Google verschiebt I/O-Registrierung

von Florian Kalenda

Der Registrierungsprozess soll erleichtert werden. Erstmals vergibt Google die begehrten Tickets zum Preis von jeweils 900 Dollar im Losverfahren. Eine Bewerbung ist nun ab 15. April vier Tage lang möglich. weiter

Asus bringt All-in-One-PC mit 23-Zoll-Full-HD-Display und Haswell-CPU

von Björn Greif

Das Modell ET2321 AiO ist in drei unterschiedlichen Konfigurationen verfügbar. Das Spitzenmodell kommt mit Touchscreen, Core-i5-CPU, Nvidia-Grafik, 8 GByte RAM, 128-GByte-SSD plus 1-TByte-Festplatte, DVB-T-Tuner und Windows 8.1. Es kostet 1129 Euro. Die günstigeren Varianten sind ab 729 respektive 1029 Euro erhältlich. weiter

Samsung stellt Einsteiger-Smartphone Galaxy Ace Style mit Android 4.4 vor

von Björn Greif

Das 4-Zoll-Gerät kommt mit einer 1,2 GHz schnellen Dual-Core-CPU, 512 MByte RAM, 4 GByte erweiterbarem Speicher, UMTS und einer 5-Megapixel-Kamera. Sein Display löst 800 mal 480 Bildpunkte auf. Hierzulande wird das neue Galaxy-Modell voraussichtlich im Juni für 159 Euro erhältlich sein. weiter

Symantec: 2013 war das Jahr der Mega-Hacks

von Florian Kalenda

Im vergangenen Jahr gab es gleich acht Vorfälle mit mindestens 10 Millionen gestohlenen Daten - 2012 nur einen einzigen. Insgesamt wurden etwa 553 Millionen Datensätze entwendet. Mit plus 91 Prozent sind gegen bestimmte Branchen gerichtete Attacken ein weiterer Trend. weiter

Adobe veröffentlicht Lightroom Mobile für iPad

von Björn Greif

Die Companion App funktioniert nur in Verbindung mit Lightroom 5 für Windows oder Mac. Außerdem setzt sie ein Creative-Cloud-Abonnement voraus. Korrekturen, Metadaten und Änderungen an Bildersammlungen werden automatisch zwischen der Mobil- und der Desktopversion synchronisiert. weiter

Neue Klage: Hollywoodstudios fordern Schadensersatz von MegaUpload

von Florian Kalenda

Der Dienst wurde 2012 vom FBI geschlossen. Die MPAA-Klage wendet sich gegen vermeintliche Verantwortliche - darunter Administratoren. "MegaUpload war überhaupt kein Cloud-Speicherdienst, es war ein gesetzeswidriger Umschlagplatz für die Massenverteilung." weiter

IBM erweitert Lösungsangebot MobileFirst

von Bernd Kling

Neue und verbesserte Services erweitern die Anfang 2013 vorgestellte Plattform für das Mobile Enterprise. IBM baut auf seine Software-Akquisitionen wie auch die wachsenden Möglichkeiten in der Cloud. Mit zum Einsatz kommt die Technologie von Fiberlink, einem von IBM übernommenen Spezialisten für Mobile Device Management. weiter

Seagate bringt schnelle Enterprise-Festplatte mit 6 TByte

von Björn Greif

Die "Enterprise Capacity 3.5 HDD v4" ist mit 12-GBit/s-SAS- oder 6-GBit/s-SATA-Schnittstelle verfügbar. Sie erreicht dauerhafte Transferraten von bis zu 226 respektive 216 MByte/s. Optional bietet Seagate auch eine integrierte AES-256-Verschlüsselung an. weiter

Singapur plant Sperren für Tauschbörsen und Torrent-Tracker

von Florian Kalenda

Eine Liste von Merkmalen soll sie zuverlässig definieren helfen - auch in Abgrenzung zu legalen Suchmaschinen wie Google. Die Rechteinhaber können sich dann im Schnellverfahren an den Obersten Gerichtshof wenden. Bisher mussten sie ISPs verantwortlich machen. weiter

China genehmigt Microsoft-Übernahme von Nokias Gerätesparte

von Florian Kalenda

Damit ist das letzte große Hindernis für die 5,44-Milliarden-Dollar-Transaktion ausgeräumt. Nokia hält fest, dass keine Kartellbehörde weltweit eine Änderung seiner Lizenzpolitik angemahnt hat. Zweifel an seiner Einhaltung von FRAND-Bedingungen seien nicht aufgetaucht. weiter

EuGH kippt Richtlinie zur Vorratsdatenspeicherung

von Björn Greif

Nach Ansicht des Gerichts hat der EU-Gesetzgeber "die Grenzen überschritten, die er zur Wahrung des Grundsatzes der Verhältnismäßigkeit einhalten musste". Die Richter rügten vor allem fehlende Vorgaben und Kontrollen sowie die Länge der Speicherfrist. Mit der Richtlinie entfällt nun auch die Umsetzungspflicht für die Mitgliedstaaten. weiter

Intels neue Berichtsstruktur verschafft Internet der Dinge mehr Geltung

von Florian Kalenda

Eine IoT Group ist nun eine von sechs Sparten. Auch Mobilprozessoren bekommen eine eigene Sparte - neben Desktop und Notebook sowie der Data Center Group mit Serverprozessoren sowie Infrastruktur. Analysten erwarten aufgrund anziehender PC-Nachfrage in Unternehmen ein Umsatzplus im ersten Quartal. weiter

Samsung erwartet zweiten Gewinnrückgang in Folge

von Stefan Beiersmann

Der operative Profit soll um 4,3 Prozent auf umgerechnet 5,8 Milliarden Euro schrumpfen. Das entspricht in etwa den Erwartungen von Analysten. Der Umsatz soll mit rund 36,6 Milliarden Euro auf dem Niveau des Vorjahresquartals liegen. weiter

Twitter kauft Android-Lockscreen-Anbieter Cover

von Stefan Beiersmann

Die gleichnamige App soll bis auf weiteres im Google Play Store erhältlich sein. Das im vergangenen Jahr gegründete Start-up Cover hat bisher 1,7 Millionen Dollar Risikokapital erhalten. Die gleichnamige App zur Anpassung des Sperrbildschirms wurde bis zu 500.000-mal heruntergeladen. weiter