Samsung und Google stellen Android 4.0 am 19. Oktober vor

von Björn Greif

Das Event in Hongkong soll um 10 Uhr Ortszeit starten. Voraussichtlich wird Samsung dort auch das erste Smartphone mit Ice Cream Sandwich zeigen. Die eigentlich für 11. Oktober geplante Veranstaltung war wegen des Todes von Steve Jobs verschoben worden. weiter

SAP meldet deutliches Umsatz- und Gewinnplus

von Björn Greif

Die Einnahmen klettern um 14 Prozent auf 3,41 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis legt um 145 Prozent auf 1,76 Milliarden Euro zu. Hauptgrund dafür sind verringerte Rückstellungen für den TomorrowNow-Prozess gegen Oracle. weiter

So viel kostet das neue Apple iPhone 4S tatsächlich

von Anja Schmoll-Trautmann

Das iPhone 4S kostet je nach Anbieter und Vertrag zwischen 50 und 919 Euro. Apples Smartphone ist aber auch ohne teure Laufzeitverträge mit hohen monatlichen Kosten zu haben. ZDNet hat über 80 verschiedene Tarife und Angebote verglichen. weiter

iPhone 4S im Praxistest: Die neue Ausstattung überzeugt

von Kent German

Zwar sieht Apples neues Smartphone aus wie der Vorgänger, unter der Haube hat sich jedoch einiges getan: Zwei Rechenkerne und eine verbesserte GPU sorgen für Performance, und auch die Kamera wurde deutlich aufgewertet. weiter

Google erweitert Maps mit WebGL um 3D-Gebäude

von Stefan Beiersmann und Stephen Shankland

Googles "MapGL" zeigt 3D-Objekte ohne Zusatzsoftware im Browser an. Es liegt derzeit als Beta vor. MapGL ermöglicht zudem weiche Übergänge beim Zoomen und beschleunigt den Wechsel von der Kartenansicht zu Street View. weiter

Microsoft wird Hadoop-Distributor

von Bernd Kling und Jack Clark

Die Big-Data-Lösung erlaubt die Verarbeitung und Analyse großer Datenmengen mit Clustern. Hadoop ist ein Open-Source-Projekt der Apache Software Foundation. Microsoft will seine Distribution für Windows Server und Azure anbieten. weiter

Sony Ericsson kommt aus den roten Zahlen

von Björn Greif

Nach 50 Millionen Euro Verlust im Vorquartal schafft der Handyhersteller im dritten Quartal den Break-Even. Der Umsatz wächst um 33 Prozent auf 1,586 Milliarden Euro. Der Verkäufe steigen um 25 Prozent auf 9,5 Millionen Stück. weiter

EU erwägt Regulierung von E-Book-Formaten

von David Meyer und Florian Kalenda

Kommissarin Neelie Kroes hat sich dazu auf der Frankfurter Buchmesse geäußert. Der Kunde sollte Bücher bei beliebigen Händlern kaufen und auf beliebigen Geräten nutzen können. Auch die Besteuerung von E-Books ist ihr ein Dorn im Auge. weiter

Hulu steht nicht mehr zum Verkauf

von Björn Greif und Steven Musil

Stattdessen wollen die Eigner den Videostreaming-Dienst selbst "zu noch größerem Erfolg führen". Zu den Interessenten sollen Yahoo, Google, Amazon, Apple und Microsoft gehört haben. Die Angebote reichten von 0,5 bis 2 Milliarden Dollar. weiter

Apple in Firmen: So könnte es weitergehen

von Jason Perlow

Der Einsatz von Apple-Produkten in Firmen ist spätestens seit dem phänomenalen Erfolg des iPad heißer diskutiert als je zuvor. Das Interesse ist da und Drittanbieter arbeiten fieberhaft an Lösungen, die es nutzen. Zeit also für Apple, seine Verweigerungshaltung aufzugeben? weiter

Tablet-Fertiger Quanta zahlt Microsoft Patentgebühren

von Bernd Kling und Mary Jo Foley

Microsoft nennt weder die Patente noch die Höhe der Zahlungen. Eine Gebühr fällt aber für jedes Gerät mit Googles Android oder Chrome OS an. Quanta baut RIMs Blackberry Playbook und Amazons Kindle Fire. weiter

US-Richterin: Samsungs Tablets verletzen Apples Patente

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Die Entscheidung ist aber vorläufig. Die Richterin verlangt von Apple noch Beweise für die Gültigkeit der eingeklagten Schutzrechte. Ein abschließendes Urteil soll "ziemlich bald" folgen. weiter