Bericht: Apple bietet 500 Millionen Dollar für Waze

von Florian Kalenda

Davon sind allerdings 100 Millionen erfolgsabhängig. Waze fordert aber 750 Millionen. Seine Nutzer stellen sich gegenseitig Verkehrsinformationen zur Verfügung. Es soll mutmaßlich Apple Maps ergänzen. weiter

Google visualisiert Neujahrsvorsätze

von Florian Kalenda

Zu den Themenbereichen zählen "Liebe" und "Gesundheit", aber auch "Karriere", "Finanzen", "Reisen", "Familie" und "Gutes tun". Jedem ist eine Farbe zugeordnet. Handelt es sich um fremdsprachige Einträge, wird eine Übersetzung angeboten. weiter

Microsoft kauft Heimautomatierungs-Start-up R2 Studios

von Florian Kalenda

Sein Gründer ist Blake Krikorian, der auch hinter Sling Media steht. Ein Schwerpunkt der Arbeit von R2 soll zuletzt Informationseinblendungen auf Fernsehern gegolten haben. Auch Apple und Google waren angeblich interessiert. weiter

Erste Ubuntu-Smartphones starten noch 2013

von Bernd Kling

Das Mobile-OS enthält eine extrem einfache Bedienung durch Touchgesten. Es setzt auf eine Kombination von nativen Anwendungen und Web-Apps. Da es Android-Treiber nutzt, können Hardwarehersteller vorhandene Geräteplattformen leicht dafür anpassen. weiter

App-Store-Klage: Amazon erringt Teilerfolg gegen Apple

von Stefan Beiersmann

Ein Gericht weist auf Antrag von Amazon den Vorwurf der irreführenden Werbung zurück. Apple hat laut Urteilsbegründung keine Beweise für eine Täuschung von Verbrauchern vorgelegt. Die Hauptverhandlung im Streit um die Marke "App Store" beginnt im August. weiter

Bericht: TSMC erhält Testauftrag für Apples A6X-Produktion

von Stefan Beiersmann

Der Probelauf findet angeblich im ersten Quartal statt. Anschließend könnte Apple eine Entscheidung über die Vergabe künftiger Aufträge fällen. Derzeit bezieht der iPhone-Hersteller den A6X noch von seinem Rivalen Samsung. weiter

RIM lizenziert LTE-Patente von InterDigital

von Stefan Beiersmann

Es erweitert ein bestehendes Patentabkommen. Die Vereinbarung umfasst auch geistiges Eigentum für LTE-Advanced. Damit ist der Weg für LTE-fähige Blackberry-10-Smartphones frei. weiter