Google Street View: Merkel weist auf Widerspruchsrecht hin

von Kai Schmerer

In ihrem aktuellen Podcast rät Bundeskanzlerin Merkel den Bürgern, die durch Google Street View ihre Privatsphäre verletzt sehen, vom Widerspruchsrecht Gebrauch zu machen. Weitere Themen im Kanzler-Pocast: CeBIT und neue Internet-Strategie weiter

Google Street View: Musterwiderspruch vom Ministerium

von Kai Schmerer

Der von Kritikern als Datenkrake bezeichnete Internet-Dienstleister Google gerät zunehmend ins Visier der Öffentlichkeit. Jetzt hat sogar das von CSU-Politikerin Ilse Aigner geführte Verbraucherschutzministerium einen Musterbrief veröffentlicht, mit dem man die Löschung persönlicher Daten aus Google Street View veranlassen kann. weiter

Australischer Zensurminister zensiert seine eigene Webseite

von Christoph H. Hochstätter

Stephen Conroy ließ den Begriff "ISP Filtering" aus seiner Schlagwortwolke entfernen. Der manuelle Eingriff in die Suchlogik wurde vermutlich einen Monat nach Beginn der Zensur vorgenommen. Den Javascript-Code kann jeder Besucher einsehen. weiter

Youtube testet Playlist-Funktion „Disco“

von Greg Sandoval und Markus Pytlik

Das Feature erstellt anhand von Suchbegriffen automatisch Wiedergabelisten. Nutzer können sie bearbeiten und um zusätzliche Titel erweitern. Zudem zeigt "Youtube Disco" Biografien von Künstlern an. weiter

Twitter bereitet Lokalisierung von Tweets vor

von Caroline McCarthy und Markus Pytlik

Statt mit Koordinaten sollen sich die Beiträge mit Orten in der Umgebung verknüpfen lassen. Dafür stellt der Dienst derzeit eine Datenbank mit Städten und Nachbarschaften zusammen. Geplant ist zudem eine Funktion namens "Reverse Geocode". weiter

Verisign eröffnet DNSSEC-Testlabor

von Christoph H. Hochstätter

Der Betreiber der TLDs .com und .net möchte möglichst viele Hardwarehersteller für DNSSEC gewinnen. Die Technik kann die Sicherheit im Internet nur dann erhöhen, wenn alle mitziehen. Derzeit fürchten viele Domaininhaber Kompatibilitätsprobleme. weiter

Praxis: Offline-Wikipedia für iPhone und iPod Touch

von Kai Schmerer

Mit den Wiki2Touch-Utilitys für Windows lässt sich eine aktuelle deutschsprachige Offline-Version von Wikipedia erzeugen und auf ein gejailbreaktes iPhone oder iPod Touch kopieren. Der Artikel erläutert das genaue Vorgehen. weiter

Mozilla veröffentlicht Thunderbird 3.0.2

von Björn Greif

Das zweite Update für Version 3 des E-Mail-Clients verbessert die Sicherheit und Stabilität. Außerdem korrigiert es einige Fehler bei der IMAP-Implementierung und Probleme beim Update von Thunderbird 2. Insgesamt haben die Entwickler 120 Fehler beseitigt. weiter

OpSec enttarnt Beratungsseite als Lockangebot für Online-Kasinos

von Peter Marwan

Die Site wohlstand-heute.com erhält die Negativauszeichnung "Das Schwarze Schaf" stellvertretend für Werbeversprechen für schnellen Wohlstand. Sie wirbt mit einem "eigens entwickelten Algorithmus". Der entpuppt sich aber als einfache Wahrscheinlichkeitsrechnung. weiter

FSF erklärt den 4. Mai zum internationalen Tag gegen DRM

von Christoph H. Hochstätter

FSF-Präsident Stallman will Firmen bekämpfen, die Nutzern DRM-Technologie aufzwingen. DRM bedeutet seiner Meinung nach weitaus mehr Einschränkungen als nur Kopierschutz. Viele solche Systeme überwachen auch das Nutzerverhalten. weiter

Panasonic lizensiert Dateisystem exFAT von Microsoft

von Markus Pytlik und Mary Jo Foley

Der Elektronikkonzern darf die Technologie künftig in seinen Produkten verwenden. Zu den weiteren Lizenznehmern zählen Canon, Sanyo und Sony. Die Erweiterung des Dateiformats FAT unterstützt Speicherkapazitäten von bis zu 256 TByte. weiter