Ebay-Manipulation: Wie Betrüger auf Schnäppchenjagd gehen

von Lothar Lochmaier

Ebay zieht kriminelle Akteure an. Auch Verkäufer geraten ins Visier, wenn die Ware mit illegalen Methoden zum Schnäppchenpreis den Besitzer wechselt. Muss das Auktionshaus sein System und seine Sicherheitsphilosophie bald ändern? weiter

Software-Besteuerung trifft vor allem Leasing-Firmen

von Lothar Lochmaier

Nicht alle Unternehmen profitieren von den geplanten Steuergeschenken der Bundesregierung. Insbesondere das Geschäft mit gemieteten Hard- und Softwarefunktionaliäten könnte einen herben Wachstumsdämpfer erhalten. weiter

Nationaler IT-Gipfel in Potsdam: Zwischen Genie und Wahnsinn

von Lothar Lochmaier

Unter der Leitung von Bundeskanzlerin Merkel fand gestern der erste Nationale IT-Gipfel statt. Der Wirtschaftsminister sagte der Branche bis zum Jahre 2010 rund 1,2 Milliarden Euro zu. Doch der IT-Elefantenrunde fehlte es noch an der Balance. weiter

Sicherheit in Webanwendungen: Maßnahmen und Best Practices

von Lothar Lochmaier

Siebzig bis achtzig Prozent der Webshops, E-Business-Portale oder Homepages von Unternehmen sind löchrig, schätzen Experten. Mit einer lose organisierten Sicherheitsfortbildung für die Entwickler ist das Problem jedoch keineswegs gelöst. Das Thema gehört von Beginn an in die Projektplanung. weiter

Das vernetzte Auto: viel versprochen, wenig gehalten

von Lothar Lochmaier

Die elektronische Vernetzung im High-Tech-Automobil nimmt weiter zu, zumeist handelt es sich jedoch nur um Nischenanwendungen. Auf der Escar-Konferenz in Berlin präsentierten die Hersteller ihre neusten Projekte. weiter

„Grüne Elektronik“: Sharp setzt auf Ökologie

von Lothar Lochmaier

Der japanische Hersteller Sharp nimmt seine Verantwortung für die Umwelt ernst: In einer neuen Fabrik in Kameyama wurde den CO2-Ausstoss um rund 40 Prozent gegenüber herkömmlichen Werken gesenkt. Auch den Schadstoffgehalt versucht der Hersteller zu minimieren. weiter

Das Chaos lieben lernen: Web 2.0 forciert Wissensmanagement

von Lothar Lochmaier

Der Boom rund um Social Software bietet auch für Unternehmen sinnvolle Konzepte und Anwendungen. "Folksonomie" und "Jams" gehören zu den interessantesten Aspekten von Web 2.0 - auch wenn noch wenige die Begriffe kennen. weiter

Mit Notebook an der US-Grenze: kein Recht auf Privatsphäre

von Lothar Lochmaier

Business-Reisende beschweren sich, denn Notebook und PDA sind bei einer Einreise in die USA dem willkürlichen Zugriff der Behörden ausgesetzt. Deshalb empfehlen IT-Sicherheitsexperten, probate Gegenmaßnahmen zu ergreifen. weiter

Investitionen in Open Source: Deutschland im Abseits

von Lothar Lochmaier

Während in den USA Investoren massiv in quelloffene Lösungen investieren, gerät Deutschland immer mehr aufs Abstellgleis - und das, obwohl es hierzulande durchaus geeignete Unternehmen und Technologien gibt. weiter

Disaster Recovery: Katastrophenschutz mit Plan

von Lothar Lochmaier

Selbst das beste Sicherheitskonzept kann scheitern. Wie kommt ein Unternehmen nach einem Hackerangriff oder einem Unglück schnell wieder auf die Beine? ZDNet erläutert Disaster-Recovery-Strategien für den Notfall. weiter

Durchgestartet: Die Auto-Industrie setzt auf Web 2.0

von Lothar Lochmaier

Die PKW-Hersteller fahnden nach dem Nutzwert des "neuen" Internets. Doch es fällt ihnen nicht leicht, zwischen Hype und tatsächlich relevanter Anwendung zu unterscheiden. ZDNet skizziert die wichtigsten Szenarien und Innovationen. weiter

Suchmaschinen: Europa hat keine Chance gegen Google

von Lothar Lochmaier

Die europäische Szene hofft mit dem "Leuchtturmprojekt" Quaero zu den amerikanischen Marktführern wie Google und Yahoo aufschließen zu können. Das Projekt kommt aber nicht aus den Startlöchern. 49 andere noch weniger. weiter

Security und Open Source: Anbieter und Lösungsansätze

von Lothar Lochmaier

Softwarelösungen aus der Open-Source-Community liegen im Trend. Auch die IT-Security-Branche boomt. Warum also nicht mit Open-Source-Security ins Geschäft kommen? Geld sparen lässt sich aber allenfalls bei der Applikationsentwicklung. weiter

Börsen-Spam beeinflusst Aktienkurse und verunsichert Anleger

von Lothar Lochmaier

Die Welle ist längst von den USA nach Deutschland herüber geschwappt. Täglich erreichen Internet-affine Anleger Dutzende froher Botschaften. Diese werden per E-Mail aufgefordert, keine Gelegenheit zur Gewinnmitnahme an lukrativen Märkten und Optionen zu versäumen. Hinter den Empfehlungen stecken professionelle Organisationen. weiter

Fallstricke von Open-Source vermeiden: Leitfaden hilft Unternehmen

von Lothar Lochmaier

Der pragmatische Vergleich zwischen etablierten Softwareherstellern und den unzähligen Produkten aus der Open-Source-Community fällt Unternehmen schwer. Dabei gilt es neben technischen Kriterien auch rechtliche Aspekte zu berücksichtigen. Denn die Tücke steckt im Kleingedruckten. weiter

Supercomputing 2006: Deutschland in der Rezession

von Lothar Lochmaier

Während in China das High Performance Computing (HPC) zum Sprung in den Massenmarkt ansetzt, stagniert der Trend in Japan und Deutschland. Hierzulande droht die Community im wissenschaftlichen Elfenbeinturm zu ersticken, wenn sie sich nicht neue Nutzergruppen erschließt. weiter

Volkswagen setzt auf Open-Source

von Lothar Lochmaier

Zweifler behaupten gerne, Open-Source und Logistiksoftware passen nicht zusammen. Mit dem quelloffenen Projekt "my WMS" beweist das Fraunhofer Institut IML das Gegenteil. Der Volkswagen Konzern gehört zu den größten industriellen Anwendern des Standards. weiter

Suchmaschinen-Hacking: Wenn Google zu viel verrät

von Lothar Lochmaier

So nützlich Suchmaschinen wie Google & Co. auch sind: Aus Sicht der Anwender und Unternehmen sind sie ein latentes Sicherheitsrisiko. Denn Millionen indizierter Seiten offerieren zahlreiche Schwachstellen. ZDNet erklärt, wie das unfreiwillige Googeln funktioniert und wie sich User davor schützen. weiter