Google will Street View in der Schweiz sperren

von Anita Klingler

Ursache ist ein Rechtsstreit: Laut Bundesverwaltungsgericht muss Google Personen und Autokennzeichen zu 100 Prozent unkenntlich machen. Es schafft nach eigenen Angaben aber nur 99 Prozent. Jetzt hat es Beschwerde eingelegt. weiter

Ford optimiert Benzinverbrauch mit Google-Technik

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Die Prediction API soll aus Fahrzeugdaten und Fahrergewohnheiten Routenempfehlungen erstellen. Dabei geht es insbesondere um die optimale Nutzung von Hybrid-Antrieben. Der Fahrer kann via Spracherkennung mit dem System interagieren. weiter

FCC weitet Notfall-Alarmsystem auf Handys aus

von Anita Klingler und Lance Whitney

Notwendig ist dazu ein spezieller Hardware-Chip, wie er in aktuellen Smartphones wie dem iPhone 4 verbaut ist. Nutzer erhalten etwa Terrorwarnungen per SMS. Eine Testphase in New York City und Washington startet Ende des Jahres. weiter

NPD Group: iPad nicht schuld an schwächelndem PC-Markt

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Notebooks für unter 500 Dollar legen seit Monaten wieder zu. Vielmehr ist der Markt nach Netbook-Boom und Windows-7-Start einfach erschöpft. Das betrifft insbesondere Heimanwender-Notebooks für über 500 Dollar. weiter

Gnome-3-Shell gegen Ubuntu Unity: Welcher Desktop gewinnt?

von Jack Wallen

Zwei neue Oberflächen buhlen um die Gunst der Linux-Desktop-User. Die Reaktionen sind gemischt. Ubuntu Unity wird zum Teil gelobt, andere Nutzer verwenden lieber die alte Gnome-2-Shell. ZDNet stellt beide Systeme gegenüber. weiter

Bittorrent-Prozess: 23.000 mögliche Angeklagte

von Anita Klingler und Don Reisinger

Sie sollen den Film "The Expendables" illegal heruntergeladen haben. Die Produktionsfirma Nu Image hat ihre Namen und Adressen in Erfahrung gebracht. Der Fall könnte zum bisher größten Filesharing-Prozess ausarten. weiter

Hewlett-Packard und Apple wegen WLAN-Patenten verklagt

von Erica Ogg und Stefan Beiersmann

Kläger ist das US-Unternehmen Linex Technologies. Seine Patente beschreiben Technologien zur Verbesserung von WLAN-Verbindungen. Die Beklagten sollen sie unerlaubt in Notebooks und WLAN-Access-Points einsetzen. weiter

Schottische Krankenschwester wegen Filesharing verurteilt

von David Meyer und Florian Kalenda

Sie hat Musikdateien - hauptsächlich Karaoke - im Wert von 54.000 Pfund übers Internet angeboten. Ihrem Anwalt zufolge ist sie depressiv und leidet an Persönlichkeitsstörungen. Die Open Rights Group spricht von "Verschwendung von Steuergeldern". weiter

Microsoft und Skype: Sind VoIP-Dienste zukunftsfähig?

von Christoph H. Hochstätter

Mit Skype will Microsoft den Telefonie-Markt erobern. Doch Techniken wie IPv6 und DynDNS erlauben, dass sich Nutzer gegenseitig anrufen, ohne einen VoIP-Registrar zu nutzen. ZDNet zeigt, warum Skype ein Auslaufmodell ist. weiter

Ubuntu setzt künftig auf Open-Source-Cloud OpenStack

von Anita Klingler und Jack Clark

Version 11.04 von Ubuntu Server unterstützt sowohl Eucalyptus als auch OpenStacks Cactus-Release. Künftig will Canonical aber auf Eucalyptus verzichten. Bis 2015 läuft der Langzeitsupport für die AWS-kompatible Cloud-Plattform. weiter

Google stellt Android@Home vor

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Dabei handelt es sich um ein System für die Steuerung von Haushaltsgeräten. Eine Anwendung ist "Project Tungsten" zum Streamen von Musik auf die Stereoanlage. Erste Produkte sollen noch 2011 auf den Markt kommen. weiter

Google legt 500 Millionen Dollar für Kartellklage beiseite

von Florian Kalenda und Jay Greene

Das geht aus Unterlagen für die Börsenaufsicht hervor. Die Summe wird nachträglich mit dem Ergebnis des ersten Quartals aufgerechnet. Google erwartet keine substanziellen Auswirkungen des Verfahrens auf seine Finanzen. weiter

Microsoft stoppt Tracking von Windows Phones

von Anita Klingler und David Meyer

Im Gegensatz zu Apple und Google hat es bisher auch eindeutige IDs übertragen. Damit lassen sich Bewegungsprofile von Nutzern erstellen. Ein Software-Update soll gewährleisten, dass keine Geräteerkennungsdaten mehr gespeichert werden. weiter

Warum Adobes Flash noch lange nicht zum alten Eisen gehört

von Joseph Labrecque

Flash ist vor allem durch den Streit zwischen Adobe und Apple in die Kritik geraten. Software-Entwickler Joseph Labrecque sieht dennoch auch auf mobilen Geräten eine glänzende Zukunft für die Technologie. Im Gastbeitrag für ZDNet erklärt er warum. weiter

Apple bekommt Patent auf Tablet mit zwei Docking-Ports zugesprochen

von Florian Kalenda und Josh Lowensohn

Somit lässt es sich auch im Querformat aufstellen. Außerdem könnten Nutzer das Gerät zugleich laden und als Quelle für einen externen Bildschirm nutzen. Zu den 15 Erfindern zählen Steve Jobs und Apples Industrial Chief Designer Jonathan Fry. weiter

WinZip 15 beschleunigt Komprimierung und vereinfacht Bedienung

von Björn Greif

Die Entwickler versprechen einen Leistungszuwachs von bis zu 50 Prozent bei gleichbleibender Kompressionsstärke. Neu sind unter anderem ein Windows-Gadget und die Funktion "Zip und E-Mail". Das Packprogramm lässt sich 45 Tage kostenlos testen. weiter

Google: „Unser Musikdienst ist völlig legal“

von Jan Kaden und Marguerite Reardon

Die Anwender von "Music Beta by Google" dürfen nur lizenzierte Musik hochladen. Der Konzern will mit Urheberrechtsinhabern gegen eventuelle Piraterie vorgehen. Verhandlungen über Musiklizenzen mit den großen Plattenfirmen sind zunächst gescheitert. weiter

Symantec: Facebook-Apps geben Nutzerdaten an Dritte weiter

von Stefan Beiersmann und Zack Whittaker

Das Problem sind sogenannte Access Tokens für Anwendungen. Sie verlieren erst ihre Gültigkeit, wenn ein Nutzer sein Passwort ändert. Facebook hat den Fehler nach eigenen Angaben inzwischen behoben. weiter