Dell liefert Inspiron-Notebooks mit Ivy-Bridge-CPUs aus

von Björn Greif

Die R-Reihe mit 15 und 17 Zoll Diagonale kommt mit Dual-oder Quad-Core-Prozessor, bis zu 6 GByte Arbeitsspeicher und maximal 1-TByte-Festplatte. Die Preise beginnen bei 499 respektive 549 Euro. Es gibt auch eine teurere Special Edition. weiter

Großer Umbau geplant: Aus SchülerVZ wird Idpool

von Björn Greif

Die Plattform soll sukzessive zu einem "edukativen Angebot" ausgebaut werden. Für die anderen beiden Netze MeinVZ und StudiVZ prüft VZ-Netzwerke "neue Optionen". Die Holtzbrinck-Tochter firmiert künftig unter dem Namen Poolworks. weiter

Fujitsu stellt Ultrabooks für Geschäftskunden vor

von Björn Greif

Die Lifebook-Modelle U772 und U572 kommen mit Business-Funktionen wie Intels Managementtechnik vPro und Diebstahlschutz Anti-Theft. Zur Grundausstattung zählen Ivy-Bridge-CPU, SSD und UMTS. Die Preise beginnen bei 999 respektive 799 Euro. weiter

Kartelluntersuchung: FTC will Google-Gründer befragen

von Björn Greif

Larry Page und Sergey Brin sollen eidesstattliche Aussagen machen. Um sich darauf vorzubereiten, haben sie die Kanzlei Williams & Connolly engagiert. Zu deren Klienten zählten schon US-Präsident Bill Clinton und US-Notenbankchef Alan Greenspan. weiter

WWDC 2012: OS X Mountain Lion, iOS 6 und neue MacBooks

von Kai Schmerer

Traditionell nimmt das mobile Betriebssystem einen großen Raum auf der World Wide Developers Conference ein. Es werden aber auch Neuigkeiten zu Mountain Lion und iCloud erwartet. Neue MacBooks sollen ebenfalls erscheinen. Gibt es zudem noch ein "One more thing"? weiter

LinkedIn: Passwortleck hat keine negativen Folgen

von Bernd Kling

Das Business-Netzwerk gibt teilweise Entwarnung. Die Passwörter seien ohne die zugehörigen E-Mail-Adressen veröffentlicht worden. Inzwischen setzt auch LinkedIn auf zusätzliche Passwortsicherung durch "Salting". weiter

Nokia startet Verkauf des Lumia 900 in Deutschland

von Peter Marwan

Das Flaggschiff-Modell mit Windows Phone ist in den USA schon seit Anfang des Jahres erhältlich. In Deutschland kommt es in einer angepassten Version mit DC-HSPA-Technik auf den Markt. Ohne Vertrag kostet es rund 580 Euro. weiter

Firefox 15 Aurora führt nativen PDF-Support ein

von Björn Greif

Neu ist auch die Unterstützung für Version 3 des Google-Protokolls SPDY. Die Vorabversion des Browsers beseitigt zudem einige Speicherlecks und liefert neue Entwicklerwerkzeuge. Sie steht für Windows, Mac OS und Linux zum Download bereit. weiter

Andy Rubin dementiert Gerüchte um Weggang von Google

von Björn Greif

Auf Google+ und Twitter stellte der Chef der Android-Sparte klar, dass er nicht zum Start-up Cloudcar wechseln wird. Zugleich teilte er mit, dass inzwischen über 900.000 Android-Geräte pro Tag aktiviert werden. Das sind 200.000 mehr als noch im Dezember. weiter

Wie Firmen mit Open Source eine BI-Plattform aufbauen

von Stefan Müller

An der Auswertung der Geschäftsdaten kommt heute kein Unternehmen mehr vorbei. Allerdings ist dafür angebotene, traditionelle Software oft komplex und teuer. Berater Stefan Müller erklärt für ZDNet, wie eine geeignete Open-Source-Lösung aussehen kann. weiter

Adobe stopft sieben kritische Löcher in Flash Player

von Stefan Beiersmann

Betroffen sind die Versionen für Windows, Mac OS X, Linux und Android. Ein Angreifer könnte die Kontrolle über ein System übernehmen. Flash Player 11.3 ist zudem zu Apples Sicherheitstechnik Gatekeeper kompatibel. weiter

Abstimmung über neue Facebook-Richtlinien gescheitert

von Stefan Beiersmann

Es beteiligen sich nur 0,38 Prozent der Mitglieder des Sozialen Netzes an der Wahl. Davon lehnen allerdings fast 87 Prozent die Änderungen ab. Facebook will nun das Verfahren zur Mitgliederbeteiligung überprüfen und verbessern. weiter