BKA-Chef fordert klare Regelung für Internetüberwachung

von Björn Greif

Der Zugriff auf Verbindungsdaten und IP-Adressen ist Jörg Ziercke zufolge für eine effektive Kriminalitätsbekämpfung zwingend notwendig. Bundesinnenminister de Maizière verspricht: "Die Polizei soll bekommen, was sie für ihre Arbeit braucht." weiter

Wikileaks veröffentlicht geheime Toll-Collect-Verträge

von Björn Greif

Daraus geht hervor, dass die damalige Bundesregierung den Mautsystem-Betreibern 2002 Renditezusagen über 1,117 Milliarden Euro gemacht hat. Bislang hatte nicht einmal der Verkehrsausschuss des Bundestags vollen Zugriff auf die Verträge. weiter

Virtuelle Desktops unter Windows: die besten Tools

von Joachim Kaufmann

Während Apples Mac OS X virtuelle Desktops seit Jahren von Haus aus unterstützt, hat Microsoft noch immer keine vergleichbare Lösung in Windows integriert. Zusatztools schaffen Abhilfe. ZDNet stellt vier davon vor. weiter

EU vermutet Preisabsprachen bei Fernsehern und Monitoren

von Markus Pytlik

Philips und andere Hersteller sollen Preise illegal in die Höhe getrieben haben. Sie erhalten von der EU-Kommission eine Liste mit Beanstandungen. Dazu müssen die Unternehmen innerhalb von zwei Monaten Stellung nehmen. weiter

Computacenter übernimmt Becom Informationssysteme

von Markus Pytlik

Der IT-Dienstleister wird in einem Unternehmensbereich von Computacenter weitergeführt. Die Leitung über die Sparte erhält Becom-Chef Detlef Linde. Das Bundeskartellamt hat die Transaktion genehmigt. weiter

Knapp die Hälfte der Umsätze am US-Desktop-Markt geht an Apple

von Jan Kaden und Seth Rosenblatt

Nach Zahlen des Marktforschers NPD Group sicherte sich der Mac-Hersteller im Oktober 47,71 Prozent der Einnahmen. Das sind fast 15 Prozent mehr als im Vorjahr. Ein Grund sind sinkende Windows-PC-Verkäufe im Vorfeld des Windows-7-Starts. weiter

Bürger sollen beim bevorstehenden IT-Gipfel mitdiskutieren

von Peter Marwan

Die vierte Auflage der Veranstaltung findet am 8. Dezember in Stuttgart statt. Anregungen sind über einen Blog des Hasso-Plattner-Instituts möglich. Auf der Agenda steht auch das Thema "Eigenverantwortung oder Staatskontrolle im Internet". weiter

Studie: IT-Sektor als Wachstumsmotor in Deutschland

von Markus Pytlik

Bis 2013 sollen hierzulande 94.000 Stellen und 3000 Unternehmen im Bereich der Informationstechnologie entstehen. Die Investitionen legen laut IDC bis 2013 jährlich um 1,7 Prozent zu. Dieses Jahr geben deutsche Firmen 62 Milliarden Euro für IT aus. weiter

Palm bestätigt möglichen Datenverlust durch Online-Backup

von Stefan Beiersmann

Besitzer des Pre oder Pixi können nicht mehr auf im Internet gespeicherte Daten zugreifen. Nach Unternehmensangaben sind jedoch nur wenige Kunden betroffen. Palm arbeitet gemeinsam mit Sprint an einer Lösung. weiter

Google testet überarbeitete Suchseite

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Die neue Bedienoberfläche erscheint in kräftigeren Farben. Die Ergebnisseite enthält eine Menüleiste mit zusätzlichen Suchoptionen. Dadurch will Google eine einheitliche Darstellung der Suchergebnisse erreichen. weiter

Kabel BW startet Pay-TV-Angebot „Clever HD“

von Björn Greif

Das Paket umfasst die hochauflösenden Musik- und Unterhaltungskanäle Classica HD, Deluxe Lounge HD, MTVNHD und Rush HD. Es kostet 4,90 Euro im Monat. Gegen 5 Euro monatlichen Aufpreis lässt sich der Erotiksender Penthouse HD hinzubuchen. weiter

AOC stellt vier Monitore mit LED-Hintergrundbeleuchtung vor

von Markus Pytlik

Die Modelle E936Swa, E2236Swa, E2236Vwa und E2436Vwa liefern eine Reaktionsgeschwindigkeit von 5 Millisekunden. Die dynamischen Kontrastraten betragen laut Hersteller bis zu 2.000.000:1. Der Marktstart erfolgt im Januar. weiter

Buffalo liefert erste USB-3.0-Fesplatte aus

von Florian Kalenda und Lance Whitney

Die 2-TByte-Variante soll in den USA 349 Dollar kosten. Deutsche Onlineshops listen sie für rund 200 Euro. Im Rennen mit Freecom um das erste externe USB-3.0-Laufwerk auf dem Markt hat Buffalo somit die Nase vorn. weiter

Skype verliert seinen Chief Operating Officer

von Stefan Beiersmann

Nach dem Weggang von Scott Durchslag soll CEO Josh Silverman eine stärkere Rolle im operativen Tagesgeschäft übernehmen. Durchslag will seine Karriere in den USA bei einem Fortune-500-Unternehmen fortsetzen. weiter