Hacker stiehlt Mitgliederdaten aus Nokias Entwicklerforum

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Dazu zählen Geburtstag, Mailadresse und Log-in-Namen - aber keine Passwörter oder Kreditkartennummern. Der Angreifer hinterließ eine Botschaft: Er drohte Nokia mit einem größeren AntiSec-Angriff. weiter

England: Facebook und Twitter wehren sich gegen Sperren

von Bernd Kling und Zack Whittaker

Die Social Networks wollen sich Forderungen der britischen Regierung verweigern. Die Aussperrung verdächtiger Nutzer oder Schließung ihrer Websites im Ausnahmezustand kommt für sie nicht in Frage. Sie warnen vor Online-Zensur. weiter

Google gibt Daten von europäischen Servern an US-Behörden weiter

von Stefan Beiersmann und Zack Whittaker

Ein Sprecher des Suchanbieters hat bestätigt, dass zahlreiche Anfragen von US-Behörden kommen. Sie erfolgen auf Grundlage des US-Antiterrorgesetzes. Das EU-Parlament wird sich frühestens kommenden Monat mit dem Thema beschäftigen. weiter

Hacker verschaffen sich Zugriff auf Daten von 75.000 US-Studenten

von Stefan Beiersmann und Zack Whittaker

Unbekannte sind in einen Universitätsserver eingedrungen und haben Malware eingeschleust. Der Server enthielt auch Sozialversicherungsnummern und Namen. Die Hacker waren aber womöglich auf der Suche nach Forschungsunterlagen. weiter

Black Hat: Windows ist im Netzwerk sicherer als Mac OS X

von Bernd Kling und Zack Whittaker

Grund ist laut iSec Partners das unsichere Authentifizierungsverfahren von OS X Server. Die Sicherheitsexperten raten daher vom großflächigen Einsatz in Unternehmen ab. Lion ist ihnen zufolge aber die sicherste aller Mac-OS-Versionen. weiter

China wehrt sich gegen Spionagevorwürfen in westlichen Medien

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Es geht um Spekulationen zu "Shady RAT". Die regierungsnahe Zeitung "People's Daily" nennt jeglichen Verdacht "unverantwortlich". Sie schreibt, solche unbegründeten Beschuldigungen könnten "der US-Wirtschaft schaden". weiter

Gartner: Markt für mobile Datendienste wächst 2011 um 23 Prozent

von Stefan Beiersmann und Zack Whittaker

Der weltweite Branchenumsatz steigt voraussichtlich auf 315 Milliarden Euro. Die Zahl mobiler Datenverbindung soll um 11 Prozent auf 5,6 Milliarden zulegen. Smartphones und Tablets spielen bei dieser Entwicklung eine wichtige Rolle. weiter

EFF und Facebook streiten über Verwendung von Klarnamen

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Marketingdirektor Randi Zuckerberg will "die Anonymität abschaffen". Die Schwester des Gründers hält dies für eine sinnvolle Maßnahme gegen Cyberbullying. Die EFF verweist auf die nordafrikanischen Revolutionen. weiter

Vorverkauf von Chromebooks startet in den USA

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Ab 15. Juni sollen sie ausgeliefert werden. Die US-Preise reichen von 380 bis 500 Dollar. Zu den sechs europäischen Märkten, die Google bedienen wird, zählt auch Deutschland - der Preis steht jedoch weiter nicht fest. weiter

Symantec: Facebook-Apps geben Nutzerdaten an Dritte weiter

von Stefan Beiersmann und Zack Whittaker

Das Problem sind sogenannte Access Tokens für Anwendungen. Sie verlieren erst ihre Gültigkeit, wenn ein Nutzer sein Passwort ändert. Facebook hat den Fehler nach eigenen Angaben inzwischen behoben. weiter

Assange: Facebook ist die größte Spionagedatenbank der USA

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Als US-Unternehmen fällt Facebook unter den Patriot Act. Alle Daten liegen auf Servern an US-Standorten. Um nicht jede Anfrage durch Behörden einzeln beantworten zu müssen, hat das Social Network Assange zufolge einen Zugang eingerichtet. weiter

Bilder von App Store für Windows 8 aufgetaucht

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Die Bezeichnung lautet darin tatsächlich "Windows App Store". Er lehnt sich optisch an die Angebote von Apple und Ubuntu an. Mit Opera und Angry Birds sind auch Apps von Fremdherstellern zu sehen. weiter

Blackberry-App für Videokonferenzen als Beta verfügbar

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Die Testversion erfordert Blackberry OS 5.0 oder höher. Das offizielle Programm soll auch nach Abschluss der Tests gratis erhältlich bleiben. Es integriert sich in den Kalender und ermöglicht auch Reconnects mit einem Klick. weiter

Blackberry Playbook kommt angeblich ohne E-Mail-Client

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Das steht in einem internen Dokument für Verizon-Mitarbeiter. Nutzer sollen auf Webmailer ausweichen. Möglicherweise ist die Anbindung des neuen Betriebssystems an das Blackberry Network Operations Center nicht rechtzeitig fertig geworden. weiter

Britische ISPs wollen Filesharing-Gesetz kippen

von Anita Klingler und Zack Whittaker

Die British Telecom und TalkTalk fordern eine richterliche Untersuchung. Ihrer Ansicht nach ist das Gesetz zu schnell verabschiedet worden. Es gibt auch Unstimmigkeiten, ob IP-Adressen tatsächlich mit Personen gleichgesetzt werden können. weiter

Bericht: Blackberry OS 7 erscheint Ende 2011

von Stefan Beiersmann und Zack Whittaker

Das Betriebssystem soll auf Technologien von QNX Software basieren. RIM arbeitet auch an Blackberry Internet Service 4.0, Social Feeds 2.0 und einem neuen Facebook-Client. Die Blackberry App World für das Tablet Playbook startet angeblich im März. weiter

Comscore zählt weniger Mails

von Florian Kalenda und Zack Whittaker

Erfasst wurde aber nur die Webmail-Nutzung. Möglicherweise ist der Rückgang auf den privaten Bereich begrenzt. Nur bei über 54-Jährigen nimmt der E-Mail-Versand noch zu. weiter