Adobe veröffentlicht Lightroom 2.5 und Camera Raw 5.5

von Björn Greif

Die Updates stehen registrierten Nutzern ab sofort kostenlos als Download zur Verfügung. Beide Tools bieten erweiterte Rohdaten-Unterstützung für Kameras von Nikon, Olympus und Panasonic. Zudem beheben sie einen Fehler bei Modellen mit Bayer-Sensor. weiter

Nokia Booklet 3G: nur ein ganz normales Netbook?

von Yvonne Göpfert

Atom, Windows, HSPA - auf den ersten Blick sieht das Booklet 3G von Nokias aus wie viele andere Netbooks. Dazu kommt, dass die Finnen reichlich spät dran sind. Steckt also doch mehr dahinter? ZDNet hat sich das Gerät angesehen. weiter

Finnisches Netbook: Nokia Booklet 3G mit großem Akku, 3G und GPS

von Yvonne Göpfert

Nokias erstes Netbook namens Booklet 3G kommt mit einer satten Vollausstattung. Neben WLAN und Bluetooth sind auch HSPA und A-GPS an Bord. Angetrieben wird das Mini-Notebook mit 10,1-Zoll-Display von einem Intel-Atom-Prozessor, der seine Energie aus einem 16-Zellen-Akku bezieht. weiter

GSMA kündigt Mobile World Congress 2010 an

von Björn Greif

Die Mobilfunkmesse findet nächstes Jahr vom 15. bis 18. Februar statt. Veranstaltungsort ist erneut das Messegelände am Montjuic in Barcelona. Das offizielle Motto lautet "Vision in Aktion". weiter

BSI warnt vor Nutzung von Google Wave

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Mit Blick auf IT-Sicherheit und Datenschutz ist die Verwendung des Kommunikationsdiensts dem aktuellen Quartalslagebericht zufolge nicht zu empfehlen. Für die allgemeine IT-Sicherheitslage sieht die Behörde ein erhöhtes Risiko. weiter

CA übernimmt NetQos für 200 Millionen Dollar

von Markus Pytlik

Die Akquisition soll Ende des Jahres abgeschlossen sein. Der Großteil der 250 Mitarbeiter des Netzwerk-Management-Spezialisten wird übernommen. Im vergangenen Jahr generierte NetQos einen Umsatz von 56 Millionen Dollar. weiter

Yahoo verkauft seine Anteile an Alibaba.com

von Don Reisinger und Jan Kaden

Der daraus erzielte Vorsteuergewinn beträgt rund 150 Millionen Dollar. Über die Alibaba-Group ist Yahoo noch indirekt an der chinesischen Handelsplattform beteiligt. Das Unternehmen will weiterhin langfristig in den chinesischen Markt investieren. weiter

Google testet Vorschaufunktion für Google News

von Stefan Beiersmann und Tom Krazit

Fast Flip ist ein Projekt von Google Labs. 36 Verleger unterstützten die Testversion mit ihren Inhalten. Im Gegenzug werden sie am Anzeigenumsatz der Fast-Flip-Seiten beteiligt. weiter

Studie: Datenbanken im Vergleich

von Jakob Jung

Datenbanken sind die unverzichtbare Grundlage jeder IT-Infrastruktur. Die Analysten von Forrester haben die im Markt verbreitetesten Produkte bewertet. Zwar kommt an Oracle noch keiner vorbei, aber die Alternativen gewinnen an Boden. weiter

Flickr führt Galerien ein

von Jan Kaden und Stephen Shankland

Die Funktion ergänzt Favoriten, Alben und Sammlungen. Mitglieder der Foto-Community können bis zu 18 eigene und fremde Bilder auf einer Bildschirmseite sammeln und sie kommentieren. Dabei sollen sie sich "wie Kuratoren" fühlen. weiter

Microsoft erweitert Bing um visuelle Suche

von Mary Jo Foley und Stefan Beiersmann

Die Funktion "Visual Search" befindet sich noch in einer Betatestphase. Eine Ergebnisseite enthält Bilder statt der üblichen Resultate in Textform. Im Herbst soll ein größeres Update für Bing erscheinen. weiter

Hewlett-Packard stellt MacBook-Konkurrenten „Envy“ vor

von Markus Pytlik

Die High-End-Notebooks im 13- und 15-Zoll-Format sind mit Intel-Prozessoren und LED-Hintergrundbeleuchtung ausgestattet. Sie erscheinen im Oktober und kosten 1699 Euro beziehungsweise 1999 Euro. Beiden Geräten liegt ein Ersatzakku bei. weiter

Siemens kündigt angeblich Wartungsvertrag mit SAP

von Björn Greif und Sibylle Gaßner

Grund für den Ausstieg sind offenbar gescheiterte Verhandlungen über niedrigere Wartungsgebühren. Der Kontrakt läuft Ende des Jahres aus. Als Alternativen kämen IBM, Rimini Street und HCL in Frage. weiter

HP bringt 11,6-Zoll-Netbook mit Nvidia-Ion-Chipsatz

von Brooke Crothers und Stefan Beiersmann

Das Display des Mini 311 verfügt über eine LED-Hintergrundbeleuchtung und löst mit 1366 mal 768 Bildpunkten auf. Zur Ausstattung gehören ein Atom-N280-Prozessor, 1 GByte RAM, WLAN und Bluetooth. Der Preis beträgt in den USA 399 Dollar. weiter

Microsoft: Windows-7-Upgrade dauert bis zu 20 Stunden

von David Meyer und Stefan Beiersmann

Der Zeitraum ergibt sich bei einem "Super-User" mit 650 GByte Daten und 40 installierten Programmen. Der durchschnittliche Anwender benötigt knapp zwei Stunden. Im Vergleich zu Vista SP1 sinkt der Zeitaufwand um bis zu 18,7 Prozent. weiter