Ein neuer Anlauf für die digitale Schiefertafel

von Rudi Kulzer

Seit Wochen überschlagen sich die Medien mit spekulativen Vorberichten zu Apples neuem Wundergerät - dem Tablet der neuesten Generation. Jetzt ist es da, das iPad. Der Traum von der digitalen Schiefertafel ist jedoch nicht neu - und war bisher eine Geschichte voller Flops. weiter

Steve Jobs stellt Apple-Tablet iPad offiziell vor

von Joachim Kaufmann und Mike Sixt

Das Gerät hat ein 9,7 Zoll großes Multitouch-Display und sieht aus wie ein großer iPod Touch. Es ist 1,3 Zentimeter flach und wiegt 680 Gramm. Im Betrieb soll das Tablet zehn Stunden durchhalten. Die Preise beginnen bei 499 Dollar. weiter

Apple stellt seinen Tablet-Mac iPad vor

von Daniel Schräder und James Martin

Steve Jobs hat heute auf einer Pressekonferenz in San Francisco einen Tablet-Mac bekannt gegeben, um den sich schon lange die Gerüchte rankten. ZDNet zeigt die Bilder der Präsentation und den iPad. weiter

Oracle verklagt Rimini Street

von Florian Kalenda und Larry Dignan

Der Supportdienstleister arbeitet angeblich mit illegalen Kopien von Oracle-Software. Außerdem blockiert er durch automatisierte Downloads Oracles Support-Portal. Rimini Street entgegnet: "Oracle will nur Wettbewerb unterdrücken." weiter

Bericht: Finanzinvestoren wollen Kabel Deutschland übernehmen

von Markus Pytlik

Zu den Interessenten gehören Advent International, BC Partners, Carlyle und CVC Capital Partners. Das Geschäft soll einen Wert von rund fünf Milliarden Euro haben. Banken wollen die Transaktion mit 3,5 Milliarden bis 4 Milliarden Euro finanzieren. weiter

Microsoft: Europäisches Datenschutzrecht behindert Cloud Computing

von Anja Schütz und Florian Kalenda

Chefanwalt Brad Smith schimpft bei einem Vortrag in Brüssel über uneinheitliche und veraltete Richtlinien. Für Cloud-Anbieter sind die Regeln zu Transparenz und Datenschutz seiner Meinung nach auch nicht flexibel genug. Die EU muss nachbessern. weiter

Oracle schließt Sun-Übernahme ab

von Florian Kalenda und Stephen Shankland

Aus beider Produktpaletten sollen integrierte Systeme entstehen: Das Softwarehaus wird zum Hardwarelieferanten. Oracle will sich auf Leistung, Innovation und zentrales Management konzentrieren. Das macht es zum Konkurrenten einiger Vertriebspartner. weiter

Bitkom erwartet Rekordabsatz bei mobilen Computern

von Björn Greif

Die Marke von zehn Millionen Stück könnte 2010 in Deutschland erreicht werden. Der Umsatz soll um zwei Prozent auf 4,9 Milliarden Euro wachsen. Neben Notebooks etablieren sich E-Book-Reader und Tablet-PCs. weiter

Baidu und Rakuten schmieden asiatischen Online-Shopping-Giganten

von Peter Marwan

Als Anschubfinanzierung sind über die nächsten drei Jahre rund 50 Millionen Dollar vorgesehen. Das Joint Venture soll sich im schnell wachsenden chinesischen E-Commerce-Markt als Einkaufsplattform für Verbraucher etablieren. Es richtet sich vor allem gegen Amazons Chinageschäft. weiter

Ubuntu 10.04 nutzt Yahoo als Standardsuche

von Björn Greif

Bislang war im Firefox-Browser der Linux-Distribution Google als Suchmaschine voreingestellt. Projektsponsor Canonical erhält für den Wechsel eine Umsatzbeteiligung von Yahoo. Das Geld soll in die Ubuntu-Entwicklung fließen. weiter

Keine Chance gegen Malware: die schlimmsten Einfallstore

von Christoph H. Hochstätter

Schadprogrammen, die darauf aus sind, Daten zu stehlen, bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, unbemerkt in Unternehmensnetze zu gelangen. ZDNet erklärt die gefährlichsten und zeigt, dass man auf nur wenige Einfluss nehmen kann. weiter

Google erweitert Social Web Team

von Caroline McCarthy und Florian Kalenda

Nach Joseph Smarr und Chris Messina geht auch Will Norris zu Google. Mit "unglaublich talentierten Entwicklern" wollen sie dort zu den "sich abzeichnenden Standards" im Bereich Soziale Netze beitragen. weiter

Bericht: Apple verhandelt über E-Book-Preise für sein Tablet

von Jan Kaden und Steven Musil

Das Unternehmen lädt Verleger zu einer geheimen Konferenz kurz vor dem erwarteten Tablet-Launch ein. Die elektronischen Bücher sollen zwischen 10 und 15 Dollar kosten. 30 Prozent der Erlöse behält Apple, der Rest geht an die Verlage. weiter

VMware meldet trotz Umsatzplus sinkenden Gewinn

von Björn Greif

Der GAAP-Nettogewinn schrumpft im Schlussquartal 2009 um knapp 50 Prozent auf 56 Millionen Dollar. Operativ verzeichnet der Virtualisierungsspezialist ein Minus von 30 Prozent. Der Umsatz legt hingegen um 18 Prozent auf 608 Millionen Dollar zu. weiter

HTC rechnet für 2010 mit Umsatzsteigerung

von Lance Whitney und Markus Pytlik

Die Einnahmen sollen im ersten Quartal um 7 Prozent auf 709 Millionen bis 735,5 Millionen Euro zulegen. Gleichzeitig rechnet der Handyhersteller mit einer sinkenden Bruttomarge. Grund ist ein Preiskampf auf dem Handymarkt. weiter

Yahoo schaltet automatische Vorschaufunktion ab

von Florian Kalenda und Tom Krazit

Werbekunden und User hatten sich über das vorgelagerte Fenster beschwert. Es verdeckt zentrale Anzeigenplätze auf der Homepage. Yahoo verzichtet nun freiwillig auf den deutlich erhöhten Traffic, den es gebracht haben soll. weiter

Auch Scott McNealy verlässt Sun

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Der Mitgründer und Aufsichtsratsvorsitzende des Unternehmens schreibt einen wehmütigen Abschiedsbrief. Darin bedankt er sich für "28 gute Jahre". Ihm winkt eine großzügige Abfindung. weiter

Bericht: Auch Ölfirmen wurden Opfer von Cyberspionage

von Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Betroffen sind Marathon Oil, ExxonMobil und ConocoPhillips. Laut FBI haben Hacker vertrauliche Informationen über Ölvorkommen und E-Mail-Passwörter gestohlen. Der Ursprung eines Angriffs liegt angeblich in China. weiter