CeBIT: Identifikation überall mit RFID und Co

von Christoph H. Hochstätter

Hersteller von Radiofrequenz-Identifikationstechnologien (RFID) versammeln sich auf der diesjährigen CeBIT in Halle 7 und präsentieren ihre neuesten Entwicklungen. ZDNet gibt einen Überblick, was die Besucher erwartet. weiter

„2008 wird das Jahr von Open Source“

von Peter Marwan

Anthony Gold, General Manager Open Source bei Unisys, sieht offene Software am Wendepunkt: Seiner Ansicht nach gibt es inzwischen genügend ausgereifte Lösungen, die auch anspruchsvollen Unternehmen gerecht werden. weiter

Bildergalerie: CeBIT-Vorschau

von Björn Greif und Britta Widmann

Die IT-Branche wartet mit zahlreichen neuen Produkten auf. Ob revolutionäre Innovation, alte Technik in neuem Gehäuse oder Geräte mit Stromsparfaktor, die Fotostrecke zeigt die wichtigsten Attraktionen und Trends, die schon vor der weltgrößten Computermesse angekündigt wurden. weiter

Green-IT bei Prozessoren und Grafikchips – oder auch nicht

von Kai Schmerer

Intel feiert auf der CeBIT seinen 40. Geburtstag und präsentiert Technologien rund um Energieeffizienz, Client-Management und High Performance Computing. AMD - diesmal ohne eigenen Stand - konzentriert sich auf Consumer-Produkte und zeigt diese zusammen mit FSC. weiter

Jenseits der Messe

von Britta Widmann und Martin Fiutak

Wer Zeit und Lust hat, kann während der CeBIT in Hannover auch abseits von Bits und Bytes viel Interessantes erleben. ZDNet fasst die wichtigsten Attraktionen in drei Kategorien zusammen. weiter

Aussteller- und Produktsuche

von Britta Widmann und Martin Fiutak

Wer seine Messestunden intensiv nutzen will, sollte sich im Vorfeld bereits ausführlich informieren. Hilfe leisten hier die drei CeBIT-Suchmaschinen der Deutschen Messe. Hier kann nach Aussteller- und Markennamen, Veranstaltungen oder in einer speziellen Produktkategorie gesucht werden. weiter

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

von Britta Widmann und Martin Fiutak

Die Deutsche Messe hat sich entschieden, die Preise für die CeBIT-Tickets nicht anzuheben. Sie bleiben also wie im Vorjahr stabil. Nach wie vor schlägt der Messe-Besuch mit 33 Euro zu Buche. An der Tageskasse fallen 38 Euro an. Der Katalog kostet wie im letzten Jahr 26,50 Euro. weiter

CeBIT 2008: Business-Software zwischen Autos und Öko-Tech

von Hermann Gfaller

Show und Schulungszentrum zugleich möchte die größte Computermesse der Welt in diesem Jahr sein. Mit Begeisterung haben die Aussteller vor allem das Modethema Green-IT aufgegriffen - auch wenn es sich nicht immer glatt einfügt. weiter

Schokoladenstadt Hannover

von Britta Widmann und Martin Fiutak

Sie träumen gerade von Schokolade, Pralinen oder Salzstangen? In Hannover haben Sie die beste Gelegenheit, sich mit süßen Köstlichkeiten einzudecken. weiter

Das CeBIT-Messewetter

von Britta Widmann

Wird sich der bislang viel zu milde Winter auf der CeBIT fortsetzen? Oder gibt es doch wieder eine Schneebit, wie schon im vorletzten Jahr? ZDNet verrät hier messetäglich, wie es 2008 in Hannover aussieht. weiter

Wo wohnen in Hannover?

von Britta Widmann und Martin Fiutak

Hotelzimmer sind während der CeBIT traditionell rar und teuer, und auch bei Pensionen herrscht zur Messezeit Hochkonjunktur. Oft bleibt nur die Übernachtung bei Privatleuten, den sogenannten "Messe-Muttis", die im Stil des englischen Bed & Breakfast eine Übernachtungsmöglichkeit anbieten. weiter

Anreise zum Messegelände

von Britta Widmann und Martin Fiutak

Viele Wege führen nach Hannover - und auch wieder heraus. Egal ob per Bahn, Flugzeug oder Auto: Hier erfahren Sie, wie sie am besten zum Messegelände finden. weiter