Entlastung für die CPU: 3ware Escalade 8506-8

von Stefan Grotzke

Der RAID-Controller 3ware Escalade 8506-8 ist speziell für den Server-Einsatz konzipiert. Bis zu acht SATA-Festplatten lassen sich anschließen. Die Controller-CPU entlastet den Server, die Performance-Werte sind gut bis sehr gut. weiter

Profi-Controller: ICP Vortex GDT8586RZ

von Stefan Grotzke

Der Serial-ATA-RAID-Controller GDT8586RZ ist ein Profi-Controller mit eigenem Prozessor - er überzeugt durch Highend-Features wie PCI-Hot-Plug und Array-Roaming. Bis zu acht SATA-Laufwerke können angeschlossen werden. weiter

Kombiniert alt und neu: Highpoint e-SATA Kit V.2

von Stefan Grotzke

Das e-SATA Kit V.2 ist vor allem für Anwender interessant, die schon auf SATA-Laufwerke umgestellt haben, zugleich aber alte IDE-Laufwerke extern weiter verwenden möchten. Der SATA-RAID-Controller Highpoint Rocket RAID 1542 bietet durchschnittliche Leistung, es lassen sich nur zwei SATA-Festplatten anschließen. Unterstützt werden derzeit die RAID-Level 0, 1 und 10. RAID 5 soll noch folgen. weiter

SATA-RAID für Desktops: Dawicontrol DC-150 RAID

von Stefan Grotzke

Der Dawicontrol DC-150 RAID ist mit 56 Euro sehr günstig und optimal für den Einsatz in Desktop-Rechnern geeignet. Dank RAID 0 sorgt er für erhöhte Leistung bei anspruchsvollen Grafik- und Videobearbeitungen. RAID 5 wird allerdings nicht unterstützt. weiter

Durchdachtes Interface: Adaptec 2410SA

von Stefan Grotzke

Der SATA-RAID-Controller 2410SA von Adaptec bietet Anschluss für bis zu vier SATA-Festplatten. Die Verwaltung der unterstützten RAID-Level 0, 1, 5, 10 und JBOD klappt nach kurzer Einarbeitung mit dem mitgelieferten Web-Interface sehr gut. Dem 413 Euro teuren Controller fehlt es jedoch an Leistung. weiter