CeBIT: Aiptek bringt E-Book-Reader für Kinder

von Florian Kalenda

Mit TFT-Bildschirm und vier Stunden Akkulaufzeit ist er eigentlich eher ein digitaler Bilderrahmen. Aiptek liefert 20 um Bild- und Tonmaterial ergänzte englische Kinderbücher mit. Der Preis beträgt rund 200 Euro. weiter

CeBIT: Messe AG gibt Ausstellerzahlen bekannt

von Peter Marwan

Sie liegen knapp unter denen des Vorjahres. 300 Firmen sind erstmals auf der Messe vertreten. Die Veranstaltung steht dieses Jahr unter dem Leitthema "Connected Worlds". weiter

Infineon reicht Patentklage gegen Elpida Memory ein

von Björn Greif

Der japanische Speicherhersteller soll vier Patente des Münchner Unternehmens verletzen. Infineon wirft dem Konkurrenten unfaire Handelspraktiken vor. Es fordert von der US-Handelsbehörde ITC ein Importverbot für bestimmte Elpida-Produkte. weiter

Shuttle startet neue Mini-PC-Barebone-Reihe

von Björn Greif

Das Einstiegsmodell SG41J1 basiert auf Intels G41-Express-Chipsatz mit integriertem Grafikchip. Es unterstützt Intel-Core-2-CPUs und bis zu 8 GByte DDR2-RAM. Der Preis beträgt 174 Euro. weiter

Opera meldet Gewinneinbruch um 87 Prozent im vierten Quartal

von Markus Pytlik

Der Überschuss sinkt von 3,86 Millionen Euro auf knapp 500.000 Euro. Der Umsatz geht im gleichen Zeitraum um 9 Prozent auf 17,74 Millionen Euro zurück. Im gesamten Geschäftsjahr steigen die Einnahmen um 23 Prozent auf 76,23 Millionen Euro. weiter

Facebook kauft Spezialisten für Import von E-Mail-Kontakten

von Markus Pytlik

Die Lösungen von Octazen Solutions kommen in erster Linie bei sozialen Netzwerken zum Einsatz. Die Entwickler des malaysischen Start-ups arbeiten künftig für Facebook. Damit baut die Social Community ihr Team im Bereich E-Mail weiter aus. weiter

Umstrittener Anwalt von Gravenreuth begeht Selbstmord

von Peter Marwan

Der Jurist stand kurz vor Antritt einer Haftstrafe infolge eines Rechtsstreits mit der Zeitung taz. Er erschoss sich in seiner Wohnung im Münchner Stadtteil Schwabing. Eine telefonische Ankündigung war vorausgegangen. weiter

Google stellt Weiterentwicklung von Gears ein

von Garett Rogers und Stefan Beiersmann

Das Browser-Plug-in unterstützt weiterhin Internet Explorer und Firefox. Es wird aber keine neuen Funktionen mehr geben. Stattdessen konzentrieren sich die Google-Entwickler auf HTML 5. weiter

Journalist spielt CTO von Devil Mountain Software

von Jan Kaden und Steven Musil

Randall C. Kennedy gab sogar Verlagskollegen Interviews unter falschem Namen. Der Chefredakteur der InfoWorld hat ihn gekündigt. Seine Beiträge wurden von der Site entfernt. weiter

Internetzensurgesetz tritt am 23. Februar in Kraft

von Christoph H. Hochstätter

Es wurde heute im Bundesgesetzblatt trotz Kritik von Verfassungsrechtlern veröffentlicht. Der Wortlaut einer Dienstanweisung zur Nichtanwendung des Gesetzes ist inzwischen bekannt. Internetprovider sehen zahlreiche Rechtsunsicherheiten. weiter

Bericht: Philips zieht weitere Sparmaßnahmen in Betracht

von Markus Pytlik

Zusätzlich zu geplanten Einsparungen von 700 Millionen Euro ist ein neues Sparprogramm mit einem Umfang von 150 bis 250 Millionen Euro möglich. Davon wäre vor allem das Beleuchtungsgeschäft betroffen. Für 2010 hebt Philips seine Margenziele an. weiter

SAP kann nicht übernommen werden

von Rudi Kulzer

Seit Wochen gehen Gerüchte von einer möglichen SAP-Übernahme durch die Wirtschaftsblätter. Doch ob das einzige namhafte deutsche Softwarehaus wirklich seine Freiheit verlieren kann, ist weniger eine Frage der Finanzen als vielmehr des Managements. weiter

Industrieverband untersucht Fehler in Kreditkartenprüfung

von Stefan Beiersmann und Tom Espiner

EMVco analysiert das Problem nun selbst. Auch die Anbieter von Zahlungssystemen untersuchen den Forschungsbericht. Laut britischen Forschern können durch einen Fehler im EMV-Standard Zahlungen ohne PIN-Eingabe ausgeführt werden. weiter

CeBIT 2010: Was dieses Jahr alles anders werden soll

von Peter Marwan

Das Leitthema der Messe ist 2010 das Schlagwort "Connected Worlds". Darunter kann man sich alles oder nichts vorstellen. ZDNet gibt einen Überblick, was auf der Messe wirklich neu ist und was lediglich aufgewärmt wurde. weiter

US-Schulbehörde spioniert Schüler per Webcam aus

von Larry Magid, Sam Diaz und Stefan Beiersmann

Von Schulen im Bezirk Lower Merion zur Verfügung gestellte Notebooks verfügen über eine Überwachungsfunktion. Sie soll angeblich nur beim Auffinden gestohlener oder verlorener Geräte helfen. Außer Fotos macht die Software auch Screenshots. weiter