Software AG kauft Data Foundations

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Das US-Unternehmen ist auf Lösungen für das Master Data Management spezialisiert. Die Software AG will sie nutzen, um prozessgesteuertes MDM anzubieten. Data Foundations' Produkte sollen ihre SOA- und BPM-Lösungen ergänzen. weiter

EU-Projekt entwickelt harmonierende Software-Ensembles

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Die Bestandteile sollen nicht nur Teilfunktionen ohne Sinn für das Ganze erfüllen. Vielmehr will man durch sinnvolle Vernetzung zielgerichtet arbeitende Programme schaffen. Auch Roboter-Ensembles auf dieser Basis sind denkbar. weiter

Neue Dienste von Google für BMW ConnectedDrive

von Lutz Pößneck und Peter Marwan

BMW und Google haben die Palette der Dienste erweitert, die über BMW ConnectedDrive bereitgestellt werden. Es lassen sich jetzt vom Zielort der Fahrt Satellitenbilder, Street-View-Fotos und Bilder aus der Panoramio-Community anzeigen. weiter

IT-Planungsrat beschließt Nationale E-Government-Strategie

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Sie regelt das gemeinsame Vorgehen von Bund, Ländern und Gemeinden bei der elektronischen Abwicklung von Verwaltungsangelegenheiten. Insgesamt definiert sie sechs Ziele. Dazu zählen Nutzenorientierung, Transparenz und Datenschutz. weiter

Globalfoundries baut Fertigungskapazität in Dresden aus

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Ein neues Gebäude vergrößert die Reinraumfläche um 10.000 auf 52.000 Quadratmeter. Bis Jahresende will Globalfoundries 250 neue Mitarbeiter einstellen. Weitere Arbeitsplätze sollen bis 2012 hinzukommen. weiter

Studie: SaaS-Preismodelle sind undurchsichtig

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

"Nutzungsabhängige Bezahlung" beispielsweise bezieht sich häufig auf fixe Anwenderzahlen. Nur 14 Prozent der Anbieter haben einen Preisrechner eingerichtet. 52 Prozent nennen online überhaupt keine Preise. weiter

Fedora veranstaltet Entwicklertreffen in der Schweiz

von Björn Greif und Lutz Pößneck

Die diesjährige Users and Developers Conference für die EMEA-Region findet vom 17. bis 19. September in den Räumen der ETH Zürich statt. Auf dem Programm stehen Vorträge und Workshops. Die Teilnahme ist kostenlos. weiter

Wirtschaftsministerium startet Cloud-Wettbewerb

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Gewünscht sind Projektideen für die Forschung, die das Ministerium mit rund 30 Millionen Euro fördert. Die offizielle Vorstellung folgt im Oktober. Abgabeschluss ist dann Mitte Januar. weiter

Gartner kritisiert SAPs Produktnamen

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

In zwei bis drei Jahren wurden 200 Produkte umbenannt - teils sinnlos und ohne Änderung des Software selbst. "SAP HR" hat viermal den Namen gewechselt, bis es "SAP ERP HCM" wurde. Sogar Versionsnummern änderten sich ohne echten Grund. weiter

BSI-Chef plädiert für mehr Sicherheitsstandards

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

So will Michael Hange Datenschutz "realisierbar und überprüfbar machen". Auch den Machenschaften der internationalen Schattenwirtschaft kann man seiner Ansicht nach dadurch vorbeugen. Er setzt vor allem auf die EU als Rahmen für eine Zusammenarbeit. weiter

Infineon und IBM verkaufen Joint Venture Altis

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Es fertigt als Foundry Halbleiterkomponenten für beide Konzerne. Käufer ist der französische Unternehmer Yazid Sabeg. Er hat als Mutterkonzern Altis International gegründet. weiter

Flughafen Hamburg testet Nacktscanner

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Laut Innenminister de Maizière zeigen sie nur Strichmännchen. Alle Daten werden angeblich sofort wieder gelöscht. Der Test soll zur Serienreife beitragen und herausfinden helfen, ob der Einsatz die Sicherheitschecks überhaupt beschleunigt. weiter

SAP: Auch der Forschungschef ist weg

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Lutz Heuser ist vermutlich Opfer einer Reorganisation geworden. Er baut künftig ein neues Software-Unternehmen auf. Neuer Chef von SAP Research sei der Pariser SAP-Manager Hervé Couturier. weiter

Indien übernimmt Führung bei Forschung und Entwicklung

von Anita Klingler und Lutz Pößneck

Das Schwellenland hat seine Engineering-Umsätze in den vergangenen drei Jahren um 40 Prozent gesteigert. Im Gegensatz zu traditionellen Forschungsländern profitiert es von der Weltwirtschaftskrise. 150.000 indische Ingenieure sind im F&E-Bereich beschäftigt. weiter

Studie: Deutsche Fachkräfte zieht es ins Ausland

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

79 Prozent würden gern zumindest vorübergehend in einem anderen Land arbeiten. International sind es nur 64 Prozent. Der Jobbörse Stepstone zufolge wäre die Quote ohne Wirtschaftskrise noch höher. weiter

Bitkom-Studie: Online-Werbemarkt wächst weiter

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Das erste Halbjahr 2010 toppt noch die Vorjahresrekorde. Es verzeichnete einen Umsatz von 912 Millionen Euro. Unter den Top 5 findet sich erstmals die Kfz-Branche. weiter

Elektronische Gesundheitskarte kommt erst 2015

von Florian Kalenda und Lutz Pößneck

Das sagen 86 Prozent der für eine Studie befragten Experten. Die Einführung wird ihrer Meinung nach schrittweise erfolgen. Krankenhäuser, Ärzte und Kassen gehen außerdem von steigenden Investitionen in Technik aus. weiter