Impf-Finder: So klappt es schneller mit dem Impftermin

von Thomas Wingenfeld

Die Impf-Priorisierung in Deutschland wurde aufgehoben. Nun können sich alle Menschen im Alter von mindestens zwölf Jahren um einen Impftermin bemühen. Hierbei ergeben sich aber zwei Probleme: zu wenig Impfstoff und zu wenig Ressourcen in den Arztpraxen und Impfzentren. Entsprechend schwer ist es, einen Impftermin zu bekommen. weiter

Immer mehr Risiken durch Informationstechnologie – wie können sich IT-Dienstleister absichern?

von Thomas Wingenfeld

Informationstechnologie spielt gerade in der aktuellen Lage in Deutschland eine immer größere Rolle. Zugleich werden an die Mitarbeiter ständig höhere Anforderungen gestellt, sie müssen Abläufe ändern, komplett neue ausprobieren und das auch häufig noch im Home-Office. So wundert es nicht, wenn nun die Fehler häufiger werden, selbst wenn Sie Ihren Betrieb gut organisiert haben und im Prinzip „an alles denken“ weiter

Online-Brokerage – diese Möglichkeiten bietet es Kleinanlegern

von Thomas Wingenfeld

Die Digitalisierung hat so ziemlich jeden Lebensbereich durchdrungen, in einigen mehr in manchen weniger. Oftmals erleichtert sie Vorgänge und Abläufe, wie beispielsweise das Online-Brokerage, das den Börsenhandel revolutioniert hat. Online-Brokerage erlaubt es auch Kleinanlegern ihre Geldanlage selbst zu steuern und so ihr Vermögen aufzubauen. weiter

Nicht nur für zuhause: Dinge aus dem Consumer-IoT, die sich auch im Büro lohnen

von Thomas Wingenfeld

Der für den Privatgebrauch konzipierte Teil des Internet of Things ist nicht nur groß, er ist gigantisch – mit zigtausenden Produkten, die jedes Jahr neu auf diesen Markt drängen. Doch eine überwältigende Mehrheit ist tatsächlich nur für den privaten Hausgebrauch gedacht, so scheint es schon deshalb, weil vieles keine wirkliche Anwendbarkeit im Beruf findet. Tatsächlich jedoch finden sich in der langen Liste durchaus einige Stücke, die sich in großen und kleinen Unternehmen ... weiter

Bootstrapping: Das können etablierte Unternehmen von Startups lernen

von Thomas Wingenfeld

Die Regierung macht es den Unternehmen richtig schwer: Betriebe werden für Monate geschlossen und parallel dazu verpflichtet, Homeoffice-Arbeitsplätze einzurichten und regelmäßig Corona-Tests für alle Mitarbeiter bereitzustellen. Oder anders ausgedrückt: Auf der einen Seite werden Umsatzquellen buchstäblich erstickt, auf der anderen Seite werden Firmen zu konkreten Ausgaben gezwungen. Wie können Firmen die geforderten Mehrausgaben finanzieren? Der Beitrag liefert Anregungen. weiter

Mobilität im Wandel: Klimafreundlich unterwegs

von Thomas Wingenfeld

Elektrobikes und E-Fahrzeuge sind im Straßenbild immer häufiger zu sehen. Unsere Mobilität befindet sich im Wandel. Gerade im urbanen Raum gibt es ein breit gefächertes Angebot von Fortbewegungsmittel. Die Ausrichtung auf umweltverträgliche Alternativen wie den Elektroantrieb wird immer stärker. weiter

Was macht gute VPN-Anbieter aus?

von Thomas Wingenfeld

Ein VPN ist in der heutigen Zeit sehr sinnvoll. Umso häufiger im Homeoffice gearbeitet und von unterwegs aus wichtige Dinge erledigt werden, desto stärker tritt der Schutz der eigenen Daten in den Vordergrund. Glücklicherweise sind VPN-Anbieter längst nicht mehr rar gesät. weiter

Die wichtigsten Gründe für ein technikfreies Schlafzimmer

von Thomas Wingenfeld

Unsere Welt verändert sich rasant. Oft zum Besseren. Fortschrittliche Technologie bietet uns neue Möglichkeiten, informiert, verbunden, unterhalten und engagiert zu bleiben. Die Technologie wird kleiner, leichter und tragbarer. Und das sind gute Dinge. Wie nehmen die Gelegenheiten, die sie bieten, voll und ganz an. weiter

Burnout und Depression in der IT-Branche vorbeugen

von Thomas Wingenfeld

Die IT-Branche ist ein Bereich, in dem Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer hohen psychischen Belastungen ausgesetzt sind. Nicht selten kommt es dabei vor, dass sie an der Volkskrankheit Burnout erkranken. weiter

Ladesäulen für Elektroautos: Mobile Laderoboter bald in Parkhäusern?

von Thomas Wingenfeld

Elektroautos sind stark im Kommen. Doch die Insider der Branche wissen: Wenn sich die Elektroflitzer wirklich am Markt durchsetzen sollen, benötigen sie einen reichweitenstarken Akku, der überall möglichst schnell beladen werden kann. Deshalb überschlagen sich die Entwickler förmlich mit neuen Ideen zur Beladung des Akkus. Ein besonders revolutionäres Konzept kommt jetzt aus dem Hause Volkswagen: Der mobile Laderoboter. weiter

Ab wann benötigen Unternehmen ein ERP-System?

von Thomas Wingenfeld

Für viele Jahre galt ein Leitsatz: Großunternehmen nutzen ein ERP, kleinere oder mittelständische Betriebe verzichten darauf. Die Digitalisierung hat das jedoch mächtig geändert, denn nicht nur gibt es verschiedene ERP-Lösungen, auch die Zielgruppen verändern sich. Warum ein ERP grundsätzlich sinnvoll sein kann und für wen sich das System eignet, zeigt dieser Artikel. weiter