Vodafone senkt Preise seiner iPad-Datentarife

von Björn Greif

Der 200-MByte-Volumentarif kostet nun 15 Euro, die Monatsflatrate 25 Euro. Das entspricht einer Reduzierung um jeweils 5 Euro. Dennoch bleiben die Vodafone-Angebote im Vergleich zur Konkurrenz relativ teuer. weiter

Nvidia kündigt seine erste DirectX-11-GPU für Notebooks an

von Björn Greif

Das Modell Geforce GTX 480M unterstützt die meisten Features des Desktop-Pendants GTX 480. Allerdings wurden Taktraten und die Zahl der Streamprozessoren deutlich reduziert. Der Stromverbrauch fällt dennoch sehr hoch aus. weiter

Die Gefahren durch DNS-Prefetching

von Christoph H. Hochstätter

Um Ladezeiten zu verkürzen, verwenden Browser DNS-Prefetching. Doch US-Forscher haben eine Methode entwickelt, wie man damit andere Nutzer ausspähen kann. Im schlimmsten Fall setzt man sich gar falschen Verdächtigungen aus. weiter

Wegen ein paar Millisekunden: Gefahr durch DNS-Prefetching

von Christoph H. Hochstätter

Um Ladezeiten zu verkürzen, verwenden Browser DNS-Prefetching. Doch US-Forscher haben eine Methode entwickelt, wie man damit andere Nutzer ausspähen kann. Im schlimmsten Fall setzt man sich gar falschen Verdächtigungen aus. weiter

Microsoft verkauft Medienverwaltung Expression Media

von Ina Fried, Jan Kaden und Mary Jo Foley

Die Software geht an den Digitalkamerahersteller Phase One. Microsoft hatte die Technik 2006 gekauft. Kunden bekommen noch 90 Tage Support von Microsoft. Dann wechselt der Ansprechpartner. weiter

Sipgate veröffentlicht Telefonie-App für iPad

von Florian Kalenda

Privatkunden zahlen keine Grundgebühr. Deutsche Festnetzanrufe kosten 1,79 Cent pro Minute, Mobilfunkanrufe 14,9 Cent pro Minute und Kurznachrichten 7,9 Cent pro Stück. Geschäftskunden können auch ihre Mailbox abfragen und Faxe lesen. weiter

Wave S8500 im Test: Samsungs erstes Handy mit dem Bada-OS

von Daniel Schräder

Das Samsung Wave ist ein attraktives Handy mit sehr guter Ausstattung. Dazu zählen die 5-Megapixel-Kamera samt Fotolicht, die 1-GHz-CPU und das 3,3 Zoll große Super-AMOLED-Display. Der Test zeigt, ob das Wave mit Samsungs eigenem Betriebssystem überzeugen kann. weiter

Google-Marketingkampagne: Wir sind ein Wirtschaftsfaktor

von Jan Kaden und Tom Krazit

Der Suchriese will die Gesamtwirtschaft der USA 2009 mit 54 Milliarden Dollar angekurbelt haben. AdSense und AdWords sind seiner Meinung nach lebenswichtig für kleine Unternehmen. Pro ausgegebenen Dollar haben Partner acht Dollar verdient. weiter

Samsung startet Bada-Programmierwettbewerb

von Florian Kalenda

2,7 Millionen Dollar Preisgeld sollen Programmierer anlocken. Der erste Preis beträgt 300.000 Dollar. Das kostenlose SDK enthält einen Emulator - für die Teilnahme ist kein Samsung-Handy nötig. weiter

McAfee kauft Trusted Digital

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Das Unternehmen bietet Management- und Sicherheitslösungen für Smartphones an. Sie unterstützen iPhone OS, WebOS, Android, Windows Mobile und Symbian. McAfee will die Programme mit seinen Sicherheitsprodukten kombinieren. weiter

Türkei wird Partnerland der CeBIT 2011

von Björn Greif

Es sind zwei Kooperationsabkommen zwischen der Deutschen Messe AG und der Handelskammer Istanbul sowie zwischen den Branchenverbänden Bitkom und Tübisad geplant. In Hannover wird es eine Sonderpräsentation der Türkei geben. weiter

OCZ bringt SSDs mit 480 GByte

von Florian Kalenda

Das TRIM-Kommando macht diese Kapazität erst möglich. Sowohl Agility 2 als auch Vertex 2 gibt es jetzt mit 400 und 480 GByte. Die Auslieferung beginnt im Juni. Die Preise liegen bei mindestens 1500 Euro. weiter

O2 bietet mobilen UMTS-Router an

von Björn Greif

Das Huawei-Modell E5 ermöglicht HSPA-Bandbreiten von bis zu 7,2 MBit/s. Es lassen sich bis zu fünf Endgeräte via WLAN anschließen. Der Preis beträgt 129 Euro. weiter

Bericht: US-Justiz untersucht Apples Musikgeschäft

von Declan McCullagh, Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Es geht unter anderem um Apples Reaktion auf Sonderangebote von Amazon. Apple soll sich darüber bei Musiklabels wie Sony Music Entertainment beschwert haben. Die Ermittlungen befinden sich noch in einem frühen Stadium. weiter

Amazon plant vorerst keinen Kindle mit Farbdisplay

von Erica Ogg und Florian Kalenda

Laut CEO Bezos könnte man leicht ein LCD einbauen. Aber das Gerät soll weiter seine Nische besetzen, statt dem iPad Konkurrenz zu machen: Es ist für "ernsthafte Leser", die es in zehn Prozent der Haushalte gibt. weiter