Greenpeace bemalt HP-Zentrale

von Björn Greif und Martin Schindler

Mit der Aktion wollen die Umweltaktivisten auf die Verwendung gefährlicher Substanzen bei der Fertigung von HP-Produkten hinweisen. Der Hersteller wollte Schadstoffe wie PVC und BFR ursprünglich bis 2009 aus der Fertigung verbannen. weiter

Amazon druckt 400.000 alte Bücher nach

von Anja Schütz und Florian Kalenda

Die Werke hat Google für seine Buchsuche ohnehin schon gescannt. Die Amazon-Tochter BookSurge liefert sie demnächst als Print-on-Demand. Der Preis pro Buch beträgt 15 bis 40 Dollar. weiter

Pirate Bay: Klage der MPAA geht von falschen Voraussetzungen aus

von Florian Kalenda und Greg Sandoval

Peter Sunde Kolmisoppi zufolge sind die Gründer seit 2006 nicht mehr im Besitz des Torrent-Trackers. Die Filmindustrie müsste sich an Reservella auf den Seychellen wenden. Auch ein Scheitern der Übernahme durch Global Gaming Factory ist für ihn kein Problem. weiter

Endlich ausgereift: Windows Server 2008 R2 im Praxistest

von Alan Stevens und Christoph H. Hochstätter

Zeitgleich mit Windows 7 hat Microsoft auch den Server erneuert. Features wie Cluster Shared Volumes, Remote Access ohne VPN und Live Migration zeigen, dass es sich nicht nur um ein Update des missglückten Vista-Kernels handelt. weiter

Stromsparende GPS-Plattform Sirfstar IV veröffentlicht

von David Meyer und Jan Kaden

Es ist das erste Update seit der Sirf-Übernahme durch CSR. Die neue Architektur soll auch die Positionsbestimmung beschleunigen. Erste Geräte könnten noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. weiter

Western Digital verzeichnet leichten Gewinnrückgang

von Björn Greif

Im Jahresvergleich sinkt der Nettogewinn von 213 auf 196 Millionen Dollar. Der Umsatz geht von 2 auf 1,9 Milliarden Dollar zurück. Insgesamt hat der Hersteller im vierten Fiskalquartal 40 Millionen Festplatten verkauft. weiter

Microsoft veröffentlicht angekündigten Patch für ActiveX-Lücke

von Elinor Mills und Florian Kalenda

Updates für eine "kritische" Lücke im Internet Explorer und eine "mittlere" Unsicherheit in Visual Studio stehen zum Download bereit. Außerdem hat sich Microsoft mit Adobe, Google und Sun über Windows-Sicherheit ausgetauscht. weiter

Microsoft wechselt erneut den PR-Chef

von Ina Fried, Jan Kaden und Mary Jo Foley

Frank Shaw kommt von der PR-Agentur Waggener Edstrom zu Microsoft. Er löst im August Simon Sproule ab. Sproule hatte sein Amt erst im März 2009 angetreten. weiter

Sony Ericsson W705: Musik-Handy mit WLAN und 3,2-Megapixel-Kamera

von Flora Graham

Das Walkman-Telefon W705 kommt bei der Musikwiedergabe schon sehr nahe an reine MP3-Player heran. Auch die Ausstattung mit WLAN und 3,2-Megapixel-Kamera stimmt. Doch kleine Macken gibt es auch. ZDNet hat das Mobiltelefon getestet und zeigt, was es wert ist. weiter

Linux Foundation bekommt eigene Kreditkarte

von Jan Kaden und Jo Best

Bei Aktivierung der Visa-Platinum-Karte gehen umgerechnet 35 Euro als Spenden an die Linux Foundation. Die Karte ist zunächst nur in den USA erhältlich. Weitere Länder sollen in den nächsten Monaten folgen. weiter

SAP hebt nach Gewinnsteigerung Jahresprognose an

von Björn Greif

Der Überschuss steigt im zweiten Quartal überraschend um vier Prozent auf 423 Millionen Euro. Das EBIT-Betriebsergebnis klettert um neun Prozent auf 647 Millionen Euro. Der Umsatz geht hingegen um zehn Prozent zurück. weiter

Yahoo modifiziert Mobile-Website für iPhone-Nutzer

von Jan Kaden und Jessica Dolcourt

Das Mobil-Portal lässt sich mit verschiedenen Diensten personalisieren. Unter den Modulen finden sich auch soziale Netze wie Facebook oder MySpace. Die Einstellungen sind zwischen Desktop-Rechner und iPhone synchronisierbar. weiter

Infineon kann Verluste deutlich reduzieren

von Björn Greif und Sibylle Gaßner

Der Konzernfehlbetrag sinkt im dritten Fiskalquartal gegenüber dem Vorquartal von 150 auf 23 Millionen Euro. Der Umsatz legt 13 Prozent auf 845 Millionen Euro zu. Der Verlust pro Aktie geht von 0,39 auf 0,03 Euro zurück. weiter

Neue Netgear-Router filtern mit OpenDNS

von Florian Kalenda und Larry Magid

Manche ältere Modelle lassen sich per Firmware-Upgrade nachrüsten. Eine Sperre betrifft alle WLAN-fähigen Geräte im Haushalt - auch Konsolen und Media-Player. Die Filterlisten liegen in einer Computing-Cloud. weiter