Einigung mit Börsenaufsicht kostet Dell 100 Millionen Dollar

von Declan McCullagh und Jan Kaden

Damit ist eine Klage wegen betrügerischer Buchhaltungspraktiken abgewendet. Es geht um Zahlungen von Intel für die Verwendung von Prozessoren. Die Gründe für Dells steigende Profite seien "in erheblichem Maße falsch dargestellt" worden. weiter

US-Militär klagt mutmaßlichen Wikileaks-Informanten an

von Anita Klingler und Declan McCullagh

Bradley Manning wird Verrat von Militärgeheimnissen vorgeworfen. In Kürze entscheidet sich, ob er vor ein Militärgericht kommt. Wikileaks will "möglicherweise" ein Verteidigerteam engagieren. weiter

Zensur: USA drohen China mit Sanktionen

von Anita Klingler und Declan McCullagh

Ein Gesetzesentwurf sieht wirtschaftliche Repressalien vor, sofern China sich nicht öffnet. Auch andere Länder könnten unter Druck gesetzt werden. Wirtschaftswissenschaftler halten dieses Vorgehen für wenig sinnvoll. weiter

Amazon.com mehrere Stunden lang ausgefallen

von Declan McCullagh und Stefan Beiersmann

Kunden sahen in diesem Zeitraum nur eine unvollständige Website ohne Produktfotos. Auch Produktsuche und Bestellvorgänge funktionierten nicht. Seit 2 Uhr MESZ funktioniert der Online-Shop scheinbar wieder normal. weiter

Supreme Court verärgert Gegner von Softwarepatenten

von Anita Klingler, Declan McCullagh und Stephen Shankland

Das Höchste US-Gericht bezieht in der Begründung des Bilski-Urteils keine klare Stellung. "Prozesse" bleiben weiter patentierbar, wenn sie bestimmte Auflagen erfüllen. Open-Source-Anhänger kritisieren die Erklärung als halbseiden. weiter

US-Richter schränkt Notebookdurchsuchungen am Zoll ein

von Declan McCullagh und Florian Kalenda

Ohne Genehmigung können Geräte nicht unlimitiert konfisziert werden. Genau dies beansprucht das Heimatschutzministerium aber seit zwei Jahren für sich. Im verhandelten Fall hatte ein US-Bürger seinen Laptop nach sechs Monaten wiederbekommen. weiter

US-Abgeordnete hinterfragen Datenschutz bei Facebook und Google

von Declan McCullagh und Stefan Beiersmann

Ein Kongress-Ausschuss wendet sich schriftlich an die CEOs beider Unternehmen. Facebook soll über eine mögliche Weitergabe von Nutzerdaten informieren. Von Google wollen die Abgeordneten mehr über die weltweite WLAN-Datensammlung erfahren. weiter

Datenschützer auch mit neuen Facebook-Richtlinien nicht zufrieden

von Declan McCullagh und Florian Kalenda

Vor allem wird kritisiert, dass die Anwender die Weitergabe von Daten immer noch abwählen müssen. Einige Gruppierungen fordern ein Einschreiten des Gesetzgebers. Die EFF allerdings sieht einen "großartigen ersten Schritt" in die richtige Richtung. weiter

Bericht: US-Justiz untersucht Apples Musikgeschäft

von Declan McCullagh, Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Es geht unter anderem um Apples Reaktion auf Sonderangebote von Amazon. Apple soll sich darüber bei Musiklabels wie Sony Music Entertainment beschwert haben. Die Ermittlungen befinden sich noch in einem frühen Stadium. weiter

Facebook räumt Weitergabe von Nutzernamen an Werbepartner ein

von Declan McCullagh, Elinor Mills und Stefan Beiersmann

Sogenannte Referrer-Links, die Website-Betreiber über die Herkunft eines Besuchers informieren, enthielten User-IDs. Von dem Problem waren angeblich nur wenige Nutzer betroffen. Das Datenleck hat Facebook nach eigenen Angaben schon geschlossen. weiter

Google-Anwältin kritisiert ACTA-Abkommen

von Declan McCullagh und Jan Kaden

Es geht um die Haftung für Internet-Anbieter. Anwältin Daphne Keller: "Der ACTA-Entwurf ist wie Gollum im Schatten entstanden." Suchmaschinen und andere Web-Vermittler müssten rechtlich russisches Roulette spielen. weiter

Verlorenes iPhone 4G: Streit um Hausdurchsuchung

von Declan McCullagh, Florian Kalenda und Greg Sandoval

Die Staatsanwaltschaft sieht keinen Verstoß gegen kalifornische Gesetze. Bis zur Klärung des Sachverhalts verzichtet sie aber freiwillig auf eine Untersuchung des beschlagnahmten Rechners. Vorläufig ermittelt sie nur wegen Diebstahls. weiter

Polizei ermittelt wegen verlorenem iPhone-Prototypen

von Declan McCullagh, Greg Sandoval und Stefan Beiersmann

Der Verkauf an Gizmodo war möglicherweise illegal. Eine Sonderkommission für Computerkriminalität hat eine Voruntersuchung eingeleitet. Inzwischen befindet sich der Prototyp des iPhone 4G wieder in Apples Besitz. weiter

Datenschutzbeauftragte kritisieren Google und Facebook

von Declan McCullagh und Jan Kaden

Sie werfen den Anbietern mangelhaften Schutz der Privatsphäre ihrer Nutzer vor. Google sollte ihrer Meinung nach ein besseres Beispiel abgeben. Der Suchmaschinenanbieter weist auf die eigenen Datenschutz- und Transparenzinitiativen hin. weiter