Chinesische Hacker spähten angeblich Pläne für US-Waffensysteme aus

von Bernd Kling

Sie betreffen Kampfflugzeuge, Kriegsschiffe sowie kritische Programme der Raketenabwehr. Ein Beratergremium hält das Verteidigungsministerium für "nicht vorbereitet, um sich gegen diese Gefahr zu verteidigen." Die Cyberangriffe konzentrieren sich auf Rüstungsfirmen und ihre Subunternehmen. weiter

Bild.de führt zum 11. Juni Abomodell ein

von Björn Greif

Während Nachrichten kostenlos bleiben, werden Leser für exklusive Inhalte künftig zur Kasse gebeten. Der Zugriff über das Web und mobile Apps kostet monatlich 4,99 Euro, mit zusätzlicher Digitalausgabe 9,99 Euro. Für 14,99 Euro gibt es zudem ein Gutscheinheft für die gedruckte Zeitung. weiter

Samsung stellt am 20. Juni neue Galaxy- und Ativ-Geräte vor

von Björn Greif

Es hat für diesen Tag zu einer Presseveranstaltung nach London eingeladen. Das Event wird live im Internet übertragen. Zu erwarten sind außer neuen Smartphones eine weitere Android-Kamera oder ein Hybrid aus Tablet und All-in-One-PC. weiter

Deutsche Telekom weist auf neue Lücke in Speedport-Routern hin

von Björn Greif

Betroffen ist diesmal das Modell "Speedport LTE II". Angreifer können die Schwachstelle ausnutzen, um die verfügbare Bandbreite einzuschränken. Ein Patch für die von der Telekom selbst entdeckte Sicherheitslücke ist bereits verfügbar. weiter

HTC plant angeblich Mini- und Mega-Variante seines HTC One

von Björn Greif

Die größere Ausgabe soll technisch dem Standardmodell entsprechen, aber ein 5 bis 6 Zoll großes Display besitzen. Bei der kleineren 4,3-Zoll-Version handelt es sich offenbar um eine abgespeckte Variante. Sie erscheint angeblich noch im zweiten Quartal. weiter

LG bestätigt weiße Version des Nexus 4

von Björn Greif

Sie startet bereits morgen in Hongkong. Weitere Märkte in Asien, Nordamerika, Europa und Nahost sollen "in den nächsten Wochen" folgen. Technisch entspricht das Nexus 4 White dem seit November 2012 verfügbaren schwarzen Modell. weiter

Samsung dominiert chinesischen Smartphonemarkt im ersten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Verkaufszahlen steigen gegenüber dem Vorquartal um 2,2 Prozent auf 12,5 Millionen. Damit übertrifft Samsung seinen bisherigen Rekord von 10 Millionen Geräten pro Quartal. Apple belegt in China mit 6,1 Millionen Einheiten nur den sechsten Platz. weiter