Toshiba liefert hochauflösende 10,1-Zoll-Tablets der Excite-Reihe aus

von Björn Greif

Das Einstiegsmodell Pure ist ab 299 Euro zu haben. Die hochwertigeren Modelle Pro und Write mit einer Auflösung von 2560 mal 1600 Pixeln, Tegra-4-Chip und 2 GByte RAM starten bei 429 respektive 599 Euro. Für 50 Euro Aufpreis ist auch eine Schutzhülle mit Tastatur erhältlich. weiter

Yahoo schließt Altavista und weitere Dienste

von Bernd Kling

Die Internetfirma will sich auf die Schaffung neuer und unverzichtbarer Produkte konzentrieren. Das 1996 gestartete Altavista gehörte zu den beliebtesten Suchmaschinen und wurde von Google überflügelt. Mit abgeschaltet wird das erst vor einem Jahr mit großen Hoffnungen eingeführte Yahoo Axis. weiter

Facebook-App überträgt ungefragt Telefonnummern auf eigene Server

von Bernd Kling

Symantec geht von millionenfach übertragenen Telefonnummern aus. Die Übertragung erfolgt schon beim Start der Android-App von Facebook, bevor sich der Nutzer anmeldet und zustimmen könnte. Betroffen sind auch Anwender mit vorinstallierter App und ohne Facebook-Konto. weiter

Vodafone startet Roaming-Angebot fürs EU-Ausland für 3 Euro pro Tag

von Björn Greif

Nutzer der Tarife Red S, M und L erhalten mit dem "ReisePaket Plus" dann je 100 Freiminuten und Frei-SMS sowie 100 MByte Datenvolumen. Bei allen anderen Laufzeittarifen gibt es jeweils 50 Inklusiveinheiten. Danach berechnet Vodafone je 20 Cent pro Minute, SMS und Megabyte. weiter

Microsoft gibt Ausblick auf Outlook RT

von Björn Greif

Mit der öffentlichen Preview von Windows RT 8.1 haben Tester erstmals Zugriff auf den E-Mail-Client für ARM-Tablets. Sie müssen gegenüber der Enterprise-Ausgabe von Outlook einige Einschränkungen hinnehmen. So fehlt etwa Support für bestimmte Postfach-Typen und Richtlinien. weiter

ZTE will sich als Marke in Europa etablieren

von Florian Kalenda

Es verdoppelt dazu sein Marketingbudget. Der Verkauf soll verstärkt über den Handel und nicht über Provider erfolgen. Weltweit ist ZTE fünftgrößter Smartphone-Hersteller und außer in Asien auch in Nordamerika sehr erfolgreich. weiter

Internet der Dinge: Vodafone-Studie sieht Fertigung und Unterhaltungselektronik als Wachstumsmotor

von Kai Schmerer

Im Auftrag von Vodafone hat das Analysehaus Circle Research weltweit 327 Entscheidungsträger zum Einsatz von M2M-Technologien in ihren Unternehmen befragt. Die Ergebnisse zeigen, dass die Technologie in den kommenden Jahren ein deutliches Wachstum erfahren wird. So wollen 50 Prozent der befragten Unternehmen bereits 2015 M2M-Lösungen einsetzen. Derzeit sind es nur 12 Prozent. weiter

Bericht: Google arbeitet an Spielkonsole und Smartwatch

von Florian Kalenda

Die Konsole wird laut Wall Street Journal Nachfolger des Nexus Q sein. Diese Settop-Box war 2012 angekündigt worden - aber nach negativen Vorab-Tests nie erschienen. Google wollte sie nach eigenen Angaben erst "noch besser machen." weiter

Intels CTO und Forschungschef Justin Rattner zurückgetreten

von Florian Kalenda

Als häufiger Keynote-Sprecher auf dem IDF galt er als eines der Gesichter von Intel. Seit 1973 war er im Unternehmen und baute die Intel Labs auf. Mit 65 Jahren hat er eine interne Altersbegrenzung fürs Topmanagement erreicht. weiter

Bürgerrechtler verklagen FBI wegen Biometrie-Datenbank

von Bernd Kling

Die EFF fordert die ihr nach dem Informationsfreiheitsgesetz zustehenden Informationen. Die biometrische Datenbank NGI soll ab 2014 genutzt werden und zusätzlich Stimmdaten, Iris-Scans, Handabdrücke sowie Gesichtsmuster aufnehmen. Das FBI will damit auch Gesichter in Überwachungsvideos identifizieren. weiter

Ellison und Benioff skizzieren gemeinsame Cloud-Zukunft

von Bernd Kling

Die zuvor zerstrittenen Chefs von Oracle und Salesforce.com treten gemeinsam auf. Sie loben sich gegenseitig und schwärmen von den "unendlichen Möglichkeiten" ihrer Cloud-Partnerschaft. Oracle-CEO Ellison nimmt eine Einladung zur Salesforce-Hausmesse Dreamforce 2013 an. weiter

Skype für iPhone 4.9 verbessert Videofunktionen

von Björn Greif

Videonachrichten lassen sich neuerdings auch an Kontakte senden, die momentan offline sind. Der Austausch von Fotos soll jetzt zuverlässiger funktionieren. Hinzu kommen allgemeine Fehlerbehebungen und Optimierungen. weiter

Apple-Zulieferer Foxconn plant eigene Smartwatch

von Björn Greif

Auf einem Aktionärstreffen hat es einen Prototypen vorgestellt. Dieser verbindet sich drahtlos mit einem iPhone und zeigt eingehende Anrufe sowie neue Facebook-Einträge an. Der Armbanduhr-Computer kann auch die Vitalfunktionen des Trägers überwachen. weiter

Facebook sucht nach Betatestern für Android-App

von Florian Kalenda

Erstmals will Facebook Tests nicht mehr nur im eigenen Haus durchführen. Die Anmeldung erfolgt durch Beitritt zu einer Google+-Gruppe. Diskussionen sollen aber auf Facebook stattfinden. weiter