LG bringt 15,6-Zoll-Notebook mit Core i7

von Joachim Kaufmann

Der Bildschirm löst 1600 mal 900 Pixel auf. Je nach Konfiguration ist eine 1,6- oder 1,76-GHz-CPU verbaut. Das Modell kostet je nach Konfiguration zwischen 1299 und 1599 Euro. weiter

Samsung bringt Einsteiger-Handy mit QWERTZ-Tastatur

von Björn Greif

Das Corby TXT B3210 kommt mit vorinstallierten Social-Networking- und Messaging-Clients. Es hat ein 2,2-Zoll-Display, eine 2-Megapixel-Kamera und einen 3,5-Millimeter-Kopfhöreranschluss. Das Tri-Band-Telefon erscheint im Februar für 189 Euro. weiter

Siemens-Forscher übertragen 500 MBit/s mit weißer Osram-LED

von Dietmar Müller und Florian Kalenda

Damit verbessern sie ihren eigenen Rekord. Visible Light Communication ist abhörsicher und interferenzfrei, da bisher nicht genutzt. Für Übertragung per Lichtstrahl benötigt man außerdem anders als bei Schallwellen keine Lizenz. weiter

Rückzug aus China bringt Google Wachstumsverluste

von Jan Kaden und Tom Krazit

Analysten sehen das Gewinnwachstum von 18,4 auf 17 Prozent schrumpfen. Der Anteil des China-Geschäfts wird für 2010 auf zwei Prozent geschätzt. Ein Google-Manager hält es für "unerheblich". weiter

HP kündigt Business-Notebooks mit Core-i5-Prozessoren an

von Björn Greif

Die ProBook-Modelle 6440b und 6540b bieten Bildschirmdiagonalen von 14 und 15,6 Zoll. Einer bis zu 2,53 GHz schnellen Intel-CPU stehen maximal 4 GByte DDR3-RAM und eine 500-GByte-Festplatte zur Seite. Der Einstiegspreis beträgt 1139 Euro. weiter

HP Pro Book 5310m im Test: Was leistet HPs 13-Zöller?

von Joachim Kaufmann und Joshua Goldman

Mattes Display, schickes Design und ein 2,26-GHz-Core-2-Duo - mit dem knapp 1000 Euro teuren Pro Book 5310m bietet Hewlett-Packard ein Notebook, das nicht nur bei Geschäftsnutzern Anklang finden dürfte. ZDNet hat es getestet. weiter

Urheberrechtspauschale: die Antworten des BCH

von Peter Marwan

Gestern hat ZDNet über die Vereinbarung des Bundesverband Computerhersteller e.V. (BCH) mit der Zentralstelle für private Überspielrechte (ZPÜ) berichtet und ist dabei mit dem BCH scharf ins Gericht gegangen. Das lag auch daran, dass der Verband nicht für eine Stellungnahme erreichbar war. Die hat er nun nachgereicht. weiter

Huawei demonstriert EDGE-Übertragung mit 564 KBit/s

von Björn Greif

Das entspricht etwa der doppelten Geschwindigkeit aktueller EDGE-Netzwerke. Für die Lösung kommt Multi-Carrier-Technik zum Einsatz. Netzbetreiber können ihre GSM-Netze per Software-Update auf EDGE+ aufrüsten. weiter

Polizei stellt Gefängnisflüchtling mit Facebook-Fangruppe

von Chris Matyszczyk und Markus Pytlik

Craig "Lazie" Lynch hielt die britischen Behörden monatelang über Facebook zum Narren. Seine dort eingerichtete Fanseite verzeichnete zuletzt mehr als 20.000 Anhänger. Im Dezember bat die Polizei die Betreiber des sozialen Netzwerks um Hilfe. weiter

Windows-Inspektion: mit Analysetools auf Fehlersuche

von Kai Schmerer

Zahlreiche Utilitys versprechen, bei der Fehlersuche behilflich zu sein. Die Werkzeuge HWiNFO32, Netinfo, BlueScreenView und die Sysinternals Suite 1/2001 decken in Sachen Systemanalyse fast alle Bereiche ab. weiter

CDU und CSU wollen Internetkommission einrichten

von Florian Kalenda und Martin Schindler

Sie soll der Regierung Vorgehensweisen empfehlen. "Abseits von Wahlkampf und politischem Tagesgeschäft" will man sich endlich ernsthaft mit dem Medium befassen. Der Antrag wird nun noch mit der FDP abgestimmt. weiter

SAP überlässt Kunden wieder die Wahl des Supportvertrags

von Peter Marwan

Die Verpflichtung zur Nutzung des Enterprise-Supports außerhalb von Deutschland und Österreich wird aufgehoben. Die DSAG begrüßt den Sinneswandel. Der maximale Wartungsgebührensatz für "Standard Support" bleibt 2010 bei 18 Prozent, für "Enterprise Support" fallen 22 Prozent an. weiter

Dell-Rechner künftig bei Media Markt erhältlich

von Björn Greif

Das Vertriebsabkommen umfasst auch die High-End-Gaming-Marke Alienware. In speziellen Bereichen der Elektromärkte können Kunden künftig Dell-Produkte vor dem Kauf in Augenschein nehmen und testen. weiter

Bing verliert im Dezember Anteile am US-Suchmarkt

von Don Reisinger und Stefan Beiersmann

Internetnutzer in den USA stellten im vergangenen Monat 9,9 Milliarden Suchanfragen. Davon entfielen 67,3 Prozent auf Google. Bings Marktanteil schrumpft gegenüber November um 0,8 Prozentpunkte. Auch Yahoo verliert. weiter