AOL verliert mehrere Topmanager und streicht Stellen

von Florian Kalenda

Manche Angebote ziehen angeblich nicht mehr ausreichend Besucher an - darunter Editions. Dagegen konnte die Huffington Post im Jahresverlauf 46 Prozent Traffic-Zuwachs verbuchen. Das letzte Quartalsergebnis lag über den Erwartungen. weiter

Windows 8 Server: Hyper-V als Microsofts Trumpfkarte

von Jason Perlow

Die Beta von Windows 8 Server zeigt schon, wo es dieses Jahr langgeht: Microsoft will mit Neuerungen bei Virtualisierung und Verwaltung VMware künftig auch in großen Firmen das Leben schwer machen. ZDNet erklärt die wichtigsten neuen Features. weiter

Frisch im Regal: neue Handy-Modelle im März

von Anja Schmoll-Trautmann und Yvonne Göpfert

Sony führt das Xperia S mit 12-Megapixel-Kamera ein. HTC bringt mit dem Velocity sein erstes LTE-Handy und Samsung hat das abgespeckte Windows-Phone Omnia W im Angebot. Preiswerte Geräte kommen auch von RIM und Huawei. weiter

Mobile World Congress 2012 endet mit Besucherrekord

von Björn Greif

An vier Messetagen kamen 67.000 Menschen nach Barcelona, elf Prozent mehr als im Vorjahr. Darunter waren laut GSMA auch 3500 CEOs. Die Zahl der Aussteller erhöhte sich auf 1500. 2013 findet der MWC auf einem größeren Gelände statt. weiter

Bitkom: Deutscher Software-Markt wächst 2012 um 4,4 Prozent

von Björn Greif

Im laufenden Jahr soll er ein Volumen von 17 Milliarden Euro erreichen. Knapp die Hälfte der Einnahmen entfällt auf Anwendungssoftware. Der weltweite Umsatz legt mit voraussichtlich 5,8 Prozent auf 265 Milliarden Euro noch stärker zu. weiter

Microsoft stellt ehemaligen Kartellanwalt der FTC ein

von Stefan Beiersmann

Randall Long übernimmt Ende März die Abteilung Regulatory Affairs mit Sitz in Washington. Bei der FTC galt der Anwalt als offener Google-Kritiker. Angeblich soll er sich nun bei US-Behörden für Untersuchungen gegen Google stark machen. weiter

Android-Lücke gibt Apps ebenfalls ungefragt Zugriff auf Fotos

von Stefan Beiersmann

Die Bilder sind zugänglich, sobald eine App das Internet nutzen darf. Google zufolge besteht ein Zusammenhang mit der Speicherung von Fotos auf SD-Karten. Dieses Verfahren will der Suchriese ändern und eine Genehmigung für den Zugriff auf Fotos einführen. weiter