Unternehmen ohne eigenen Internetauftritt

von Björn Greif

Im europäischen Vergleich hat sich Deutschland gegenüber dem Vorjahr um einen Rang auf Platz fünf verbessert. Große Unterschiede gibt es hierzulande je nach Unternehmensgröße und Branche. Vor allem sehr kleine Betriebe und der Handel haben noch Nachholbedarf. weiter

China beschuldigt Apple und Google des Geheimnisdiebstahls

von Florian Kalenda

Auch von Cisco, Facebook, Microsoft und Yahoo heißt es, sie seien der verlängerte Arm der NSA. Die USA hatten sich kürzlich über Spionage des chinesischen Militärs bei US-Firmen beschwert. Offenbar soll auch die Bevölkerung von der Nutzung von US-Providern abgehalten werden. weiter

Google Street View gibt Einblick in brasilianische WM-Stadien

von Björn Greif

Wer nicht vor Ort sein kann, hat so die Möglichkeit, sich einen Eindruck von den Spielstätten zu verschaffen. Auch Fotos von den zu Fußball-WMs in Brasilien traditionell bemalten Straßen gibt es zu sehen. Besucher der WM bietet Google Maps Daten zum öffentlichen Nahverkehr in den WM-Städten sowie Gebäudepläne. weiter

WhatsApp will bis zur Übernahme durch Facebook Gewinnschwelle erreichen

von Björn Greif

Laut Mitgründer Brian Acton hat es von Facebook nur den Auftrag erhalten, Nutzerwachstum und Engagement zu erhöhen, und nicht, Profite zu erwirtschaften. Außerdem konzentriert man sich darauf, neue Funktionen zu integrieren. Noch dieses Jahr soll Sprachunterstützung Einzug halten. weiter

Computex: Microsoft zeigt neue Partner-Tablets

von Florian Kalenda

Hewlett-Packards Pro X2 612 kommt wie Microsofts eigenes Surface 3 mit 12,5-Zoll-Bildschirm. Mitsamt Tastatur-Akku läuft es bis zu 14 Stunden. Von Toshiba ist ein aggressiv bepreistes 7-Zoll-Modell zu erwarten. weiter

Sapphire: SAP bringt HANA auf IBMs Power Systems

von Florian Kalenda

Mit Service Pack 8 kommt zudem Unterstützung für RHEL, Intels Ivy-Bridge-Prozessoren und diverse Disaster-Recovery-Lösungen. Partner können nun direkt Algorithmen in HANA einbetten. Hasso Plattner wirbt: "Dieses System ist so minimalistisch, dass es im Prinzip nicht ausfallen kann." weiter

Bericht: Sprint steht vor Übernahme von T-Mobile USA

von Stefan Beiersmann

Es zahlt angeblich 40 Dollar pro T-Mobile-Aktie. Die Transaktion hat damit ein Volumen von rund 32 Milliarden Dollar. Beide Firmen halten eine Zustimmung von Regulierungsbehörden inzwischen für wahrscheinlich. weiter

Intel strebt kabellose PCs bis 2016 an

von Stefan Beiersmann

Als Basis dient der Broadwell-Nachfolger Skylake. Auf der Computex in Taiwan zeigt Intel bereits ein kabelloses Display sowie kabellose Docking- und Ladefunktionen. Peripheriegeräte sollen sich demnach künftig per WiGig-Standard mit einem Computer verbinden. weiter