Apple ändert umstrittene Regeln für In-App-Abonnements

von Don Reisinger und Florian Kalenda

Anbieter von Zeitschriften oder Musik müssen keine internen Abos mehr anbieten. Die Abwicklung kann komplett extern erfolgen, obwohl Apple dann nicht mehr 30 Prozent kassiert. Einen Link auf Verkaufsstellen verbietet Apple jedoch. weiter

Wiedereinsteig: LG stellt Notebook-Produktpalette vor

von Joachim Kaufmann

Neue Panels ermöglichen schmale Display-Rahmen. Das Chassis des 12,5-Zöllers P210 ist daher nur so groß wie das eines 11,6-Zöllers. Ab der zweiten Jahreshälfte sollen verstärkt Geräte mit IPS-Panel auf den Markt kommen. weiter

WLAN-Variante von HPs Touchpad kommt Anfang Juli für 479 Euro

von Florian Kalenda

Dieser Preis entspricht der 16-GByte-Version. Mit 32 GByte kostet es 100 Euro mehr. Das Tablet verfügt über ein 9,7-Zoll-Display und einen Dual-Core-Snapdragon-Prozessor. Für das Modell mit WLAN und UMTS hat HP noch keinen Starttermin bekannt gegeben. weiter

Dells 10-Zoll-Tablet startet zuerst in China

von Brooke Crothers und Florian Kalenda

Der zuständige Manager sagt: "Wir wollten an einen Ort gehen, wo die Kunden mehr Ahnung haben." Ihm zufolge haben unreife Android-Tablets den US-Markt ruiniert. Auch die Preispolitik der Netzbetreiber findet er kontraproduktiv. weiter

Wirtschaftlich drucken: Tools und Tricks zum Sparen

von Anja Schmoll-Trautmann

Falsche Druckeinstellungen und überflüssige Ausdrucke kosten unnötig Geld. Oft lassen sich mit nur kleinen Tricks und intelligenten Tools Ressourcen sparen. ZDNet stellt Werkzeuge für ein effizienteres Drucken vor. weiter

CEO Stephen Elop: „Nokia steht nicht zum Verkauf“

von Anita Klingler und Stephen Shankland

Der Nokia-CEO dementiert einmal mehr die Gerüchte. Angeblich haben Handy-Partner Microsoft und auch Samsung Interesse am finnischen Hersteller. Seit Beginn von Stephen Elops Amtszeit im Herbst sind Nokias Aktien um 37 Prozent gesunken. weiter

Oracle und HP streiten weiter um Itanium-Support

von Christoph H. Hochstätter und Martin Schindler

HP will die Aufgabe der Itanium-Plattform seitens Oracle nicht hinnehmen und droht mit einer Klage. Das schreibt es einem offenen Brief. Auch viele andere Unternehmen stellen keine Produkte auf Basis des Itanium mehr her. weiter

Google ergänzt Maps um Live-Verkehrsinformationen

von Florian Kalenda und Rachel King

Die Funktion steht vorerst in vier US-Städten sowie Turin und Madrid zur Verfügung. Die Metropolen New York und Chicago kommen als nächste dran. Die Informationen erscheinen in der Browserversion und im Android-Client. weiter

EU-Datenschützer kritisieren Facebooks Gesichtserkennung

von Emil Protalinski und Stefan Beiersmann

Sie birgt ihrer Ansicht nach Gefahren für die Anwender. Die Datenschützer bemängeln, dass die Funktion standardmäßig aktiviert ist. Facebook räumt Versäumnisse bei der Information seiner Mitglieder ein. weiter

IDC: Westeuropäer kaufen iPads statt Laptops

von Stefan Beiersmann

Einer Umfrage in sechs Ländern zufolge nimmt das Interesse an Notebooks weiter ab. Derzeit besitzen, je nach Land, 45 bis 58 Prozent der Verbraucher ein Laptop. Das mobile Breitbandinternet steigert zudem die Attraktivität mobiler Geräte. weiter

iSuppli: Apple ist jetzt größter Halbleiter-Käufer weltweit

von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Hewlett-Packard und Samsung fallen auf Rang 2 und 3 zurück. Apples Ausgaben steigen 2010 gegenüber dem Vorjahr um 79,6 Prozent auf 17,5 Milliarden Dollar. Grund dafür ist die hohe Nachfrage nach iPhones und iPads. weiter

Microsoft kauft Risiko-Management-Anbieter Prodiance

von Stefan Beiersmann

Ziel ist die Integration von Compliance-Funktionen in künftige Versionen von Office und Sharepoint. Kunden sollen etwa mehr Kontrolle über Geschäftsdaten in Excel-Tabellen erhalten. Über finanzielle Details vereinbaren beide Parteien Stillschweigen. weiter

Software AG bringt Prozesse in die Cloud

von Susanne Franke

Die Software AG will mit einer Platform-as-a-Service-Lösung komplette Prozesse in der Cloud betreiben und mit eigener Geschäftslogik vervollständigen. Wichtige Bausteine dafür sind die Technologien der kürzlich zugekauften Firmen Terracotta und Metismo. weiter