Microsoft veröffentlicht erstmals Statistiken zu Behördenanfragen

von Florian Kalenda

Inhalte - etwa E-Mails - wurden in 2,2 Prozent aller Fälle herausgegeben. 82 Prozent aller Behördenanfragen führten überhaupt zu einer Datenfreigabe - etwa von IP-Adressen oder Benutzernamen. Deutschland ist unter den fünf Nationen mit den meisten Anträgen. weiter

Investor wirbt für Mark Hurd als Dell-CEO

von Florian Kalenda

Wenn es nach Blackstone geht, soll Mark Hurd Dell leiten. Unklar ist, ob Blackstone überhaupt bei Dell einsteigen wird - und wie der Oracle-Präsident selbst zu diesem Vorschlag steht. Möglicherweise handelt es sich um ein Störmanöver für den Börsenrückzug. weiter

Adware-Trojaner für Mac OS entdeckt

von Bernd Kling

Yontoo installiert sich durch gezielte Täuschung des Anwenders. Er übermittelt Informationen über besuchte Webseiten an entfernte Server und baut eigene Werbung ein. Während einige Sicherheitsfirmen sie als Malware einstufen, sieht Symantec darin nur eine "potenziell unerwünschte Anwendung". weiter

BP soll Wikipedia-Einträge manipuliert haben

von Florian Kalenda

Die jetzt kritisierten Formulierungen sind Vorschläge eines Nutzers "Arturo at BP". Dem Ölkonzern zufolge handelt es sich um transparente Informationspolitik im Rahmen der Wikipedia-Richtlinien. Ein US-Gericht soll demnächst die Schuld an Deepwater Horizon klären. weiter

Google Trends zeigt Statistiken zu Youtube-Suchanfragen

von Kai Schmerer

Die Ergebnisse zeigen die Popularität eines Suchbegriffs in Relation zum gesamten Suchaufkommen. Die Datenbank der Youtube-Suche reicht bis 2008 zurück. Bisher umfasste Trends Daten zur Web-, Bilder-, Produkt- und News-Suche. weiter

Reuters-Redakteur streitet Datenweitergabe an Anonymous ab

von Florian Kalenda

"Ich habe mich nicht 'verschworen', um 'einen geschützten Computer zu beschädigen'", schreibt Matthew Keys unter anderem auf Facebook. Das Gerichtsverfahren gegen ihn wird am 9. April in Sacramento eröffnet werden. Ihm drohen bis zu 25 Jahre Haft. weiter

Erste Haswell-Benchmarks liegen vor

von Florian Kalenda

Das Vorserienmodell liefert 7 bis 13 Prozent mehr Leistung als der Vorgänger. Das ist ein nur moderater Fortschritt. Intels Konzentration gilt wie angekündigt der Leistungsaufnahme. Auch im Grafikbereich ist ein deutlicherer Sprung zu erwarten. weiter

Microsoft veröffentlicht Windows Embedded 8

von Stefan Beiersmann

Anfänglich stehen nur die Versionen Standard und Pro zur Verfügung. Im April folgt das für Kassensysteme und Medizingeräte gedachte Windows Embedded 8 Industry. Microsoft arbeitet auch noch an Embedded 8 Handheld und Automotive. weiter