Managed Detection and Response (MDR) Services Buyers Guide

In diesem Buyers Guide zu Managed Detection and Response (MDR) Services möchten wir Ihnen zeigen, warum ein MDR eine gute Wahl für die aktuelle Sicherheitsproblematik ist und welche Faktoren Sie bei der Auswahl eines MDR berücksichtigen sollten. weiter

Erste Schritte mit Threat Hunting

Bedrohungen proaktiv abwehren ist besser als bloßes Reagieren. Wir geben Ihnen eine praktische Anleitung zur Vorbereitung auf die Suche und Neutralisierung von schwer fassbaren Cyber-Bedrohungen mit Threat Hunting. weiter

ZTNA sorgt für sichere Netzwerke

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser. Besonders in der IT-Security sollte keinem Gerät und keinem Nutzer blind vertraut werden. Die Lösung heißt Zero Trust Network Access (ZTNA). Dies ermöglicht sicheren Remote-Zugriff und schützt vor Ransomware. weiter

Drei gute Gründe für einen SD-WAN-Ansatz

Software-definierte Wide Area Networks (SD-WAN) sind ein wichtiger Bestandteil einer IT- und Cybersicherheitslandschaft. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diese optimal nutzen können. weiter

So verhindern Sie den Passwortklau

Mit allen Tricks versuchen Hacker, über gültige Konten in Unternehmensnetzwerke einzudringen. Diese Angriffsmethode stellt für IT-Sicherheitsteams eine besondere Herausforderung dar, denn es ist schwer, zwischen berechtigtem Zugriff und unbefugter Nutzung zu unterschieden. Wir zeigen, wie sie Ihr Unternehmen absichern. weiter

ZTNA versus Remote Access VPN – 6 Vorteile

Remote Access Virtual Private Networks (VPN) haben lange gute Dienste geleistet, aber der Trend zum Home Office hat die Grenzen dieser veralteten Technologie aufgezeigt. Die nächste Generation der Fernzugriffstechnologie heißt Zero Trust Network Access (ZTNA). Im Blickpunkt stehen dabei sechs Vorteile. weiter

So setzen Ransomware-Verbrecher ihre Opfer unter Druck

Ransomware-Angreifer setzen eine breite Palette von rücksichtslosen Druckmitteln ein, um die Opfer zur Zahlung des Lösegelds zu bewegen. Die Forscher von Sophos haben zehn Methoden der Erpresser aufgedeckt. weiter

Geld weg statt Liebe: iPhone-Krypto-Betrug eskaliert auch in Europa

1,2 Millionen Euro-Beute in nur einem Wallet entdeckt. Cyberganster nehmen vermehrt europäische und amerikanische Nutzer von Apps wie Tinder und Bumble auf Korn, um deren iPhones für ihre Machenschaften zu kapern. Sophos gibt der Bedrohung den Codenamen CryptoRom. weiter

Endpoint Security ist überall gefragt

Viele Endpunkte mögen auf den ersten Blick unwichtig erscheinen. Aber ungeschützte Systeme mit oder ohne Internetzugang sind ein Einfallstor für Hacker. Deshalb ist ein umfassendes Konzept für Endpoint Security für Unternehmen jeder Größe sehr wichtig. weiter

Attacken im Stealth-Modus: IT-Teams müssen umdenken

Cyberkriminelle schauen sich immer häufiger erst einmal unentdeckt in Netzwerken um, bevor sie mit aller Wucht zuschlagen. Intelligent vernetzte IT-Security-Lösungen schieben hier einen Riegel vor. weiter