Gerücht: Samsung Galaxy S5 kommt mit QHD-Display und Iris-Scanner

von Björn Greif

Das kommende Flaggschiff-Smartphone wird voraussichtlich auf dem MWC in Barcelona vorgestellt. Zur Ausstattung sollen auch eine 64-Bit-CPU, 3 GByte RAM, ein 4000-mAh-Akku und Android 4.4 KitKat gehören. Der Iris-Scanner könnte wie Apples Touch-ID-Sensor zum Entsperren des Geräts dienen. weiter

Apple-Zulieferer Pegatron überprüft Arbeiter per Gesichtserkennung

von Björn Greif

Damit will es Betrügern auf die Schliche kommen, die zur Jobsuche einen gefälschten oder geliehenen Ausweis verwenden. Ziel ist vor allem, die Beschäftigung Minderjähriger zu verhindern. Zuletzt war ein 15-jähriger Arbeiter gestorben, was aber angeblich nicht auf schlechte Arbeitsbedingungen zurückzuführen war. weiter

Facebook steht kurz vor Einführung von Videoanzeigen im News Feed der Nutzer

von Björn Greif

Noch heute will es laut Wall Street Journal das neue Werbeformat offiziell vorstellen. Die Clips sollen maximal 15 Sekunden lang sein und automatisch ohne Ton abgespielt werden, sobald der Mauszeiger darüberfährt. Eine solche Videoanzeige wird voraussichtlich mindestens eine Million Dollar pro Tag kosten. weiter

Blackberry trennt sich von zwei weiteren hochrangigen Managern

von Stefan Beiersmann

Der für den weltweiten Vertrieb zuständige Rick Costanzo geht angeblich Anfang 2014. Chris Wormald verliert schon im Dezember seinen Posten als Vizepräsident für strategische Allianzen. Beide arbeiten seit mehr als zehn Jahren bei Blackberry. weiter