LinkedIn poliert Mobil-Angebot auf

von Florian Kalenda

Die Website für Smartphones basiert nun auf HTML 5. Auch die Apps für Android und iOS wurden überholt und sollen zehnmal so schnell laufen. Außerdem starten sie mit dem Update-Stream und binden erstmals Gruppen ein. weiter

United Internet hebt nach gutem Halbjahr Prognose an

von Björn Greif

Der Aktiengewinn steigt um 41,2 Prozent auf 0,48 Euro. Die Einnahmen klettern um 8,4 Prozent auf ein Rekordhoch von 1,009 Milliarden Euro. Für das Gesamtjahr erwartet der Konzern nun 2,05 Milliarden Euro Umsatz. weiter

Googles Panda-Update in Deutschland gestartet

von Florian Kalenda

Gewinner am ersten Wochenende waren vor allem Mediensites. Sie profitieren von der Herabstufung von Portalen wie gutefrage.net, dooyoo.de oder wer-weiss-was.de. Bei der branchenspezifischen Sichtbarkeit gibt es aber auch große Zugewinne. weiter

Telekom, O2 und Vodafone treiben Handybezahldienst Mpass voran

von Björn Greif

Sie wollen laut Handelsblatt noch dieses Jahr ein Gemeinschaftsunternehmen gründen, das sich um Vertrieb und Marketing kümmert. Ab 2012 soll auch NFC unterstützt werden. Die Provider planen, kostenlos Aufkleber mit Nahfunk-Chip zu verteilen. weiter

40.000 Euro gestohlen: Facebook-Schnüffler muss ins Gefängnis

von Bernd Kling und Emil Protalinski

Ein Brite spionierte persönliche Details seiner Nachbarn bei Facebook aus. Er nutzte sie zum Einloggen in ihre Bankkonten und ließ ihnen Ersatzkarten zusenden - die er abfing. Das mit ihnen abgehobene Geld setzte er für Wetten ein. weiter

Bericht: Auch Microsoft wollte Motorola Mobility

von Florian Kalenda und Roger Cheng

Angeblich lehnte Motorola ab, weil Microsoft sich nur für seine Patente interessierte. Außerdem zahlte Google 60 Prozent Aufschlag auf den aktuellen Kurs. Vor fünf Wochen soll es zu ersten Verhandlungen gekommen sein. weiter

Microsoft stellt E-Book-App Reader ein

von Stefan Beiersmann und Steven Musil

Die Anwendung steht noch bis Ende August zum Download bereit. Der Verkauf von elektronischen Büchern in Microsofts eigenem Format "Lit" endet Anfang November. Bis dahin gekaufte Titel und lassen sich unbegrenzt weiter nutzen. weiter

HTC stellt Webtool zum Aufheben der Bootloader-Sperre bereit

von Björn Greif

Zunächst wird nur das EU-Modell des HTC Sensation unterstützt. Für die Freischaltung benötigen Nutzer eine gültige E-Mail-Adresse und das Android-SDK. Zudem müssen sie akzeptieren, dass dadurch die Garantie erlöschen kann. weiter

Microsoft sieht Linux nicht mehr als Bedrohung

von Bernd Kling und Ed Bott

Im jüngsten Geschäftsbericht erwähnt der Konzern die Konkurrenz durch Linux nicht einmal mehr. Als wesentliche Gegenspieler gelten nur noch Apple und Google. Mehr Wettbewerb erwartet Microsoft für seine Hardwaresparte. weiter

Telekom ruft defekte Router-Netzteile zurück

von Björn Greif

Betroffen sind Geräte, die mit dem Speedport W 700V ausgeliefert wurden. Aufgrund defekter Gehäuse können Nutzer einen Stromschlag bekommen. Die Telekom bietet einen kostenlosen Austausch an. weiter

RIM bringt kostenloses Blackberry-Management-Tool für KMUs

von David Meyer und Stefan Beiersmann

Der Dienst verwaltet bis zu 100 Smartphones mit Blackberry OS 4.6 oder höher. Er ist auf gehostete Maillösungen und Webmail ausgerichtet. Regelmäßige Datensicherungen und Sperren verlorener Geräte zählen zu den Funktionen. weiter

Intel macht Prozessorupgrade für Core i3 verfügbar

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Core i3-2312M, Core i3-2102, Core i3-2153 und Pentium G622 profitieren von bis zu 15 Prozent mehr Leistung. Das Upgrade ist kostenpflichtig und wird wohl wie das letztjährige für 50 Dollar angeboten werden. weiter

BSI warnt vor kompromittierten Online-Shops

von Björn Greif

Angreifer nutzen derzeit verstärkt Sicherheitslücken im Online-Shop-System osCommerce aus. Die manipulierten Shops infizieren die Rechner der Besucher mit Schadcode. Eigentlich wurden die Schwachstellen schon Ende 2010 geschlossen. weiter

Geeignete Sicherheitskonzepte für virtualisierte Umgebungen

von Jürgen Höfling

Dynamik ist das Hauptmerkmal von virtualisierten IT-Lösungen. Dadurch entstehen andere Sicherheitsprobleme als in rein physischen Umgebungen. Damit die Sicherheitsinfrastruktur ihnen gerecht wird, ist einiges zu beachten. weiter

Google fordert Überprüfung der Lodsys-Patente

von Josh Lowensohn und Stefan Beiersmann

Das US-Patentamt soll zwei von vier Schutzrechten für In-App-Käufe für ungültig erklären. Die Patente hätten Google zufolge nie ausgestellt werden dürfen. Der Suchanbieter sagt Android-Entwicklern weiter seine Unterstützung zu. weiter