Diese Tools finden alles: Fünf Suchprogramme im Vergleich

von Florian Kalenda und Robert Vamosi

Wer einmal eine bestimmte Mail, einen alten Text oder einen halb vergessenen Song auf Festplatte gesucht hat, weiß, wie viel Zeit dies kosten kann. Schneller geht es mit den fünf überwiegend kostenlosen Suchprogrammen im Test. weiter

Schnelle Textsuche: Copernic Desktop Search

von Jeff Bertolucci

Auf eine Suche im gesamten Web muss man bei Copernic verzichten, aber das Suchprogramm findet zuverlässig und schnell Dateien auf der Festplatte. Außerdem überzeugt die transparente und gefällige Oberfläche. weiter

Guter Versuch: MSN Desktop Serach

von Jeff Bertolucci

Der Name ist Programm: MSN Desktop Search fügt sich nahtlos in Windows ein und bietet Suchfenster auch etwa für den Internet-Explorer und Outlook. Das schnelle Suchprogramm hat aber in Sachen Datei-Anzeige noch Entwicklungsbedarf. weiter

Angetestet: Yahoo Desktop Search (Beta)

von Jeff Bertolucci

Auch wenn sich das Programm noch in der öffentlichen Betaphase befindet, gibt Yahoo Desktop Search Anlass zu großen Erwartungen. Die bisher vorhandenen Funktionen können überzeugen. weiter

Im Windschatten von Suse: Open-Xchange

von DE Edit und Dietmar Müller

Eine Hand voll namhafter Mitarbeiter von Suse ist zum Suse-Partner Open-Xchange gewechselt. Eine davon ist Petra Heinrich, die im Interview mit ZDNet zu den Plänen des kleinen Open-Source-Experten Stellung nimmt. weiter

XPCOM-Komponenten mit Javascript

von Phillip Perkins

Mozilla-Browser bieten eine Fülle von Erweiterungsmöglichkeiten dank ihrer Fähigkeit zur Verwendung von XPCOM-Komponenten. Auch die XPConnect-Technologie beruht auf Mozilla-Browser, welche das Scripting von Komponenten sowie die Entwicklung in Javascript ermöglicht. weiter