Technische Daten von Moto X geleakt

von Florian Kalenda

Angeblich hat es nur einen Zweikern-Prozessor von Qualcomm mit 1,7 GHz. Der Bildschirm liefert eine 720p-Auflösung. Lediglich die genannte Android-Version 4.2.2 entspricht den Erwartungen an ein Spitzenmodell. weiter

Telefonica widerspricht Gerüchten über AT&T-Offerte

von Florian Kalenda

Es will "kein Angebot und keine Interessensbekundung, weder mündlich noch in Schriftform", erhalten haben. El Mundo nannte einen Preis von 70 Milliarden Euro. Zusätzlich übernehme der US-Konzern einen Teil der auf 52 Milliarden Euro angewachsenen Schulden von Telefónica. weiter

Auch Apple veröffentlicht Statistiken zu Regierungsanfragen

von Florian Kalenda

Zwischen 1. Dezember 2012 und 31. Mai 2013 gingen 4000 bis 5000 Regierungsanfragen ein. Sie betrafen 18.000 bis 19.000 Konten. NSA-Anfragen werden nicht gesondert ausgewiesen. Apple lehnt nach eigenen Angaben alle Anträge mit "Ungereimtheiten" ab. weiter

Saudi-Arabien droht WhatsApp mit Sperre

von Florian Kalenda

Die IT-Kommission des Landes fordert einen Server vor Ort. Auf ihn können Behörden dann zu Überwachungszwecken zugreifen. Viber wurde bereits gesperrt. Nächste Opfer könnten WhatsApp und auch Skype sein. weiter

Red Hat gibt MySQL zugunsten von MariaDB auf

von Florian Kalenda

Dies gilt auch für CentOS. Die Community-Distributionen Fedora und openSUSE haben sich schon vom mittlerweile zu Oracle gehörenden MySQL abgewandt. MariaDB ist ein größtenteils kompatibler Fork, an dem MySQL-Gründer Michael Widenius mitarbeitet. weiter

Bericht: NSA hörte 2009 auch russischen Präsidenten Medwedew ab

von Stefan Beiersmann

Es handelt sich um Kommunikation zwischen dem Präsidenten und seiner Delegation. Anlass war ein Treffen Medwedews mit US-Präsident Barack Obama auf dem G20-Gipfel in London. Offenbar richtet sich das Abhörprogramm der NSA auch gegen ausländische Regierungen. weiter

Google kündigt Maßnahmen gegen Kinderpornografie an

von Stefan Beiersmann

Eine Datenbank soll den Austausch von Informationen zwischen Strafverfolgern, Unternehmen und Kinderschützern verbessern. Sie enthält verschlüsselte Fingerabdrücke kinderpornografischer Bilder. Der Start ist für Sommer 2014 geplant. weiter

Facebook stellt am 20. Juni angeblich RSS-Reader vor

von Stefan Beiersmann

Eine Presseeinladung erwähnt lediglich "eine große Idee". Allerdings findet sich in Facebooks Graph-API seit kurzem Code für einen RSS-Reader. Facebook will möglicherweise die Lücke füllen, die Google Reader hinterlässt. weiter

NSA kann Telefongespräche angeblich ohne Gerichtsbeschluss abhören

von Stefan Beiersmann

Der Zugriff auf Telefonate erfolgt aufgrund der Entscheidung eines Geheimdienstanalysten. Das sagte der US-Kongressabgeordnete Jerrold Nadler, der Mitglied des Justizausschusses ist, bei einer Anhörung. Sein Sprecher dementiert kurz darauf Nadlers Aussage. weiter