Microsoft-Umstellungen: Ballmer plant Stühlerücken

von Florian Kalenda

Bloomberg zufolge könnte der Skype-Chef Tony Bates künftig für die Zusammenarbeit mit Entwicklern zuständig sein. Windows-Chefin Julie Larson-Green würde mit der Hardware-Entwicklung für das Gesamtunternehmen betraut. Eine offizielle Ankündigung ist vor 18. Juli zu erwarten. weiter

Dell bringt Tower-Server PowerEdge VRTX für KMUs auf den Markt

von Björn Greif

Hierzulande ist er ab 16.000 Euro verfügbar. Alle für den Bürobetrieb wichtigen Komponenten sitzen in einem Tower-Gehäuse. Zum Verkaufsstart hat Dell das VRTX Solutions Ecosystem vorgestellt, in dem Partner Software und Services entwickeln und bereitstellen können. weiter

Microsoft korrigiert Fehler in Windows 8.1 Preview

von Björn Greif

Es hat sechs Patches für die Vorschauversion des jüngsten Betriebssystem-Updates bereitgestellt. Zwei davon tragen die Einstufung "wichtig", die übrigen vier sind nur "empfohlen". Unter anderem verbessern sie die Kompatibiltät zu Drittanbieter-Software und beheben Probleme mit IE11. weiter

Lenovo liefert Convertible-Ultrabook IdeaPad Yoga 11s aus

von Björn Greif

Sein 11,6-Zoll-Display lässt sich um bis zu 360 Grad umklappen, um das Notebook in ein Tablet zu verwandeln. Das Windows-8-Gerät kommt mit einer Intel-CPU, bis zu 8 GByte RAM und maximal 256 GByte SSD-Speicher. Der Einstiegspreis beträgt 899 Euro. weiter

Youtube verlängert Kooperation mit Musikvideoportal Vevo

von Björn Greif

Dadurch sind dessen Inhalte weiterhin über Googles Videoportal abrufbar. Für Deutschland gilt dies allerdings nur mit Einschränkungen. Als Bestandteil der Vereinbarung investiert Google angeblich bis zu 50 Millionen Dollar in Vevo. weiter

Yahoo kauft iOS-App-Anbieter Qwiki

von Florian Kalenda

Das gleichnamige Programm ist ein Diaschau-Video-Editor für Apples iPhone. Anders als bei zuvor von Yahoo gekauften Start-ups bleibt die App verfügbar. Der Preis ist nicht bekannt - Yahoo Schmerzgrenze waren angeblich 50 Millionen Dollar. weiter

Apple stellt ehemaligen CEO von Yves Saint Laurent ein

von Florian Kalenda

Paul Deneve soll sich Spezialprojekten widmen - und nicht etwa die Nachfolge von Handelschef John Browett antreten. Vermutlich wird er mit Design oder Wearable Computing zu tun haben. Schließlich steht die iWatch offenbar vor dem Start. weiter

US-Staaten kritisieren Youtube-Werbung für illegale Produkte

von Stefan Beiersmann

Es geht um Anzeigen für verschreibungspflichtige Medikamente und Plagiate. Zudem beschreiben einige mit Werbung versehene Videos illegale Aktivitäten wie das Fälschen von Ausweisen. 2011 musste Google wegen ähnlicher Verstöße 500 Millionen Dollar zahlen. weiter

Microsoft meldet 100.000 Apps im Windows Store

von Stefan Beiersmann

Den Meilenstein erreicht es kurz nach Beendigung der Entwicklerkonferenz Build. Der Windows Store ist ein wichtiger Teil von Microsofts "Geräte und Services"-Strategie. Redmonds App-Ökosystem hinkt allerdings noch den Angeboten der Konkurrenz hinterher. weiter