Rainer Schneider
Autor: Rainer Schneider
Redakteur
Seit September 2013 ist Rainer hauptsächlich für ITespresso im Einsatz, schreibt aber gerne auch mal hintergründige Artikel für ZDNet und springt ebenso gerne für silicon ein. Er interessiert sich insbesondere für die Themen IT-Security und Mobile. Sein beständiges Ziel ist es, die komplexe IT-Welt so durchsichtig und verständlich wie möglich abzubilden.
Rainer Schneider

Linux-Kernel 4.2: Vorabversion steht zum Download bereit

von Rainer Schneider

Der Release Candidate bringt eine Millionen neue Codezeilen. Insgesamt besteht der Kernel aus mehr als 20 Millionen Zeilen Quelltext, sodass es sich um den bislang größten veröffentlichten Versionssprung handelt. Nahezu die Hälfte des Sourcecodes wurde dabei zur Implementierung von Treibern genutzt. weiter

Firefox 39: Mozilla deaktiviert unsichere Verschlüsselungsverfahren

von Rainer Schneider

Die aufgrund eines Stabilitätsproblems verspätete Final des Mozilla-Browsers unterstützt nicht mehr das SSL-3.0-Protokoll und verzichtet größtenteils auch auf RC4-Verschlüsselung. Der Malware-Schutz für Downloads ist nun zusätzlich in Firefox für OS X und Linux integriert. weiter

SuperMUC: Feierliche Inbetriebnahme der Phase 2

von Rainer Schneider

In Garching bei München wurde nun offiziell Phase 2 des Supercomputers SuperMUC eingeleitet. Die Ausbaustufe bringt unter anderem eine Steigerung der Rechenleistung um 3,6 Petaflops auf 6,8 Petaflops. Der nach wie vor warmwassergekühlte Höchstleistungsrechner wird etwa auf dem Gebiet der Evolutionsbiologie eingesetzt. weiter

Archos kündigt PC Stick mit Intel-Atom-Prozessor und Windows 10 an

von Rainer Schneider

Die integrierte Quad-Core-CPU verfügt über einen Basistakt von 1,33 GHz. Ihr zur Seite stehen eine Intel-HD-Graphic-GPU sowie 2 GByte RAM. Mit Maßen von 11,3 mal 3,76 mal 1,4 Zentimeter hat der 60 Gramm schwere HDMI-Stick das Format eines Feuerzeugs. Er soll Ende Juli - und damit etwa zeitgleich mit Windows 10 - für 119,99 Euro in den Handel kommen. weiter

MobileIron stellt Anwendungen für den Datenschutz in Firmen vor

von Rainer Schneider

Der EMM-Anbieter offeriert konkret Lösungen zum Schutz der in Apps, im Netzwerk und in der Cloud befindlichen Daten vorgestellt. MobileIron Visual Privacy soll die privaten Daten der Angestellten vor deren Arbeitgeber schützen, MobileIron Tunnel baut hingegen ein App-VPN auf, während der MobileIron Key Manager die Verwaltung digitaler Schlüssel zur Chiffrierung von Daten in der Cloud übernimmt. weiter

Unternehmen stehen BYOD immer positiver gegenüber

von Rainer Schneider

Das geht aus einer von NetMediaEurope erhobenen Studie hervor. Gestatteten vor drei Jahren erst 32 Prozent der Firmen ihren Angestellten die Verwendung privater Smartphones und Tablets, erlauben dies mittlerweile 63 Prozent der Befragten. 75 Prozent von ihnen stellen den Mitarbeitern zudem ausgewählte Smartphones zur Verfügung. Sicherheitsbedenken sind nach wie vor das größte Hindernis beim Einsatz von BYOD-Geräten. weiter

Unternehmensübergreifende Verbindlichkeit für die digitalisierte Welt

von Rainer Schneider

In einer immer stärker digitalisierten Welt funktioniert die Kommunikation und das Abwickeln von Geschäften nur durch das Zusammenspiel von Identität und Verbindlichkeit. Ismet Koyun, Gründer und Geschäftsführer des Sicherheitsanbieters Kobil Systems, erklärt im Gastbeitrag für ZDNet, wie sich beides unternehmensübergreifend und sicher verbinden lässt. weiter

CeBIT: AVM verbessert bei neuen Fritzbox-Routern vor allem den Durchsatz

von Rainer Schneider

Das Unternehmen will in diesem Jahr insgesamt vier Router-Modelle auf den Markt bringen und zeigt diese schon einmal in Hannover. Höhere Übertragungsraten im WLAN sollen die Unterstützung der verbesserten Version des 802.11ac-Standards, eine vierte Antenne sowie die Multi-User-MIMO-Technik ermöglichen. Das günstigste Modell ist für 59 Euro erhältlich. weiter

Eugene Kaspersky: ,,Privatsphäre ist den Leuten egal!“

von Rainer Schneider

Die Aussage bezieht der CEO des weltweit viertgrößten Sicherheitsunternehmens auf die junge Generation. Seiner Generation sei Privatsphäre dagegen wichtig. Das Internet der Dinge sieht Kaspersky derzeit eher als "Internet der Bedrohungen" - und Smart-TVs als das nächste Hackerziel. Über diese und andere Themen hat die portugiesische ZDNet-Schwestersite B!T mit dem Security-Experten gesprochen. weiter

Dr. Web entdeckt multifunktionalen Linux-Trojaner

von Rainer Schneider

Das Security-Unternehmen schreibt die "Linux.BackDoor.Xnote.1" genannte Malware der Hackergruppe ChinaZ zu. Die Cyberkriminellen verwenden demnach die SSH-Verbindung, um Malware auf Linux-Systemen einzuschleusen. Die Backdoor soll unter anderem Kommandos von Befehlsservern entgegennehmen und DDoS-Angriffe initiieren können. weiter

Lancom meldet neuen Umsatzrekord

von Rainer Schneider

Der deutsche Netzwerkspezialist konnte seine Verkaufserlöse 2014 um rund ein Viertel steigern. Vor allem seine Geschäftsbereiche "Wireless Connectivity" und "Wireless LAN" hätten signifikant zum Wachstum beigetragen. Für 2015 erwartet Lancom weitere Impulse unter anderem durch die sukzessive Netzumstellung auf All-IP. Entsprechende Migrationslösungen zeigt es bereits auf der CeBIT. weiter

Netgear bringt komplett kabellose IP-Überwachungskamera Arlo

von Rainer Schneider

Sie ist für den Innen- und Außeneinsatz geeignet, läuft akkubetrieben und lässt sich mittels einer Magnethalterung befestigen. Das Einsteigersystem umfasst eine Basisstation, die via WLAN mit dem Router kommuniziert. Zusätzlich werden je nach Set zwischen einem und drei kabellosen Arlo-Kameras offeriert. Die Preise liegen zwischen 240 und 480 Euro. weiter

CODE_n: Die 50 Finalisten für die CeBIT 2015 stehen fest

von Rainer Schneider

Die Teilnehmer an dem Start-up-Wettbewerb wurden unter 400 Bewerbern aus der ganzen Welt ausgewählt. Das diesjährige Motto lautet "Into the Internet of Things". Unter den Finalisten sind auch 20 deutsche Start-ups aus den Bereichen Industrie 4.0, Smart City, Future Mobility und Digital Life. weiter

Rabatte für Gesundheitsdaten: Was die deutschen Krankenversicherer planen

von Rainer Schneider

Das Vitality-Programm der Generali hat für Schlagzeilen gesorgt: Versicherte sollen ihre Gesundheitsdaten elektronisch an den Versicherungskonzern übermitteln und bei gesundem Lebensstil Rabatte erhalten. Planen nun auch andere große Krankenversicherungen in Deutschland solche verhaltensabhängigen Tarife, die die Übermittlung von Körper- und Bewegungsdaten etwa per Fitness-Armband vorsehen? weiter

Rund drei Viertel aller Router in Deutschland sind unsicher

von Rainer Schneider

Das ist das Ergebnis einer von Avast durchgeführten Umfrage. Demnach sind 74 Prozent der deutschen Heimnetzwerke nur mit voreingestellten oder schwachen Router-Passwörtern geschützt. Hinzu kommen die in den vergangenen Monaten vermehrt aufgedeckten Sicherheitslücken in der Firmware und den Diensten zahlreicher Router-Modelle. weiter

Kaspersky Lab skizziert aktuelle und künftige Cyber-Bedrohungen

von Rainer Schneider

Laut dem Sicherheitsanbieter verschob sich der Fokus der Cyberkriminellen 2014 weg von Banking-Malware und hin zu Erpresser-Software. In diesem Jahr sei zudem die Zahl der Schadprogramme für Mac OS X so hoch wie noch nie. Für 2015 erwartet Kaspersky unter anderem Hackerangriffe auf Bezahldienste wie Apple Pay und die Aufdeckung weiterer Schwachstellen in weitverbreiteter Open-Source-Software. weiter