Amazon gibt im E-Book-Preisstreit mit Macmillan nach

von Florian Kalenda und Jennifer Guevin

Elektronische Werke dürfen nun auch 14,99 Dollar kosten. Amazon hält eigentlich einen Höchstpreis von 9,99 Dollar für ausreichend. Der Buchhändler spricht von einer erzwungenen Kapitulation. weiter

VLC Media Player in Version 1.0.5 erschienen

von Björn Greif

Das Update behebt Fehler im SSA- und SVG-Dekoder, die zu Abstürzen führen können. Die Windows-Version soll eine leicht erhöhte Performance bieten. Die Mac-Variante verbessert die Unterstützung der 2009er Apple Remote. weiter

Google stellt Support für Internet Explorer 6 ein

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Die Änderung betrifft anfänglich nur Google Docs und Google Sites. Sie tritt zum 1. März in Kraft. Nutzern älterer Browser fehlen künftig wichtige Funktionen dieser Dienste. Sie sollen auf mindestens IE7, Firefox 3, Chrome 4 oder Safari 3 umsteigen. weiter

Bericht: Apple entfernt Flash-Inhalte aus iPad-Werbung

von Chris Matyszczyk und Stefan Beiersmann

Bei früheren Bildern und Videos handelte es sich um Renderings. Apple-CEO Steve Jobs begründet die fehlende Unterstützung von Flash mit der Fehleranfälligkeit des Plug-ins. Als Alternative sieht er HTML 5. weiter

Google gibt erste Entwicklerversion von Chrome 5 frei

von Seth Rosenblatt und Stefan Beiersmann

Sie steht für Windows und Mac OS X zur Verfügung. Die Windows-Version enthält ein zusätzliches Menü zum Verwalten von Inhalten wie Cookies und Plug-ins. Zudem nutzt der Browser nun das in Vista und Windows 7 voreingestellte Download-Verzeichnis. weiter

Mozilla veröffentlicht Final von Firefox Mobile 1.0

von Jessica Dolcourt und Stefan Beiersmann

Er ist der erste Mobilbrowser, der Add-ons unterstützt. Zum Start stehen mehr als 40 Erweiterungen bereit. Außer unter dem linuxbasierten Maemo 5 soll Firefox Mobile künftig auch auf Geräten mit Windows Mobile und Android laufen. weiter