Word-Schwachstelle gegen taiwanische Regierung eingesetzt

von Florian Kalenda

Microsoft hatte sie mit dem April-Patchday behoben. Die Angreifer rechneten aber offenbar mit verzögertem Einspielen des Patches. Es gelang ihnen, eine Spionagesoftware zu installieren. In einem dritten Fall - ebenfalls in Taiwan - wurde ein Remote Access Toolkit aufgespielt. weiter

Hackerangriff legt Dogecoin-Dienstleister lahm

von Bernd Kling

Doge Vault geht offline und bestätigt eine erfolgreiche Attacke. Die Folgen für die Nutzer und ihre dort verwahrten Online-Geldbörsen sind noch unklar. Dogecoin ist eine Kryptowährung wie Bitcoin, die schnell an Beliebtheit gewann, obwohl der Wert ihrer digitalen Münzen weit geringer ist. weiter

Microsofts Cloud-Office ermöglicht ab Juli verschlüsselte Dateien

von Florian Kalenda

Dies gilt aber nur für die Unternehmensangebote - SharePoint Online und OneDrive for Business. Jede Datei soll einen eigenen Schlüssel bekommen - und Änderungen an Dateien wieder einen neuen Schlüssel. Außerdem macht Microsoft Richtlinien aus Intunes auf Office 365 anwendbar. weiter

Motorola stellt Moto E für 120 Euro vor

von Florian Kalenda

Der Hersteller liefert es mit Android 4.4.2 und garantiert mindestens ein Update auf Android 4.4.3. Der 4,3-Zoll-Bildschirm verfügt über eine Pixeldichte von 256 ppi. Der nur 4 GByte große Speicher lässt sich per MicroSD-Karte erweitern. Eine LTE-Variante soll für 200 Euro folgen. weiter

Red Hat macht Cloud-Management ManageIQ quelloffen

von Florian Kalenda

Die früher proprietäre Lösung hatte es schon im Dezember 2012 zugekauft. Eine Community soll nun zu ManageIQ beitragen. Red Hat nutzt sie dann als Grundlage für das kommerzielle CloudForms. Es kündigt ein ähnliches Verhältnis wie zwischen Fedora und RHEL an. weiter

Microsoft: Office für iPad wurde 27 Millionen Mal heruntergeladen

von Florian Kalenda

Dies bezieht sich nur auf die zehn führenden Nationen. Am 3. April stand die Zahl der Downloads noch bei 12 Millionen. Microsoft gibt allerdings nicht an, wie viele Abonnements von Office 365 es gewonnen hat. Nur damit steht der volle Funktionsumfang zur Verfügung. weiter

iPhone 6: 20 Prozent höherer Absatz als iPhone 5S erwartet

von Stefan Beiersmann

Das geht aus einer Umfrage unter Komponentenherstellern hervor. Demnach soll es auch keine Engpässe bei einzelnen Bauteilen geben. Ein größeres Display und eine bessere Kamera erhöhen die Materialkosten des iPhone 6 angeblich um bis zu 30 Dollar. weiter