CeBIT-Veranstalter melden leichtes Ausstellerplus

von Björn Greif und Sibylle Gaßner

Eine Woche vor dem Start haben sich 4200 Unternehmen aus 70 Ländern angemeldet. Gegenüber dem Vorjahr sind zwei Hallen mehr belegt. Damit steigt die Ausstellungsfläche um 10.000 Quadratmeter auf 176.000 Quadratmeter. weiter

Auswärtiges Amt wechselt von Linux zurück zu Windows

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Noch 2007 hatte die Linux-Nutzung als Leuchtturmprojekt gegolten. Jetzt spricht die Bundesregierung von fehlender Akzeptanz und Treiberproblemen. Die erwünschten Kosteneinsparungen können nur "in geringem Umfang ausgeschöpft" werden. weiter

Spitzelaffäre: Telekom schließt Vergleich mit Ricke und Zumwinkel

von Björn Greif und Sibylle Gaßner

Die ehemaligen Chefs von Vorstand und Aufsichtsrat zahlen jeweils sechsstellige Summen aus eigener Tasche an den Konzern. Sie bestreiten aber weiterhin jegliche Pflichtverletzung. Die Telekom-Aktionäre müssen die Einigung noch absegnen. weiter

Blackberry Enterprise Server weist erneut PDF-Lücke auf

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Ein Patch steht zur dringend erforderlichen Aktualisierung bereit. Anhänge können Trojaner auf den Server laden. Die Blackberry-Smartphones von Research In Motion sind nicht direkt betroffen. weiter

Börsenaufsicht untersucht Facebook-Beteiligungen

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Nicht börsennotierte Firmen müssen in den USA maximal 500 teilhaber haben oder bestimmte Daten offenlegen. Diese Regelung umgehen möglicherweise Facebook und die Band Goldman Sachs. Sie verkauft Anteile für 450 Millionen Dollar weiter. weiter

Ermittlungen gegen René Obermann eingestellt

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Der Korruptionsverdacht gegen den Telekom-Chef hat sich nicht bestätigt. Das wurde schon länger erwartet. Sein Arbeitgeber stellte sich im Dezember durch eine Vertragsverlängerung hinter Obermann. weiter

Apples Börsenwert übersteigt erstmals 300 Milliarden

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Nur zwei Ölkonzerne sind wertvoller: Exxon Mobile und PetroChina. SAP könnte Apple mehr als viermal schlucken. CEO Steve Jobs hat den Wert binnen dreieinhalb Jahren noch einmal verdreifacht. weiter

Oracle bringt Open Office 3.3 und Version für die Cloud

von Anita Klingler und Sibylle Gaßner

Die Standard-Edition von Version 3.3 kostet 39 Euro, die Business-Variante 71 Euro. Auch Oracle Office Cloud steht in verschiedenen Ausgaben zur Verfügung. Sie kann entweder auf den eigenen Servern installiert werden oder Oracle übernimmt das Hosting. weiter

Yahoo bestätigt Entlassungen

von Florian Kalenda, Kara Swisher und Sibylle Gaßner

Rund vier Prozent der Angestellten müssen gehen - 560 Personen. Das sind etwas weniger als vorab spekuliert. In den strategisch wichtigen Abteilungen stellt der Internetkonzern angeblich weiter ein. weiter

Wucherer: Infineon ist kein Übernahmekandidat

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Der jetzige hohe Kurs wirkt auf Interessenten abschreckend. Der Aufsichtsratsvorsitzende hatte aber 2009 Angst vor einer Übernahme. Im Februar will er seinen Posten an Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber übergeben. weiter

Yahoo entlässt rund 700 Mitarbeiter

von Florian Kalenda, Kara Swisher und Sibylle Gaßner

Sie werden heute im Lauf des Tages benachrichtigt. Betroffen ist vor allem die Produktsparte in den USA unter Blake Irving. Die Quote beträgt fünf Prozent von insgesamt 14.100 Yahoo-Angestellten. weiter

PayPal zahlt eingefrorene Wikileaks-Spendengelder aus

von Björn Greif und Sibylle Gaßner

Für die Enthüllungsplattform bestimmte Zahlungen will die Ebay-Tochter aber nicht mehr annehmen. Die Abschaltung des Spendenkontos erfolgte aufgrund von AGB-Verstößen. Druck von Regierungsbehörden gab es angeblich nicht. weiter

RIM nimmt Apps für das Blackberry Playbook entgegen

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Entwickler können ein Exemplar des 7-Zoll-Tablets gewinnen. Die Frist läuft bis 1. Februar. Außerdem deutet Research In Motion an, dass auch Multicore-Smartphones mit dem Playbook-OS erscheinen könnten . weiter

Infineon erzielt ersten Jahresgewinn seit 2004

von Anita Klingler und Sibylle Gaßner

Der Konzernüberschuss beläuft sich im Geschäftsjahr 2009/10 auf rund 660 Millionen Euro. Die Einnahmen klettern im Jahresvergleich um 51 Prozent auf 4,6 Milliarden Euro. Erstmals seit zehn Jahren sollen die Aktionäre eine Dividende erhalten. weiter

Oracle plant kostenpflichtige Version der Java Virtual Machine

von Björn Greif und Sibylle Gaßner

Sie soll auf der Zusammenführung von JRockit und Hotspot basieren. Parallel dazu wird es weiterhin eine kostenlose Variante geben. Voraussichtlich wird die Bezahl-Version an Oracles Java-Middleware angepasst. weiter

Gartner-Symposium: John Chambers und Mark Benioff schwärmen vom iPad

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Benioff verwendet dieses Gerät für all seine geschäftlichen Kontakte. Chambers bezeichnet es als "erstes Apple-Gerät, das ich für uneingeschränkt businesstauglich halte." Beide sehen das Tablet nicht zuletzt als Ergänzung zu eigenen Angeboten. weiter

Über 244.000 Einwendungen gegen Street View in Deutschland

von Florian Kalenda und Sibylle Gaßner

Fast drei Prozent der Betroffenen lassen ihre Häuser unkenntlich machen. Das sind weit weniger als angenommen - schließlich lehnt mehr als die Hälfte den Dienst nach eigener Aussage ab. Zwei Drittel der Abmeldungen gingen per Online-Tool ein. weiter