Florian Kalenda
Autor: Florian Kalenda
Leitender Redakteur ZDNet.de
Seit dem Palm Vx mit Klapp-Tastatur war Florian mit keinem elektronischen Gerät mehr vollkommen zufrieden. Er nutzt derzeit privat Android, Blackberry, iOS, Ubuntu und Windows 7. Die Themen Internetpolitik und China interessieren ihn besonders.
Florian Kalenda

Kompakte 3-Megapixel-Digicams im Preisvergleich

von Florian Kalenda

Drei Megapixel in der Hosentasche oder am Gürtelclip lassen in jeder Situation gute Fotos zu. Das Preisduell vergleicht die konservative Canon Ixus IIs mit der schicken Kyocera Finecam SL300R. weiter

Standalone-Fotodrucker im Preisduell

von Florian Kalenda

Vom Schnappschuss zum hochauflösend gedruckten Foto in unter fünf Minuten? Das geht - mit einem Standalone-Fotodrucker als Ergänzung zur Digicam. HP und Epson bieten entsprechende Modelle recht günstig an. weiter

„Der WLAN-Markt muss geöffnet werden“

von Florian Kalenda

Toni Stadelmann, CEO der Hotspot-Gemeinschaft Weroam, plädiert im Interview für eine Liberalisierung der WLAN-Knotenpunkte wie Bahnhöfe oder Flughäfen. Sein eigenes Unternehmen sieht er als neutralen Vermittler zwischen Mobile Provider und Hotspot. weiter

Drei-Kilo-Centrino: Asus M6Ne

von Florian Kalenda

Das Asus M6Ne ist für ein Centrino-Notebook groß und schwer. Zum Ausgleich wurde zwar nicht der Preis gedrückt, aber immerhin eine starke Ausstattung mit Widescreen und DVD-Brenner verbaut. weiter

Prozessoren im Preisduell

von Florian Kalenda und Kai Schmerer

Die derzeit vom Preis-Leistungsverhältnis her vielleicht interessantesten Prozessoren treten im Preisduell an: der Athlon 64 3400+ (Sockel 754) gegen den Pentium 4 550 für Sockel 775 (3,4 GHz). weiter

23-Zoll-TFTs im Preisduell

von Florian Kalenda

Wer sich einen 23 Zoll großen Bildschirm leisten möchte, wird nicht jeden Cent zweimal umdrehen, sondern maximale Ansprüche an Qualität und Ausstattung stellen. Es bleibt die Wahl zwischen dem Apple Cinema HD-Display und HPs L2335. weiter

Kontraststarkes Notebook: Asus L5822DFBH

von Florian Kalenda

Das Asus L5 bietet eine hohe Bildschirmauflösung für einen relativ kleinen Preis. Doch gerade das Display ist zwiespältig zu bewerten, da es stark spiegelt. Die Leistung des Athlon 64-Systems ist solide, rechtfertigt das hohe Gewicht aber nicht ganz. weiter

Handhelds von Fujitsu-Siemens und Yakumo im Preisduell

von Florian Kalenda

Mit dem Delta ist Yakumo ebenso ein Dauerseller geglückt wie Fujitsu-Siemens mit dem Loox 610 BT. Der schlanke Delta und der gut ausgestattete Loox sind vielseitig, ohne das Budget arg zu belasten. weiter

ATI X800 Pro gegen Nvidia Geforce 6800GT im Preisduell

von Florian Kalenda

Für rund 400 Euro bekommt man gehobene Grafikkarten mit jeweils 256 MByte RAM von beiden Hauptakteuren dieses Marktsegments. Die Entscheidung zwischen ATI und Nvidia fällt aber wirklich schwer. weiter

Preisduell: Zwei Tri-Band-Handys

von Florian Kalenda

Tri-Band ist die Mindestanforderung an ein Telefon für den Einsatz im Geschäftsalltag. Im Preisduell steht ein Leichtgewicht von Nokia dem auffälligen, voll ausgestatteten Motorola V80 gegenüber. weiter

Preisduell: Zwei Dual-Layer-DVD-Brenner

von Florian Kalenda

Der große Speicherplatz macht Dual-Layer-Brenner interessant, ob für Spielfilme in voller Länge oder Einzelplatz-Backups. Im Preisduell treten Modelle von Lite-On und Sony gegeneinander an. weiter

Preisgünstiges Centrino-Notebook: Gericom Ego

von Florian Kalenda

Schon dem Namen nach ist das Ego ein Notebook für Einzelkämpfer, die das Gerät vor allem beruflich einsetzen wollen. Zwischen niedrigem Preis und Ausstattung wurde ein Kompromiss gefunden, mit dem man leben kann. weiter

Preisduell: Imac G5 gegen Sony Vaio PCV-W2

von Florian Kalenda

Der neue Imac G5 ist nicht der erste PC, der im Monitor-Gehäuse versteckt wurde - und nicht der einzige. Im Preisduell der Woche muss er sich mit einem Windows-basierten System von Sony messen. weiter