Dell bringt Full-HD-Monitore mit IPS-Panel

von Björn Greif

Die Modell U2211H und U2311H kommen mit Bildschirmdiagonalen von 21,5 und 23 Zoll. Der Kontrastwert beträgt 1000:1, die Reaktionszeit acht Millisekunden. Die Displays sind dreh-, schwenk-, neig- und höhenverstellbar. weiter

Marvell fertigt Tablet-Variante des OLPC

von Donald Bell und Florian Kalenda

Zur CES im Januar soll die Entwicklung abgeschlossen sein. In reichen Länder kommt es zum Preis von 100 Dollar mit Android, in Entwicklungsländern für 75 Dollar mit Sugar OS. Der HD-Bildschirm wird Multitouch unterstützen und sich den Lichtverhältnissen anpassen. weiter

Mastercard öffnet Bezahl-API und umwirbt Programmierer

von Florian Kalenda und Kevin Kwang

Eine Entwickler-Website soll dieses Jahr starten. Sie enthält auch ein SDK und eine Sandbox für Tests der Bezahlfunktion. Konkurrent Paypal hatte seine Programmierschnittstellen 2009 geöffnet. weiter

Novell schreibt weiterhin schwarze Zahlen

von Björn Greif

Der GAAP-Nettogewinn steigt im zweiten Quartal auf 20 Millionen oder 0,06 Dollar je Aktie. Der Umsatz geht im Jahresvergleich leicht auf 204 Millionen Dollar zurück. Allein 35 Millionen davon entfallen auf das Linux-Geschäft. weiter

Mozilla will Googles VP8-Codec in HTML 5 Video integrieren

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Das World Wide Web Consortium (W3C) zeigt sich offen gegenüber dem Vorschlag. Der Videocodec muss vorher aber standardisiert werden. Mozilla will die weiteren Schritte in den nächsten Tagen mitteilen. weiter

Mozilla gibt Release Candidate von Thunderbird 3.1 frei

von Seth Rosenblatt und Stefan Beiersmann

Die jüngste Vorabversion behebt insgesamt 57 Fehler der Beta 2. Unter anderem haben die Entwickler die Quick Filter Bar und die Suchfunktion verbessert. Die Final erscheint frühestens Mitte Juni. weiter

Seagate liefert hybride SSD-Festplatte aus

von Björn Greif

Die Momentus XT kombiniert 4 GByte SLC-NAND-Flash, 32 MByte flüchtigen Cache und eine 250 bis 500 GByte große Festplatte. Sie soll 80 Prozent schneller sein als eine herkömmliche 7200-U./min-Festplatte. Preise beginnen bei 100 Euro. weiter

Datenschützer auch mit neuen Facebook-Richtlinien nicht zufrieden

von Declan McCullagh und Florian Kalenda

Vor allem wird kritisiert, dass die Anwender die Weitergabe von Daten immer noch abwählen müssen. Einige Gruppierungen fordern ein Einschreiten des Gesetzgebers. Die EFF allerdings sieht einen "großartigen ersten Schritt" in die richtige Richtung. weiter

Sony will E-Book-Reader auch in China und Japan anbieten

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Australien komplettiert den Pazifikraum. Dann folgen Spanien und Italien. In jedem Land gibt es ein passendes Angebot an Inhalten. So will man zu Amazon aufschließen, das seinen Kindle in über 100 Länder liefert. weiter

Google Reader unterstützt keine veralteten Browser mehr

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Dazu zählt der IE6 von 2001, aber auch die eigene Software Chrome 3 vom September letzten Jahres. Die Feed-Online-Applikation wird ab 1. Juni umgestellt. So will man Ressourcen für die Weiterentwicklung freimachen. weiter

AT&T: Vier von zehn iPhones gehen an Geschäftskunden

von Stefan Beiersmann

Viele Unternehmen nutzen das Apple-Smartphone als mobilen Computer. Das iPhone 3G S erfüllt laut AT&T fast alle Sicherheitsanforderungen. In Kundenzufriedenheitsstudien liegt Apple schon seit 2008 vor Research In Motion. weiter

Time Warner und Universal verweigern iPad-Anpassung

von Edward Moyer und Florian Kalenda

Ihre Medienbibliotheken liegen im Flash-Format vor. Eine Umwandlung erscheint den Anbietern zu zeit- und kostenaufwendig. Allerdings haben ihre Konkurrenten Disney, CBS, CNN und Fox News schon Konvertierungen für das Apple-Tablet vorgenommen. weiter

Konkurrenz für Apples iPad? So gut sind die Alternativen

von Yvonne Göpfert

Seit heute wird das iPad ausgeliefert. Das Gerät selbst ist nicht ganz billig und die Datentarife für unterwegs sind sogar richtig teuer. ZDNet hat sich nach günstigeren Tablet-Alternativen umgesehen und die Leistungsdaten verglichen. weiter

Google schließt Übernahme von AdMob ab

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Der Suchanbieter strebt einen schnellen und nahtlosen Übergang an. Die Teams beider Unternehmen sollen nun gemeinsam neue Produkte und Funktionen entwickeln. Darüber hinaus kündigt Google einen Aktienrückkauf an. weiter

Apples iPad ab sofort in Deutschland erhältlich

von Björn Greif

Das günstigste Modell mit 16 GByte Speicher und WLAN kostet 499 Euro, das teuerste mit 64 GByte, WLAN und UMTS 799 Euro. Viele Mobilfunkprovider bieten passende Datentarife an. Das Tablet startet heute auch in acht weiteren Ländern. weiter

Lenovo steigert Umsatz und Gewinn im vierten Quartal

von Stefan Beiersmann

Die Einnahmen steigen um 55,8 Prozent auf 4,3 Milliarden Dollar. Die Verkaufszahlen liegen 59 Prozent über denen des Vorjahreszeitraums. Nach einem Verlust im Vorjahr kehrt Lenovo im Geschäftsjahr 2009/2010 in die Gewinnzone zurück. weiter