Foxconn stellt 15.000 Arbeitskräfte ein

von Florian Kalenda

Gesucht werden nicht Fabrikarbeiter, sondern Fachkräfte wie Ingenieure. Foxconn benötigt sie offenbar für eigen Produktentwicklungen. Bewerbern in Taiwan verspricht das Unternehmen medizinische Sonderleistungen und Auslandsaufenthalte etwa in den USA. weiter

CeBIT: AVM zeigt erste Fritzbox für Glasfaseranschlüsse

von Björn Greif

Das Modell 4080 verfügt über einen Gigabit-WAN-Port und vier Gigabit-LAN-Schnittstellen. Außerdem unterstützt es den aktuellen WLAN-Standard 802.11ac. Letzteres gilt auch für die weiteren CeBIT-Neuvorstellungen Fritbox 3490, FritzWLAN Repeater 1750E und DVB-C sowie FritzWLAN Stick AC 860. weiter

Bitkom: Deutscher ITK-Markt wächst 2014 um 1,7 Prozent

von Björn Greif

Der Branchenumsatz würde sich damit auf 153,4 Milliarden Euro belaufen. Der IT-Sektor wächst voraussichtlich deutlich stärker als die Telekommunikation. Das Geschäft mit digitaler Unterhaltungselektronik soll sich nach einem kräftigen Rückgang wieder erholen. weiter

CEO Rometty: IBM erfindet sich gerade neu

von Florian Kalenda

In einem Brief an die Aktionäre legt sie ihre Strategie dar. Die Konzentration gilt demnach Cognitive Computing rund um Watson, Cloud-Computing und Systems of Engagement. Zum Bereich Cloud gehören auch die aufkommenden Middleware-Services. weiter

O2 führt Einheitenkontingente für Geschäftskunden ein

von Björn Greif

Beim Angebot "O2 Unite" kaufen Firmen auch auf Folgemonate übertragbare Einheiten für Gesprächsminuten, SMS und Daten, die alle Mitarbeiter nutzen können. Das soll ihnen vollständige Kostenkontrolle bei geringem Verwaltungsaufwand und flexibler Skalierbarkeit ermöglichen. Die Laufzeit beträgt 24 Monate. weiter

Facebook baut zweites Rechenzentrum in Schweden

von Florian Kalenda

Die erste Anlage in Luleå war noch nicht einmal vor einem Jahr in Betrieb gegangen. Die zweite setzt nun ganz auf Konzepte des Open Compute Project. Facebook nennt bei der modularen Bauweise ausdrücklich Ikea als Vorbild. weiter

Samsung stellt Streamingdienst Milk Music vor

von Florian Kalenda

Er steht zunächst nur in den USA und nur für Galaxy-Modelle zur Verfügung. Er ist sowohl kostenlos als auch werbefrei. Optionen für Radiosender sind etwa mehr ältere oder mehr neuere, mehr unbekannte oder mehr bekannte Songs. weiter

Mozilla übergibt Anmeldedienst Persona an die Community

von Stefan Beiersmann

Es will den Dienst aber weiterhin unterstützen. Auch die Einstellung von Persona noch in diesem Jahr schließt Mozilla aus. Die Mitarbeiter des Identity-Teams kümmern sich nun um Firefox-Accounts für Firefox OS und den Firefox-Browser. weiter