Filmschnitt für Profis: Adobe Premiere Pro

von A. Schmoll-Trautmann und Laurence Grayson

Für Premiere-Anwender ist ein Upgrade empfehlenswert, aber auch für Einsteiger hat Adobe mit der neuen Version ein heißes Eisen im Feuer. weiter

Adobe Premiere 6.5

von Laurence Grayson

Seit vielen Jahren ist Premiere von Adobe für Videoprofis und Hobbyfilmer gleichermaßen die erste Wahl unter den Anwendungen für Non-Linear-Editing (NLE). Allerdings war das Programm zuletzt doch ein wenig in die Jahre gekommen. Die Frage ist daher: Wurden im neu eingeführten Premiere 6.5 die Mängel der Version 6 behoben? Oder bleibt weiterhin auf eine irgendwann vielleicht erscheinende Version 7 zu warten? weiter

Sony DCR-IP55

von Laurence Grayson

Beim Test des DCR-IP7, Sonys ersten Camcorders, der auf das neue Aufnahme- und Kassettenformat MicroMV setzte, beeindruckte das Gerät weniger durch seine technischen Eigenschaften als vielmehr durch sein gutes Aussehen und das unglaublich kompakte Gehäuse. Was den neuen DCR-IP55E betrifft, wird er sich wohl ganz auf seine technischen Fähigkeiten verlassen müssen, denn sein Styling ist nicht annähernd so ansprechend wie das seines Vorgängers. Was hat Sony also getan, damit sich die ... weiter

Matrox RT.X10

von Laurence Grayson

Nach dem Test der Matrox RT.X100 Videoschnittkarte stellt sich wahrscheinlich die Frage, welche der beiden Karten eher zu den eigenen Bedürfnissen passt. Wer professionellen Videoschnitt betreibt und von Skalierbarkeit und Flexibilität der RT.X100 überzeugt ist, hat eventuell schon etwas Geld zur Seite gelegt, um eine dieser Karten zu kaufen. Oder man hätte gerne eine, findet aber den Preis von 1499 Euro zu hoch. Sollte Letzteres der Fall sein, könnte die RT.X10 genau das richtige sein. ... weiter

Matrox RT.X100

von Laurence Grayson

Matrox hat in den letzten Jahren eine Vielzahl von Produkten für semi-professionelle und anspruchsvolle Hobby-Videofilmer auf den Markt gebracht. Doch die RT.X100 basiert auf einem völlig neuen Ansatz. Während die vorangehenden RT-Modelle wie die beliebten Karten der Serien 2000 und 2500 eine spezielle Hardware zur Bereitstellung der Features für Echtzeit-Video-Editing verwendeten, setzt die RT.X100 erheblich mehr auf die Ressourcen des PCs. Aus diesem Grund sind die Mindestanforderungen ... weiter

Sony DCR-PC101E

von Laurence Grayson

Wer gedacht hatte, dass Sony die MiniDV-Camcorder zugunsten des noch kompakteren MicroMV-Formats aufgeben würde, dürfte durch die Vorstellung der neuen DCR-PC101E überrascht sein. Design und Handhabung gleichen den Vorgängermodellen PC5, PC7 und PC9, aber es ist eine Reihe von technischen Verbesserungen vorgenommen worden, die jedem gefallen dürften, der nach einer neuen digitalen Videokamera Ausschau hält. weiter

Ulead DVD PowerTools

von Laurence Grayson

DVD PowerTools ist ein sehr nützliches und gut designtes DVD-Authoring-Tool, das den Anforderungen fortgeschrittener Anwender gerecht wird. Für die meisten Anwender wird der hohe Preis allerdings nicht gerechtfertigt sein. weiter

Ulead DVD PowerTools

von Laurence Grayson

DVD PowerTools, die neueste DVD-Authoring-Anwendung aus dem Hause Ulead, ... weiter

Sony Cineza VPL-HS1

von Laurence Grayson

Der Cineza könnte etwas mehr Helligkeit und einen viel niedrigeren Preis gut vertragen, für seine Rolle als Heimkino-Projektor ist er aber ausnehmend gut geeignet. weiter

MGI Cinematic

von Laurence Grayson

Obwohl erfahrende Benutzer die automatisierten Features von Cinematic wohl eher nicht schätzen werden, liefern sie Neulingen erstaunlich effektvolle Videos. weiter

Ulead VideoStudio 6.0

von Laurence Grayson

Eine exzellente Lösung für diejenigen, die eine Komplettlösung zur Aufzeichnung, Bearbeitung und Ausgabe suchen, ohne die Komplexität fortgeschrittenerer Anwendungen zu benötigen. weiter

MGI VideoWave 5.0

von Laurence Grayson

Hinter einer ziemlich komplexen Oberfläche verbirgt sich ein konkurrenzfähiges Paket aus Bearbeitungs- und Erstellungs-Tools. Profis werden die Zusatzkosten als angemessen empfinden. weiter