Samsung stellt 3LCD-Projektor vor

von Michael Sixt

Der Beamer SP M200S leistet maximal 2000 ANSI-Lumen bei einem Kontrast von 500:1. Er wiegt 2,5 Kilogramm und ist 36 Dezibel laut. Ende April soll der Projektor für knapp 370 Euro auf den Markt kommen. weiter

Android beruflich nutzen: die Top Ten der Business Apps

von Michael Sixt und Yvonne Göpfert

Ab Werk haben Android-Smartphones kaum nützliche Business-Anwendungen installiert. Also empfiehlt es sich, im Android Market zu surfen und brauchbare Helfer-Tools auf das Handy zu holen. ZDNet stellt zehn wichtige Apps vor. weiter

O2 kündigt SMS-Pakete für Geschäftskunden an

von Björn Greif

Ab 1. Mai stehen drei Angebote zur Auswahl. Das "O2 SMS-Pack 50" umfasst 50 Frei-SMS für 5,95 Euro. Zum selben Preis gibt es auch 250 netzinterne SMS. Für 250 Kurzmitteilungen in alle deutschen Mobilfunknetze verlangt O2 11,90 Euro im Monat. weiter

Google erweitert Maps um Buzz-Funktionen

von Björn Greif

Über das Social Network veröffentlichte Mitteilungen und Bilder lassen sich nun auch in der Desktop-Variante des Kartendiensts betrachten. Das Erstellen neuer Inhalte funktioniert aber weiterhin nur mit den Mobilversionen. weiter

F8-Konferenz: Facebook stellt „Open Graph“ vor

von Caroline McCarthy und Jan Kaden

Facebook-Anwender sollen damit das gesamte Web "sozial" machen. Open Graph funktioniert über neue Schnittstellen und Plug-ins für Partner-Sites. So lassen sich theoretisch die Aktivitäten der Facebook-Freunde im gesamten Web verfolgen. weiter

Nokia bleibt hinter Erwartungen zurück

von Björn Greif

Der Konzernumsatz steigt im Jahresvergleich um drei Prozent auf 9,522 Milliarden Euro. Der operative Gewinn wächst auf 488 Millionen Euro. Analysten hatten jedoch 9,81 Milliarden respektive 493 Millionen Euro prognostiziert. weiter

Einstweilige Verfügung: Twitter-Nutzer haftet für Links

von Kai Schmerer

Ein Unternehmer hat den Kurznachrichtendienst zur Verlinkung auf Webseiten genutzt, die falsche Behauptungen über eine Konkurrenzfirma enthalten. Den Streitwert für das Eilverfahren beziffert das Gericht auf 17.000 Euro. Die Entscheidung des Landgerichts Frankfurt steht als PDF zur Verfügung. weiter

Apple angeblich an Chiphersteller ARM interessiert

von Björn Greif

Es wird erwartet, dass Apple rund 4 Pfund pro ARM-Aktie bietet. Damit hätte die Transaktion ein Gesamtvolumen von über 5,2 Milliarden Pfund. Durch den Zukauf könnte Apple Mitbewerber schwächen, die ARM-Chips in ihren Produkten einsetzen. weiter

Microsoft SQL Server 2008 R2 ist fertig

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Es handelt sich um ein sogenanntes "Minor Release". Die neue Version basiert auf demselben Datenbankkern wie SQL Server 2008. Eine Trial-Version und die kostenlose Express-Variante stehen ab sofort zum Download bereit. weiter

Powerline-Technik wird standardisiert

von Dong Ngo und Jan Kaden

Die Spezifikation IEEE P1901 könnte noch im Herbst 2010 verabschiedet werden. Eine erste Abstimmung verlief positiv. IEEE P1901 wird zum bestehenden Standard HomePlug AV kompatibel sein. weiter

Ebay verzeichnet Gewinnplus von elf Prozent

von Larry Dignan und Stefan Beiersmann

Der Profit beläuft sich auf 397,7 Millionen Dollar. Der Umsatz steigt im ersten Quartal um neun Prozent auf 2,2 Milliarden Dollar. Vor allem die Bezahldienste PayPal und Bill Me Later trugen zum Wachstum bei. weiter

McAfee-Update bringt PCs mit Windows XP zum Absturz

von Ed Bott und Stefan Beiersmann

Das Signaturupdate 5958 DAT stuft die Datei "svchost.exe" fälschlicherweise als Schädling ein. Die Folge sind wiederholte Neustarts und der Verlust aller Netzwerkverbindungen. Das Problem betrifft ausschließlich Nutzer von Windows XP SP3. weiter

Entwicklung von Bluetooth 4.0 abgeschlossen

von Lance Whitney und Stefan Beiersmann

Erste kompatible Geräte sollen zum Jahresende in den Handel kommen. Die neue Spezifikation unterstützt Low-Energy-Geräte wie Uhren und Sensoren. Zudem bietet sie höhere Übertragungsraten und Reichweiten als Bluetooth 3.0. weiter

Microsoft kündigt Test des neuen Windows Live an

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Im Lauf der nächsten Wochen startet eine geschlossene Betaphase. Sie soll kurz danach ausgeweitet werden. Den Anfang machen Online-Dienste wie Hotmail. Im Anschluss folgen Betaversionen der Live-Anwendungen für PCs, Macs und Handys. weiter